1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astralebene...

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von melod, 5. August 2006.

  1. melod

    melod Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    31
    Werbung:
    hallo zusammen

    ich habe jetzt schon viel über die astralebene, astralkörper, mentalebene, mentalkörper gelesen.
    irgendwie blicke ich aber nicht ganz durch... da steht der astralkörper "fliegt" über dem körper, wo anders steht der astralkörper ist die seele--> (der weg zum wahren adepten)
    auch den unterschied von astralkörper und mentalkörper verstehe ich nicht ganz.

    hat irgendjemand einen link dazu, wo das ganze erklärt ist. oder kann mir das jemand von euch erklären?

    wäre wirklich ganz toll..

    liebe grüsse

    melod
     
  2. melod

    melod Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    31
    ämm und noch was, habe ich leider vergessen oben zu schreiben:escape: ..

    kann man allgemein sagen, dass die elemente in jeder magischen richtung wichtig sind. ist magisches arbeiten auch ohne sie möglich? ist die elemente-lehre einfach eine erklärung der magie?
     
  3. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    hab grad für Dich nen Text von meiner Festplatte gekratzt, der sich mit den verschiedenen Körpern beschäftigt. Es ist ein bisschen Reiki da drin mit verwurschtelt, aber vielleicht kannst Du darum herum lesen, weil Dich das nicht interessiert. Aber vielleicht ist es trotzdem interessant für Dich. Also hier kömmt's:

    Unsere Körper-Geist-Seele ist die Gesamtheit dessen, was wir zu sein scheinen. Die Japaner und Chinesen haben für den Zusammenhang von Körper, Geist und Seele das Wort Ki oder Chi. Ki, ebenso Rei-Ki ist in allen Teilen von Körper, Geist und Seele enthalten und verbindet diese.

    Zur Beschreibung unserer Körper-Geist-Seele wird traditionell unser körperliches Energiesystem verwendet. Dieses System besteht aus unserem physischen Körper und mehreren weiteren Körpern, die unseren physischen Körper eiförmig umschließen und ihn durchdringen. Im physischen Körper entsteht durch die Summe aller Körper das Meridiansystem. Unsere Aura, die Summe mehrere Körper-„Schichten“, repräsentiert elektromagnetisch unsere geistigen, emotionalen und kommunikativen Wahrnehmungen. Oft werden neun unterschiedliche Körper oder Energiefelder genannt, die den neun für Reiki relevanten Chakren energetisch entsprechen:

    1 Physischer Körper: Erdmittelpunkt
    2 Ätherischer Körper: Wurzelchakra
    3 Emotionalkörper: Sakralchakra
    4 Mentalkörper: Solar Plexus
    5 Astralkörper: Herzchakra
    6 Ätherischer Seelenkörper: Kehlchakra
    7 Emotionaler Seelenkörper: Drittes Auge
    8 Mentaler Seelenkörper: Kronenchakra
    9 Kausalkörper: Universale Wesensmatrix (ursächliche "Gott"-verbindung der Körpergeistseelen-Einheit)


