1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ausbildung-abitur-fachabitur????

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von ChiaDharma, 21. März 2009.

  1. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Werbung:
    hallo forum.

    ich würde gern wissen wie es bei mir weitergehen wird ich bin total orientierungslos, hab mir zwar ein ziel gesetzt,aber das ist alles nicht so einfach hab auch noch so paar probs naja pubertät halt und so^^

    Würdet ihr bitte in mein horoskop gucken und mir sagen was für mich jetzt am besten wäre,also schulisch wie es weitergehen soll.

    und es wäre auch lieb wenn ihr mir generell so einen einblick in mich geben würdet ich will meine schwächen,stärken kennenlernen kenne mich nämmlich garnicht aus mit astrologie

    lg chia

    [Saaphariy: Anhang auf Wunsch des Beitragserstellers entfernt! 11.01.2010 ]
     
  2. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Hallo ChiaDharma,

    es sei mir verziehen -
    aber ich stolpere über dein Horoskop bzw. es bleibt mir im Halse stecken:

    Bist du wirklich am selben Tag geboren wie der Amokläufer von Winnenden??
    Oder magst du uns hier testen, wie wir das Horoskop deuten würden, wenn wir davon ausgingen, dass ein "ganz normaler" Mensch an diesem Tag geboren wurde?
     
  3. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    ähm ne.. das ist mein richtiges horoskop kannst meine früheren posts nachgucken^^

    Hab mal nachgeguckt,aber konnte das geburtsdatum von dem amokläufer net finden...falls der wirklich auch 26.7 bday hat kannst du deine quelle bitte posten??O.O ist mir jetzt auch n bisschen unheimlich^^
     
  4. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    An diesen Tag und in diesen Jahr wurden viele Menschen geboren.

    Kein Grund zu Beunruhigung. Auch der Amokläufer war nicht dazu gezwungen. Tragischerweise hat er sich dann doch für den Amoklauf entschieden und sich und viele andere Menschen seiner Jugend aus dem Leben gelöscht.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  5. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Hallo ChiaDharma,

    nichts für ungut.

    Braucht dir auch überhaupt nicht unheimlich zu sein. Zum Beispiel sagte mir mein Sohn nach dem Amoklauf, dass er - mein Sohn - auch dieselben aggressiven Spiele für die Konsole besitzt. Deshalb, also wegen des gleichen Geburtstags oder wegen des Besitzes derselben Spiele, hat man noch LANGE nicht den Drang, dasselbe wie Tim K. zu tun.

    Ich werde mich auch um eine Deutung kümmern. Nur ein bisschen Geduld, momentan haperts gerade mit der Zeit.
     
  6. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo und einen schönen Sonntag!

    Nun, die aktuelle Saturn-Uranus-Opposition geht bei dir von 7 nach 1 (Häuser) und steht im Quadrat zum MC/IC. Wenn im August 09 Saturn das letztemal stationär im Quadrat zum MC steht, könnte es sein, dass du eine Entscheidung finden kannst, wie es beruflich bzw. wohnungsmäßig weitergeht. Allerdings steht dann im Dezember 09 auch Uranus noch einmal stationär mit 2 Grad Orbis im Quadrat zu deinem MC. Deshalb könnte sich eine Entscheidung evtl. auch auf Dezember verlagern.

    Bei einem Fische-Aszendenten ist es nicht verwunderlich, wenn du in deinem Leben immer wieder einmal "schwimmst" und nicht recht weißt, wohin dein Weg führt. Neptunier müssen ja gerade das lernen, dass sie auch in Krisenzeiten nicht in die Verwirrung investieren, sondern geduldig auf einen Hinweis aus ihrem Bauch warten. Aktionismus ist dann ganz falsch. Wenn der "Apfel" reif ist, dann fällt er eben vom Baum. Die Zeit, bis er endlich fällt, muss ausgehalten werden. Übergangsphasen erzeugen natürlich Stress.

    Da Neptun, der Geburtsherrscher, in Konjunktion mit dem aufsteigendem Mondknoten steht, ist es für dich von durchschlagender Bedeutung, Entspannung zu lernen und die Hingabe an das, was da immer auch kommen möchte. Ich habe mal ein Lied gelernt: "Sitting silently - doing nothing - spring comes - and the grass grows by itself."
    (Sitz still, tue nichts, der Frühling wird kommen und das Gras wächst von alleine)

    Da auch dein Uranus nahe am Neptun steht, könntest du beim Meditieren regelrechte Erleuchtungserlebnisse bekommen, eine große Klarheit, die du, da alles im 11. Haus stattfindet, auch Gleichgesinnten nahebringen kannst.

    Vielleicht wirst du mal Meditationsgruppen anleiten? Dein Mond, der mit Saturn zusammen im 12. Haus steht, würde dabei auch ins Schwingen kommen. Saturn sagt, dass diese Meditation dann eine feste Struktur haben sollte. Also nicht einfach nur sitzen, wie die Buddhisten und atmen. Sondern womöglich T'ai Chi oder so.

    Vielleicht könntest du auch in einer Beratungsstelle für Drogenabhängige arbeiten. Dabei würdest du auf jeden Fall Geduld lernen. Ein Teil von dir (Mond-Saturn), der vielleicht aus einem früheren Leben stammt, ist geduldig. Ein anderer Teil (Mars am Desz.) will schnelle Action und kann alles gar nicht erwarten. Insbesondere, was Partnerschaften angeht (7. Haus), wirst du vermutlich immer wieder etwas mit einem Schlag erzwingen wollen. Die Zeit wird bringen, dass du alles abwarten kannst.

    Transit-Neptun wird (auch im Dezember 09) noch einmal stationär und weil er dann zusammen mit dem Transit-Jupiter steht, wird dieser Transit wahrscheinlich noch einmal in Opposition zu deinem radix-Jupiter stehen. Jupiter ist jedenfalls der Herrscher des 9. Hauses bei dir, das für die höhere Schule steht. Also wäre das noch ein Hinweis darauf, dass du evtl. noch bis Dezember diesen Jahres warten musst, bis aus Verwirrung und Desorientierung Klarheit wird. Da in deinem Radix Jupiter im Quadrat zu Pluto steht, kann es sein, dass du im Schulbetrieb sehr viel Druck erlebst, entweder in dir selbst oder von außen. Aber ohne Druck passiert halt auch nicht so viel.

    Fünf von zehn Planeten stehen bei dir auf der Achse 6-12. Das könnte ein Hinweis sein, dass du in diesem Leben dienen sollst, der Gesundheit dienen und den Kranken dienen. Ich hoffe, dass du der Gefahr, von Drogen abhängig zu werden, die aus dem 12. Haus kommen könnte, widerstehen kannst. Falls nicht, dann könnte der Aufenthalt in einer therapeutischen Wohn- bzw. Arbeits-Gemeinschaft von großem Nutzen sein. Deine starke Anpassungsfähigkeit und Einfühlsamkeit wird dir helfen, in diesem Leben der Gemeinschaft zu Diensten zu sein.

    Viel Erfolg!
     

Diese Seite empfehlen