Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bilde ich mir das alles nur ein?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Angelina302, 9. November 2016.

  1. Angelina302

    Angelina302 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2016
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo ihr lieben Seelen!
    Ich bin zu euch gekommen um euch um Rat zu bitten.
    Ich bin sehr verzweifelt und weiss nicht mehr weiter.
    100 Prozent kann man sich glaube ich nie sein, ob es nun diese besagte Dualseele ist die man gefunden hat.
    Aber ich bin mir ziemlich sicher das das Schicksal was vor hat mit mir.
    Ich hatte schon einige Beziehungen aber so etwas ist mir noch nie passiert.

    Wir lernten uns vor über einem Jahr kennen.
    Zufällig, beide in Beziehung, beide unzufrieden.
    Das erste Treffen und boom.
    Bei ihm hat es zuerst gefunkt.
    Ich wollte zunächst einen bekannten mit dem man sich treffen kann oder alltägliche sacken bequatschen kann

    Ich wehrte mich dagegen.
    Aber kam nicht an gegen die Gefühle.
    Wir redeten stundenlang uns ging nie das Thema aus.
    Wir fühlten uns beide angekommen.
    Wir hatten Gemeinsamkeiten sehr viele.
    Aber vom Charakter waren wir unterschiedlich.
    Ihm ging es genauso wie mir.
    Er war schon lange nicht mehr glücklich.
    Wir haben uns gefunden.
    Uns sollte nie mehr etwas trennen.

    3 wundervolle Monate ca. vergingen.
    Danach begann er sich zurück zu ziehen.
    Ich gab ihn jedoch nicht auf da ich es ihm versprochen hatte ihn niemals aufzugeben.
    1 Monat brauchte er, um wieder alles von vorne beginnen zu lassen.
    Es war alles noch viel schöner als zuvor.

    Jedoch dauerte es auch wieder 4 Monate bis er sich komplett anfing zurück zu ziehen.
    Ich machte den Fehler und drängte ihn eine Entscheidung zu treffen.
    Seine Freundin hat seine SMS gelesen und wusste von uns.
    Ich sagte ihm dann Ich kann das nicht.
    Er muss sich entscheiden..
    Und er hat sich für seine Freundin entschieden.

    Einmal ging die Kontakt Aufnahme von ihm aus, danach hatten wir 1 Monat Kontakt und ein Treffen.
    Ich brach den Kontakt ab da ich nicht mit ihm nur befreundet sein kann.
    Ich liebte ihn zu sehr und mir zerriss es das Herz das ihm alles so kalt ließ.
    Diese Seite kannte ich gar nicht von ihm....
    Er war plötzlich wie ein Fremder..

    Ich weiß ich habe viele Fehler gemacht.
    Habe ihn beschützen wollen vor seiner Fehl Entscheidung, das er es bereuen wird das seine Freundin ihm das immer vorhalten wird diesen betrug das sie ihn nie mehr Vertrauen könne usw.

    2 Monate machte ich den ersten Schritt und schrieb ihm.
    Jedoch hatten wir dann nur ca 3 Wochen freundschaftlichen Kontakt bis meine Gefühle wieder durch gingen mit mir.
    Er schrieb auf meine Frage ob er jetzt glücklich sei, ob alles so sei wie er es sich das immer gewunschen hat.
    Und seine Antwort war bisschen etwas fehlt noch aber im grossen und ganzen ist er glücklich.
    Das war für mich dann der ausschlaggebende Grund den Kontakt wieder abzubrechen um ihn eventuell zum nachdenken zu bewegen.
    Getäuscht habe ich mich.
    Anscheinend war ich ihn doch nichts wert ..
    Das ist jetzt 5 Monate her.

    Mein eigentliches Problem ist nun wir wohnen nicht weit voneinander entfernt.
    Aber die letzten Wochen häufen sich die Zufälle.

    Mein Familie und ich sitzen im Restaurant.
    Aufeinmal kommt er mit seiner Freundin und setzt sich hinter uns...
    Mein Herz rutschte in die Hose.
    Damit habe ich nun wirklich nicht gerechnet.
    Paar Tage später bin ich einkaufen im Die Mittagszeit.
    Als ich fertig war möchte ich mein Auto starten.
    Dieses springt jedoch nicht an.
    Ich rufe meinen Mann an um Hilfe.
    2 Minuten später kommt er daher gerast und fährt auf den Parkplatz zu... Ein kurzer Blick beidseitig mehr nicht.