    Die Körper liegen übereinander und werden alle aus unserem Energie-Kanal als Mittelachse mit Energien gefüllt. Insgesamt stellen unsere Körper eine Eiform dar, in der die 9 Körper über-, man könnte auch sagen ineinander liegen. Der physische Körper (1) hat die kleinste und dichteste Form. Die Energie ist so dicht, daß Materie entsteht. Der ätherische Körper (2) verbindet unsere geistigen und emotionalen Funktionen mit dem physischen Körper durch eine oft blaue oder graue Schicht von 1-3 cm Breite. Der Emotional- (3) und der Mentalkörper (4) fließen optisch und funktionell ineinander. In der Emotionalschicht liegen die Quellen für unsere Emotionen, die als Farben sichtbar sind. Sie ergießen sich bei einer entsprechenden Wahrnehmung in den Mentalkörper, in dem sie auf Strukturen treffen, deren Wirken weiter unten beschrieben wird. Unser Astralkörper (5) stellt unsere Verbindung zu den Wahrnehmungen unseres Körpers her. Durch ihn wird unser Körper durch unser Leben bewegt und scheint als getrennte Einheit mit der Umwelt zu kommunizieren.
    Unser Ätherischer Seelenkörper (6) verknüpft die Vorstellung von einer vorgeburtlichen Existenz und von einer Existenz nach dem Tode mit unserer Wahrnehmungsebene im Astralkörper. Spirituelle Einflüsse auf unser Leben werden im Emotionalen Seelenkörper (7) und im Mentalen Seelenkörper (8) repräsentiert. Auch sie fließen optisch und funktionell durch das Zusammenwirken von farbigen Emotionen und festeren Strukturen im Mentalen Seelenkörper zusammen. Abschließend steht das gesamte menschliche Sein unter dem Einfluß des größten unserer Körper, des Kausalkörpers (9). Der Kausalkörper vermittelt allen anderen Körpern die Grundrichtung einer Absicht zur gedanklichen, emotionalen und körperlichen Bewegung. Diese Ursachenebene ist frei von Aspekten unseres persönlichen Lebens, sie stellt vielmehr die Ursache unseres persönlichen Lebens dar. Aktivitäten in allen anderen Körpern, wie sie durch die Identifikation mit einem Ich im Laufe des Lebens geschehen, sind im Grunde für ein "heiles" Leben unnötig. Das Spüren der Bewegung des Kausalkörpers ist ein Aspekt im Umgang des Ichs mit Reiki, das sich unmittelbar von Beginn auf diesen universalen, kausalen Aspekt der Natürlichen Heilkraft eines jeden Moments bezieht. Durch ihn sind unser Körper, unser Geist und unsere Emotionen mit dem poligen Universum verbunden und in ihm liegt auch die Chance, einen spirituellen Weg zum Abschluss zu bringen.

    Liebe Grüße, die Trixi
     
  4. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Glaubst du wirklich an diesen Quatsch?
    3.Emotionalkörper
    7.Emotionaler Seelenkörper,wo liegt der Unterschied???

    8.geistige Seele,hahaha

    G.Tariel
     
  5. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    ich glaube an gar nix, lieber tariel. Es sind die Menschen, die an so etwas glauben wollen und dafür gibt es solche Texte.
    Hast Du noch nicht gehört, dass sich hinter Worten nie das verbirgt, was sie symbolisieren?

    Weisst Du, mit Dir ist mir das Gespräch allein schon zu blöd, weil Deine Wortwahl mir offenbart, aus welcher Ebene Deines Bewußtseins Du hier quatschst. Das kann man mit "Körpern" sehr schön symbolisieren, wie das geht, weisst du?!
     
  6. Staubkorn

    Staubkorn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    Eigendlich ist es ganz einfach

    Körper + Astralkörper + Seele = DU

    Körper = Physisch Ort: Erde
    Astralkörper = Feinstofflich oder auch Nicht physisch Ort: Astralebenen/Traumebenen
    Seele = Das woraus alles Besteht..Energie, Bewußtsein Ort: Überall

    Astralkörper wird nur von vielen noch Geist, Emotionalkörper ect genannt.

    Schau mal unter http://www.jenseits-de.com/g/ww/wegw.htm
    da steht mehr dazu

    Alles liebe Staubkorn
     
  7. Nahatkami

    Nahatkami Guest

    Ich würde sagen:
    Astralkörper = Erdgebunden. D.h. mit diesem "schwebt" man auf den Ebenen der Erde herum.
    Mentalkörper = geht über die Erdsphären hinaus bis hin zu anderen Planeten.

    Ob der Astralkörper die Seele ist = keine Ahnung. Würde eher sagen nein, doch der Astralkörper ist einer der Körper, über welchen die Seele etwas erfahren/erleben/lernen kann.

    (vielleicht kannst Du Deine Fragen auch noch mal im "Astralforum" stellen. Weiß nicht ob es was bringen würde...)
     
  8. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Körper Stoffe/Kräfte Wirkungen

    7.irdischer Körper Materie(irdischer Wille) irdische Tatsachen

    6.Lebenskörper Od(magische Konzentration) Mittler zwischen
    Ursache u. Tatsache

    5.Empfindungskörper astraler Stoff(Imagination) Emotionen

    4.Seelenkörper psychischer Stoff(Meditation) Ideen

    3.menschl.-geistiger niederer Mentalstoff Gesetze
    Körper (Kontemplation)

    2.kosmos-geistiger höherer Mentalstoff Prinzipien
    Körper (Gedankenstille)

    1.Urlichtkörper Urkraft(Samadhi) schöperische Kraft

    Liebe Grüße
    Tariel
     
  9. InfinitelyLight

    InfinitelyLight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Österreich / Tirol
    Hy !

    Ebenen gibt es unzählige, und du hast für jeden Ebene des seins einen Körper, egal ob das die äterhische / astrale / mentale usw.. Ebene ist du bist hier und jetzt als Teil der Schöpfung auf jeder Ebene vorhanden, nur wo du mit deinen Bewusstsein bist das ist entscheidend ! Dein materieller Körper ist der am tiefsten / niedrigschwingendsten das ist auch momentan der einzige den du wahrnehmen kannst ! (man sagt dazu inkarniert)

    Diese feinstofflichen Körper leuchten über deinen materiellen Körper, sie sind übereinander der ätherische ist ca. 5 cm über deinen Körper der Äther ist immer Energie die alles versorgt die zb. die Chakren aufnehmen weil die feinstofflichen Körper so wie der materielle Körper genauso Nahrung und Energie brauchen um angetrieben zu werden, die Chakren gehen durch alle feinstofflichen Körper hindurch und nehmen auch jeweils die Energie von den entsprechenden Ebenen auf, jeder Körper hat die gleiche Schwingungsfrequenz wie die Ebene ! Der Ätherkörper ist weis ! Die Chakren leiten über die Energie Meridiane Energie auf den ganzen Körper weiter !

    Die nächste Ebene die ca. 30 cm über den Körper leuchtet ist die emotionale Ebene, und die nächste die mentale leuchtet ca. 60 cm darüber soweit kann ein Hellsichtiger das auch wahrnehmen die drei Ebenen kann man als Aura bezeichnen ! In Ebenen die über der Materie liegen werden Gefühle und Gedanken immer in Farbqualitäten angezeigt das heist was jemand gerade fühlt erscheint in der emotionalen Ebene in Farben die Farben was jemand gerade denkt in der mentalen Ebene die 2 vermischen sich und man es kommt zu einen farblichen Ergebniss (Aura) ! Und diese Farben verändern sich je nachdem was man gerade denkt / fühlt usw.. Jeder Gedanke jedes Gefühl ist immer feintsofflich !

    Es gibt noch viel mehr, wobei das etwas zu viel zum schreiben währe, die letzte Schicht geht bis ca. 10 Meter die über den Körper leuchtet die ist aber so hoch das sie von niemanden wahrgenommen werden kann ! Wo du dich aufhälst, welche Ebene du bewohnst ist von deiner Entwicklungsstufe abhängig wie weit du entwickelt bist / Karma das runterdrückt usw.. Der Astralkörper ist nicht die Seele er ist nur ein feinstofflicher Körper den deine Seele benützen kann wenn du zb. auf der Astralen Ebene spazieren gehen möchtest, ob man das mit seiner Seele macht oder mit seinen Bewusstsein ist auch ein Unterschied ! Die Astrale Ebene ist Schwingungsmäßig noch tief unten sie ist eine Ebene der Täuschung und die Stimmung dort ist eher total im Eimer !

    IL
     
  10. melod

    melod Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    31
    Werbung:
    hallo

    hmm über 10 meter? wie ist man darauf gekommen dass es so viele körper gibt. und vorallem: warum weiss man welche farbe die verschiedenen ebenen haben?

    ich lese gerade "der weg zum wahren adepten". darin beschreibt bardon nur astralkörper(=seele), geist(=mentalkörper), astralebene und mentalebene.
    daher die frage.....
    klingt für mich irgendwie logischer als deine theorie.....
    hehe lasse mich aber gerne belehren:)
     

Diese Seite empfehlen