1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Auren Sehen

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von liasianodel85, 25. Mai 2012.

  1. liasianodel85

    liasianodel85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2012
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    ich bin neu im Forum und würd gern mal wissen, welche Erfahrungen ihr mit dem Sehen von Auren habt. Ich hab meine eigene gesehen und die einiger anderer. Das bedarf aber noch viel Konzentration und ich wollt wissen, ob ihr Übungen kennt zum "schneller sehen".

    Liebe Grüße,
    Lia

    :danke:
     
  2. liasianodel85

    liasianodel85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2012
    Beiträge:
    16
    hmm viele lesen nur keiner antwortet... is ja doof
     
  3. Zaba

    Zaba Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Überall und nirgendwo
    hallo lia,

    auren sehen kann ich leider nicht...ich würde aber gerne mal die farbe meiner aura wissen...hab aber bis dato niemanden getroffen, der das konnte oder sagen wollte...

    ich weiß natürlich nicht ob dir das was hilft, aber schau mal auf den internetseiten nach....

    http://www.puramaryam.de/aurasehen.html

    http://www.aura.********.de/aura_sehen_lernen.php

    http://www.licht-liebe.at/Aura.html#Die_Aura_sehen_lernen_Anleitung

    Ich hab jetzt auch mal in dem Zuge mal gelesen was da steht...jeder kann die aura lesen lernen? das hört sich für mich etwas komisch an...

    LG
    Zaba
     
  4. Azura

    Azura Guest

    Ich hatte mir mal aus der Bibliothek ein Buch ausgeliehen, wo genau beschrieben war, wie man das macht. Braucht wohl Übung und Konzentration, aber lernen kann es lt. Buch jeder.
    Ich könnte mir vorstellen, dass es nur ein kleiner Schritt ist zwischen dem Erkennen best. Schwingungen eines Menschen und dem visuellen Eindruck dazu.

    Grüße,
    Diana
     
  5. liasianodel85

    liasianodel85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2012
    Beiträge:
    16
    Hey,

    danke für die meldungen... ja puramaryam kenn ich schon... sie hat ja viel auch über die bedeutungen der Farben geschrieben... ja da gibts unheimlich viele bücher zu...
    ich denk schon dass man es lernen kann, vielleicht muss man aber auch ein bissl "begabung" haben.. mein papa hat es lernen können.. er sieht auren schon richtig schnell...und das sogar über entfernung... manche sind eben feinfühlig und spüren viel... manche hören, manche sehen und manche alles zusammen ^^

    vielleicht findet sich ja jemand, der noch mehr erfahrungen hat???
     
  6. liasianodel85

    liasianodel85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2012
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Das Problem bei Maryam ist die Bewegung.. sie versaut den fokus... den ätherkörper sehen, ist echt nich schwer.. aber die aurenfarben... is schon schwerer.. vielleicht machts wirklich die übung ^^:schmoll:
     
  7. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Manche alles zusammen..doch kann man es auch durch die Stimmung eines
    Anderen erfahren,wie seine Aura ist..Schwingungen,des Fühlens,jeder
    Mensch hat andere Schwingungen..ich kann anhand der Schwingungen,
    Menschen erkennen...Schwingungen,sind auch wie Energieströme und man muss denjenigen noch gar nicht sehen,um ihn wahrzunehmen...wie du schreibst,über die Entfernung...Energieströme zeigen sich auch in Farben auf..
    Stell dir mal das Satelittenbild einer Wetterkarte vor,darauf sind man
    ein Hoch z.b. in blauen Strömungen,ein Tief in grauen Strömungen...
    dort wo es warm ist,rote,wo es kalt ist weisse Strömungen..so ist das auch,mit der Aura erkennen..
    spüre ich Wärme,zeigt sich mir z.b. eine rote Aura,nehme ich das
    Farbenbeispielt der Karte...ist jemand kühle,abweisend,eben eine weisse
    Aura....sehr gute Laune,eine blaue Aura...
    würde sich da ein schönes Grün auch zeigen,liebt dieser Mensch,die
    Natur oder befindet sich gerade dort,oder steht vor einer Planze,mischt
    sich der Lichtkörper,die Ausstrahlung,oder die Schwingung der
    Natur,oder Pflanze mit unter das herrliche Blau...

    alles Liebe madma
     
  8. liasianodel85

    liasianodel85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2012
    Beiträge:
    16
    cool das klingt toll madma... nur sind die Farben der Energien der Menschen sind ja mit bestimmten chakren verbunden und zeigen auch deren stimmungen.. doch weiß is da eigentlich die farbe der harmonie und ausgeglichenheit.. der höchsten energetischen form, die man so haben kann...
    is schon spannend...

    danke für den beitrage
     
  9. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Ja,die Chakren mit eingeschlossen habe..ihr Zusammenspiel mit den
    Farben,der Harmonie,alles zusammen ergibt die höchste energetische
    Form...es so sehe,wie beschrieben...ja,es ist spannend und auch
    sehr schön..

    alles Liebe dir madma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen