1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beklemmendes Gefuehl beim Schreiben

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Optimistin, 9. August 2012.

  1. Optimistin

    Optimistin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!

    Schon seit vielen vielen Monaten lese ich hier immer wieder still mit. Es hat mir viel geholfen - viele Fragen beantwortet. Daher habe ich mich auch nie registriert (sorry).

    Schon seit Jahren schreibe ich immer einfach auf, was mich bewegt, einfach meine Gedanken zu Papier bringen. Am besten mit Stift und Block, hilft mir pers. mehr, als via Laptop (warum auch immer).
    Kontakt zu Engel ist so eine Frage, die ich nicht so wirklich beantworten kann. Ich fuehle oft einen Schauer ueber den Ruecken, manchmal durch den ganzen Koerper, dann muss ich automatisch laecheln und fuehl mich gut dabei. Wenn ich um eine feste Umarmung bitte, ist es ebenfalls ein Schauer der mich gut fuehlen laesst. Ich mag das. Wie durch einen Zwang setze ich manchmal Handlungen - unbewusst - die mir helfen bzw. die mich nicht in eine Gefahrensituation bringen. Meinen Parkplatz vor der Haustuer kriege ich auch;-) Also koennte man ja sagen, ich habe Kontakt.

    Mein "Problem" ist allerdings:
    Vor ein paar Tagen habe ich angefangen einfach einen Block und einen Stift zu nehmen, meine Gedanken "weggeschoben", paarmals tief durchgeatmet und eine Frage gestellt. Dann fing meine Hand zu "zucken" bzw. "vibrieren" an und schrieb. Tw. gut leserlich, tw. gar nicht leserlich. Also habe ich weiter Fragen gestellt. So bekam ich auch den Namen meines Schutzengels, den ich in all der Zeit vorher leider nicht erfahren habe.
    Bevor ich so "schreibe" erbitte ich immer den Schutz von Erzengel Michael und den anderen Engeln.
    Machmal - nicht immer, wenn ich das tue, habe ich so ein beklemmendes Gefuehl in meiner Brust, als wuerde jmd. darauf knien. Es ist irgendwie ein ungutes Gefuehl. Hoere dann immer gleich damit auf. Weil mich dieses Gefuehl aengstigt.

    Meine Frage/mein Problem dahingehend:
    Kann mir jmd. sagen ob das normal ist? Habt ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht? Was soll ich tun? Einfach versuchen, das Gefuehl zu ueberwinden?
    Wenn ich dann dieses beklemmende Gefuehl habe, stellt sich mir auch unweigerlich die Frage, ob ich nicht selbst "antworte" obwohl ich die Antwort auf die Fragen ja nicht kenne.

    Ehrlich.. das versetzt mich wirklich in Angst bzw. Panik..

    Vielen lieben Dank fuer Eure Hilfe.
    LG Optimistin
     
  2. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Hallo Optimistin, willkommen!

    Schön, dass du einen so intensiven Kontakt zu Engeln hast!

    Das Gefühl kenne ich sehr gut, und anfangs dachte ich auch, ich hätte massive Herzprobleme... waren aber keine. :D

    Wenn dieses beklemmende Gefühl wieder auftaucht, dann frage doch Erzengel Raphael, ob er da ist. ;) Wenn er sich am Herzchakra zu schaffen macht (es öffnet), fühlt es sich auch an, als würde ein Elefant mit aller Wucht auf seinen Knien auf dem Brustkorb rumrutschen. Ich hatte damals zusätzlich noch ein Gefühl, als würde jemand den Herzensraum "aufblasen" wie einen Luftballon. :blue2: Das ist durch das Öffnen, es gibt sich wieder mit der Zeit. Je weniger am Herzchakra "gerichtet" weren muss, umso schwächer wird dieses Gefühl und hört auch ganz auf.

    Wenn es dich beruhigt, geh bitte zum Arzt, das ist sicher nicht verkehrt. :)

    Viel Freude mit deinen Engeln! :)
     
  3. Fauni

    Fauni Guest

    Angst und ein ungutes Gefühl sehe ich nicht als Zeichen eines Engelkontaktes, ich denke, du solltest auf dein Gefühl hören und aufhören falls du Beklemmungen bekommst.
    Natürlich ist es auch gut zum Arzt zu gehen.

    LG.
    F.
     
  4. Optimistin

    Optimistin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Wien
    Danke schon mal vorweg fuer Eure Antworten.

    @Lichtpriester
    Arzt ist viell. mal eine gute Idee;-)
    Danke!! Mit Raphael habe ich es noch nie versucht.. hmm.. waere eigentlich "logisch". Wenn ich das Gefuehl habe und nach Michael rufe, dass er mich weiterhin beschuetzt, wird anfangs ein bisschen besser, aber geht eben nicht weg und dann wirds wieder staerker..
    Bei dir ging es weg? Ich weiss, ist eine dumme Frage - aber wie lange hat das gedauert?

    @Fauni
    Wenn ich sofort aufhoere, ist es eine "zweischneidige" Entscheidung. Einerseits will ich gar nicht, aber das ungute Gefuehl schaltet meinen Verstand komplett ein, daher hoere ich auf.

    Hmm.. manchmal waeren "ja" und "nein" Antworten auch zu einfach;-)
     
  5. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Werbung:
    Ja, kann viel zur Beruhigung beitragen. ;)

    Klar wird's wieder stärker, weil Raphy zu arbeiten hat. ;) Und wenn der "himmlische Doc" zu tun hat, kann das unter Umständen recht heftige Symptome hervorrufen. Ich hatte damals regelrecht Panik geschoben *g. Nachdem die Symptome aber auch immer wieder leichter werden bzw. aufhören, gehe ich nicht von einer medizinischen Ursache aus. Trotzdem... EKG machen lassen, zu deiner Beruhigung. :)

    Nö, keine dumme Frage. :) Die Angst/Panik ging schlagartig weg, als ich wusste, dass Raphy an mir arbeitet. Die Symptome waren noch länger vorhanden (immer mal wieder, nicht ständig), wurden mit der Zeit immer schwächer, bis sie ganz verschwunden waren.

    Sobald du deine Angst loslassen kannst, tun dir die Symptome nix mehr, da kannst du Raphy dann ganz locker begrüssen und ihm *danke* sagen, dass er dich vorbereitet, deinen Kanal reinigt, öffnet. :) Ansonsten... frag' ihn einfach, er sagt es dir sicher, ob alles in Ordnung ist oder ob du z.B. dir mal wieder mehr Ruhe gönnen sollst. Auch das ist (bei mir) ein Zeichen von ihm.

    Lichtpriester
     

Diese Seite empfehlen