1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte für das kleine Wesen, das in mir wächst

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von nelchen, 20. Juli 2010.

  1. nelchen

    nelchen Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ... vielleicht möchtet ihr ja auch Licht und Liebe an das kleine Wesen schicken?
    Ich war heute beim Frauenarzt ... theoretisch bin ich in 6. oder 7. Schwangerschaftswoche, der Arzt meinte aber, ja ich bin schwanger, aber es sieht so aus, als ob es erst in der 3. Woche wäre (was aber nicht sein kann), weil man noch nichts sieht, außer eine gut aufgebaute Schleimhaut.
    Bin aber so sicher, dass ich schwanger bin, und eigentlich auch, dass alles gut ist. ... Andererseits möchte ich dem kleinen Wesen aber auch die Freiheit geben, wieder zu gehen, wenn es nicht bleiben will.
    Vielleicht hat ja der/die eine oder andere von euch Zeit, uns ein bisschen gute Energie zu schicken?
    Schicke euch Liebe und etwas traurige aber sonnige Grüße!
    Nelchen
     
  2. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Liebes Nelchen,

    erstmal herzlichen Glückwunsch zu dem neuen Leben in Dir. Die Energie, die Du gerade bekommst, sollte ausreichend für Euch beide sein, denn jetzt entscheidet sich, ob dieses kleine Leben in Dir bleiben wird oder nicht.
    Schafft es das nicht aus eigener Kraft, ist es in Ordnung, denn es hätte nie eine Überlebenschance, schafft es dieses Stadium bis zur 12. Woche, hat es sehr gute Chancen auf ein schönes Leben...

    Also gebe Du ihm die Energie, die es jetzt braucht, Liebe und ganz viel Liebe, rede mit diesem Leben in Dir...keine Traurigkeit, dazu hast Du keinen Grund. Diese Traurigkeit trägt auch dazu bei, dass es abgehen oder sich gar nicht erst entwickeln könnte, denn es sind negativ- Gedanken...

    Ich wünsche Euch beiden ganz viel Liebe und Licht, fühl Dich lieb umarmt und lass diesem kleinen Wesen die Chance, sich selbst zu entfalten...Orion7
     
  3. nelchen

    nelchen Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Wien
    Liebe/r (?) Orion 7!
    Danke für deine liebe Nachricht.
    Du hast recht, zu Traurigkeit gibt es keinen Grund ... aber als Mensch gehört sie halt doch auch manchmal dazu.
    Das Wesen in mir entscheidet sich ja auch gerade, hier in die materielle Welt zu kommen und es wird, so es sich dafür entscheidet, auch im eigenen Leben wahrscheinlich mit diesem Gefühl bekannt werden. So wie mit Freude und Liebe. Oder es ist schon so weit, dass es auch in seinem Mensch-Sein nicht mehr in der Dualität lebt ... ich bin so, dass ich in meinem tiefen inneren weiß, und auch erfahren habe, dass alles eins ist und alles, was ist, einfach ist, wie es ist und gut ist (wobei gut ist es auch nicht, weil wieder Ausdruck der Dualität und das passt nicht ... da sieht man schon, dass man da mit menschlichen Ausdrucksmöglichkeiten gar nicht mehr weiter kommt, weil sich das auf einer anderen Ebene abspielt).
    Insofern finde ich das Traurigsein auch in Ordnung, so als Mensch.
    Gebettet sind diese ganzen Gefühlswellen auf einem ganz großen Vertrauen ins Leben, in das, was ist und viel Liebe und großer Dankbarkeit für alles, was ist.
    Würde heute das "traurige" aber sehr gerne rausnehmen, weil es nicht mehr passt (kann das aber nicht editieren) ... aber gestern war das noch ein bisschen dabei. Insofern passt´s auch wieder hier als Mensch mit Zeit.

    Gebe dir auch vieeeel Licht und Liebe und umarme dich! Herzlichen Dank für deine Zuwendung an uns!
     
  4. Fiction

    Fiction Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2010
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Dinslaken
    Ich möchte dir und deinem Patner als erstes mal zur Schwangerschaft gratulieren. Ich hoffe alles wird gut werden :) Sei nur nicht traurig, diese Gefühle, können das Würmchen belasten. Sei liebevoll und offen. Ich sende euch alles Glück dieser Welt.

    Liebe Grüße

    Fiction
     
  5. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    ...ja, liebe Nelchen, ich gebe Dir vollkommen recht, denn auch ich kann das so sehen...lass geschehen, was sein darf, darin Du die Erfüllung sehen kannst.
    Alles und Liebe Euch...meine Gedanken werden Dich begleiten außerhalb der Dualität...denn sie sind auch reines Leben...umarme Dich und bin da, wenn Du mich brauchen solltest... Eure Orion7
     
  6. nelchen

    nelchen Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Danke auch dir! :) Bin sehr dankbar dafür!
     
  7. Fiction

    Fiction Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2010
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Dinslaken
    Ich habe zu danken :)
     
  8. nelchen

    nelchen Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Wien
    Danke! :blume: ...
     
  9. tatzi

    tatzi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    MITTEN IM LEBEN
    ich sende dir und deinem ungeborenen Kind ganz viel liebe und Licht. Alles gute euch beiden :umarmen: :umarmen:.
    Bin im Gedanken bei Euch
     
  10. LunaMedia

    LunaMedia Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    285
    Werbung:
    Hallo du da! :umarmen:

    Egal was kommt, egal was wird .... :)

    ich möchte dir zwei Bachblüten empfehlen, die dir sicherlich helfen werden, die Dinge positiv so anzunehmen, wie sie sich entwickeln:

    Walnut, Gentian

    Wenn du magst kannst du in der Apotheke mal fragen, ob die dir eine Mischung daraus herstellen (Einnahmeflasche). Und dann fragst du die wie und auf welche Weise du die einnehmen darfst, wenn du schwanger bist.

    Alles Liebe Euch
    Ingrid
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen