1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Emdr

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ereschkigal, 2. Dezember 2004.

  1. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    in dem Buch " Die neue Medizin der Emotionen" schreibt David Servan Schreiber einiges über neue Methoden um Stress abzubauen oder mit Stress besser zurechtzukommen.

    Eine Methode ist EMDR, die er beschreibt. Meiner Mutter wurde EMDR mal nach einem Autounfall verschrieben und ihr ging es danach auch besser. Ich dachte, daß diese Methode auf Schockzustände begrent ist. doch hier in dem Buch werden Beispiele geschildert, die weit darüber hinaus gehen.

    Gibt es hier Menschen, die Erfahrung mit EMDR (Neuro-Emotionale Integration durch Augenbewegungen) gemacht haben oder von Erfahrungen anderer berichten können?

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  2. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi Ereschkigal,

    wir habens in unserer Coachingausbildung gelernt - u.a. - und auch so, dass mans für jegliche Art von Problemen anwenden kann.

    Meiner Meinung nach ist es eine Art, um den Klienten dahin zu bewegen, etwas aus einem anderen Blickwinkel wahr-zu-nehmen, als ers bisher getan hat - weil durch die Handbewegung wird die bewusste Aufmerksamkeit ab- und umgelenkt.
     
  3. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Liebe ChrisTina,

    hast du Erfahrungen aus Deiner Arbeit damit? Irgendwie hörte sich das in dem Buch wie die "beste" Möglichkeit an Traumata zu behandeln und loszuwerden. Der Autor schrieb, daß dadurch das Gehirn irgendwie beeinflußt wird und die Koppelung von Angst und ... möglich wäre. Denn wenn angst und Panik durch äußere Reize ausgelöst wird, könnte man dies dadurch entkoppeln.

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  4. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    ich selbst arbeit nicht damit, weil ne therapeutische methode ist, wir habens nur mal in der ausbildung *an einander ausprobiert* - hat schon einiges bewirkt von wegen umdenken
     
  5. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    @ ChristTina :danke:

    Hallo @All,

    vielleicht ist ja noch jemand hier der EMDR kennt und was dazu sagen kann? Ich wäre Euch sehr dankbar für eine Antwort.

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  6. Möwe

    Möwe Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    wien
    Werbung:
    ich machte EMDR, und es bewirkte einiges in mir..aber da diese Beiträge schon veraltert sind, lasse ich mich nicht näher dazu aus, um zu verhindern, Selbstgespräche zu führen :escape:
     
  7. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi Möwe,

    erzähl bitte noch mehr davon - ich glaub, Ereschkigal wartet noch immer sehnsüchtig auf wem, der mehr drüber weiß - und mich würds auch interessieren, was in der Praxis alles passieren kann.
     
  8. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Werbung:
    Liebe Möwe,

    ChrisTina hat vollkommen recht, mich interessiert das Thema immer noch sehr. Ich habe hier noch ein ganzes Buch darüber hier liegen. Jemand der ein Buch schreibt, hat meist eine Mission. Er ist natürlich überzeugt von sich.

    Erzähle doch mal wie Du dazu gekommen bist und wie es bei Dir gewirkt hat.

    :danke: Ereschkigal
     

Diese Seite empfehlen