    Gestern schaute ich fern.
    Einen Sender den ich normalerweise nie benutze.
    Aber da das Programm sehr uninteressant für mich war, sah ich mir eine Doku an.
    Dann um Punkt kamen die Nachrichten.
    Der Nachrichten Sprecher heisst genauso wie er.
    Vor und Nachname.
    Die Dame kündigt den Sprecher an Ich schaue zum Bildschirm und da steht sein Name....

    Da mich das alles interessiert habe ich auf einigen Seiten gelesen über Seelen usw.
    Und da habe ich gelesen, wenn man sich nicht sicher ist, soll man die Engel und das Universum fragen, ob es überhaupt Sinn hat daran zu glauben.
    Und man bekommt dann ein Zeichen.
    Ich habe wirklich gebetet.
    Zu den Engeln gesprochen.
    Ich schlug die nächste Seite im Internet auf.
    Sein Name steht im Artikel.

    Ich habe mIT meiner Schwester schon darüber gesprochen.
    Weil mich dieses Thema einfach nicht loslässt.
    Was will mir das Universum damit sagen.
    Oder bin ich schon ganz verrückt?

    Habt ihr denn schon Erfahrungen in solchen Gebieten?
    Würde mich wirklich sehr freuen wenn die eine oder andere Antwort von euch lieben Seelen kommt.

    Vielen Dank schon einmal!

    Liebe Grüße
     
  2. MichaelBlume

    MichaelBlume Guest

    Spannende Geschichte, ähnlich einer Soap-Serie im Fernsehen. Willkommen im Forum.:)

    Ich kann dir nur eines sagen, noch nie hat jemand eine Beziehung aufbauen können auf dem Unglück anderer und doch noch ein zweiter Punkt, Beziehungen sind dazu da um an ihr und an sich zu arbeiten, die wirft man nicht einfach weg, nur weil man sich mal in jemand anderen verguckt hat, natürlich hat er sich für seine Freundin entschieden, du warst da nur ein Nebenabenteuer, das sich einbildet einen Seelenverwandten gefunden zu haben.
    Was du jetzt tun kannst ist die Liebe, die er in dir ausgelöst hat zu behalten, die hat mit ihm nichts mehr zu tun, sie war in dir und wurde sozusagen aktiviert.
    Und lass in Zukunft die Finger von Männern die bereits in einer Beziehung sind, sonst verlierst du mit der Zeit die Möglichkeit deinen Prinzen doch noch zu finden.
     
  3. Angelina302

    Angelina302 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2016
    Beiträge:
    3
    Hallo!
    Also erstmal möchte ich sagen, das ich die Beziehung nicht einfach weg werfe.
    WiR sind seid 14 Jahren zusammen.
    Ich habe wirklich alles dafür getan, um die Beziehung zu retten.
    Beratungen, Gespräche usw .
    Wenn ein Mensch sich so verhält wie mein Mann, dann kann man nicht anders, man sieht keinen anderen Ausweg mehr, oder man kripiert seelisch an so einer Beziehung.
    Also bitte erst fragen und dann urteilen.
    Und es gehören immer 2 Menschen dazu um miteinander etwas anzufangen, ich habe ihn nicht angekettet und verführt.

    Vielleicht kommen von den anderen Leuten hier die keine vorurteile haben , keine Vorwürfe sondern auch Ratschläge, ob man mit so Etwas schon Erfahrung gemacht hat.

    LG
     
    Etwas und Sari098 gefällt das.
  4. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße

    Hi Angelina!

    So wie 's aussieht, bist du quasi "besetzt" von ihm und das ist ein sehr unangenehmer Zustand.
    Du kannst ihn ja nicht zwingen, mit dir wieder zusammenzukommen, dh, es bleibt dir nichts anderes übrig, als dir einzugestehen, dass du ohne ihn leben und zurechtkommen musst.
    Es ist schwer, da gute Ratschläge zu geben, man kann einen Verlustschmerz ja nicht einfach so ausknipsen.
    Aber du könntest mal probieren, deine Liebe zu ihm und den Schmerz zu zeichnen oder zu malen.
    Es muss nicht schön oder gar professionell sein, aber wenn du 's auf irgendeine Art ausdrückst, löst es sich schneller.

    Alles Gute :)
     
    Anevay, Loop, Starling und 2 anderen gefällt das.
  5. MichaelBlume

    MichaelBlume Guest

    ich meinte ihn, er wirft sie nicht weg.
    Das kommt dann noch dazu, du bist nicht nur Fremd gegangen, du hast dich ja in die andere Beziehung eingebracht.

    versteh ich das jetzt falsch, oder was, man kann nicht anders als fremd zu gehen?
    Sag mal, schon davon gehört, dass man sich scheiden lassen kann?

    ändert was genau an der Geschichte?

    ja, aber er ist nicht hier, du hast jetzt Probleme wo du nach Antworten suchst, nicht er.

    Du willst nicht Hinsehen was für ein Chaos du gemacht hast, bist zu dir nicht ehrlich und denkst vielleicht, dass es in einem Esoterikforum normal ist fremd zu gehen und anderen Frauen den Mann auszuspannen, aber es könnte sein dass genau das Gegenteil der Fall ist, weil was du da gesät hast wirst du ernten dürfen und ich hatte erwähnt, dass es um die Liebe geht die in dir ist, durch ihn ausgelöst, darum geht es jetzt nur noch, ihn kannst du vergessen, der hatte sein Abenteuer, mehr will er sicher nicht von dir.

    Sei ehrlich mit dir selber und schau dir die Situation an, dann kommst du auch darauf.
    Wenn du nicht auf die Vorwürfe oder Vorurteile siehst, die du in meinen Worten heraus gelesen hast, dann kommt da etwas zum Vorschein was dich zu deiner Wahrheit führt.

    Ich verurteile dich nicht, das tust du selber in der Tiefe deines Wissens darüber, dass dein Verhalten nicht loyal war.
     
  6. sunrose_1

    sunrose_1 Guest

    Werbung:
    kann dir nur von meiner persönlichen erfahrung diesbezüglich schreiben

    hatte ebenfalls alles mir mögliche versucht aber da mein damalige partner nur abgeblockt hatte bzw. auf der schiene " er habe keine probleme ...." gefahren ist

    entschloss ich mich nach langen jahren des emotionalen "auf und ab" endlich, mich zu trennen
    es war eine schwere entscheidung, da kind und vermögen , verpflichtungen da waren


    wenn du in deiner beziehung/ehe unglücklich bist und dein partner nicht darauf eingehen möchte etc. wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als diese beziehung zu beenden, frei zu sein und einen anderen, ebenfalls freien partner zu finden ODER weiter so zu "wurschteln" und auf bessere zeiten zu hoffen

    ja bei manchen klappt es tatsächlich mit paartherapie und gesprächen, wenn BEIDE einsehen, dass es nicht optimal läuft und wirklich BEIDE an ihrer beziehung arbeiten WOLLEN, d.h. kompromisse, gespräche, eigene fehler eingestehen....

    in meinem fall war die trennung das einzig richtige, aus damaliger sicht und aus heutiger sicht
     
    starman, Sari098, Loop und 5 anderen gefällt das.
  7. SoulCat

    SoulCat Das Leben ist Veränderung Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.674
    Ort:
    Tirol
    Liebe Angelina

    Mein Rat an dich, lass IHN los.
    Lass IHN tun was er tun will.

    Er hat sich gegen euch entschieden.
    Respektiere seine Entscheidung, der freie Wille ist unantastbar.

    Versuche DICH SELBST so zu lieben wie du IHN liebst.


    Ja, verrückt nach IHM
     
    starman, Sari098, Anevay und 5 anderen gefällt das.
  8. Starling

    Starling Guest

    Angelina,
    warum glaubst du, dass es sich dabei um eine Seelenverwandtschaft handelt?
    Nicht das Thema lässt dich nicht los, sondern du lässt das Thema nicht los.
    Weil du dir über das Zusammensein mit ihm eine Hintertüre aus deiner Ehe erhoffst. Er kann aber nicht für dich klären, was allein deine Aufgabe ist. Zudem zeigt er dir seine Grenzen auf, die du respektieren musst. Daher der Rat: steh zu deinen Gefühlen für einen anderen und trenne dich, DAS ist Liebe und zeugt von Reife. Hingegen sorgen Festhalten und einseitiges Hoffen für zunehmende Depression.
     
    MelodiaDesenca, Anevay, Loop und 6 anderen gefällt das.
  9. SoulCat

    SoulCat Das Leben ist Veränderung Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.674
    Ort:
    Tirol
    Klingt für mich, wie wenn deine Beziehung zuende ist.
    Beende es, lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende.
    Wenn du daran festhältst, wirst du nicht glücklich sein und das Muster immer wiederholen.

    Beende es und such dir DANN einen neuen Mann (oder auch nicht).
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2016
    starman, Loop, MichaelBlume und 3 anderen gefällt das.
  10. Starling

    Starling Guest

    Werbung:
    Du triffst nicht auf Vorurteile, sondern auf trockene Meinungen. Ob und wie du diese annehmen möchtest, liegt ganz bei dir. Erfahrungen mit unerwiderte Liebe haben wohl die meisten. Nur hat dies nichts mit einer Seelenliebe zu tun, auch wenn man es sich noch so sehr wünscht.
     
    starman, Loop, Yogurette und 3 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden