1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Austauschen des Selbst mit anderen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Bibo, 3. Juni 2011.

  1. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Werbung:
    Hallo,

    wer hat Erfahrungen mit dieser buddhistischen Methode, wer wendet sie an und kann darüber berichten?

    Liebe Grüße,
    Bibo
     
  2. Munay

    Munay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    651
    Erklär mal bitte.
     
  3. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Ja, schön, jetzt sind wir also zwei die nach dieser Methode fragen. Bin mal gespannt, ob sich jemand findet, der es gut erklären kann und Erfahrungen damit hat.
     
  4. Munay

    Munay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    651
    Weißt du denn gar nichts über das wonach du fragst?
    In der Eröffnung fragst du danach, ob wer damit Erfahrungen hat. Das ist ja nochmal was anderes. Ich meinte, kannst du erst mal was zur Theorie sagen. Was soll dieses von dir genannte Austauschen sein?
    Mit anderen austauschen macht doch eh jeder :confused:
     
  5. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Naklar weiss ich einiges - so wie jeder einiges weiss, der sich mit einem Thema beschäftigt. Aber nun lade ich Spezialisten ein, Praktizierende dieser Technik, insbesondere Menschen mit buddhistischer Ausrichtung, die genau wissen, um was es geht und die mir und vielleicht auch anderern Intressierten helfen können mein Anfängerwissen zu vertiefen. Fall es solche Spezialisten hier überhaupt gibt. Reicht das nicht als Motivation zu fragen? Ich möchte also noch ein wenig warten, bis jemand etwas zu meiner Frage gesagt hat. Und wenn das nicht entritt überlege ich, ob ich einfach über mein Verständnis und meine Erfahrungen berichte.
     
  6. Munay

    Munay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    651
    Werbung:
    :schmoll:
    _________________________________
     
  7. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    ohhkomm, hier trink wir ´nen Tee solang bis einer mal was erklärt :beer3:

    .---- wird wohl nix werden, fürchte ich....
     
  8. Munay

    Munay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    651
    na son tee lass ich mir doch gern schmecken :D
    prost bibo :beer3:
     
  9. morgenröte

    morgenröte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    1.881
    Ort:
    Wien
    hat euch ja noch immer niemand was erklärt, dann müsst ihr das wohl doch selber tun.
     
  10. Munay

    Munay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    651
    Werbung:
    die antwort kam mit der morgenröte
    achnee allein sie ulkte
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen