1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Angst wegen magisch arbeitenden Person, hatte das jemand schonmal?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von saffert, 11. Juni 2013.

  1. saffert

    saffert Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    126
    Werbung:
    Einmal hatte ich angst vor einer magisch arbeitenden Person.

    Ich erlaube mir Dein Beitrag aus dem Sexualmagie zu kopieren und in ein neuen Thread als Zitat einzufügen, grund ist das viel diskutiert wird und ich speziell auf Dein Beitrag eingehen will.

    Will sagen das es wirklich Personen gibt, die magische Kompetenzen haben. Man muss es nicht wissen das jemand Magie betreibt, manche spühren es wenn sie dazu offen sind.

    Einmal mied ich den Kontakt zu einer Person, wo ich eben diese Magie spührte. Ich ignorierte sein Kontakt

    Ein anderes mal hatte ich mir selber damit keinen Gefallen getan und mich beim anderen unbeliebt gemacht mit 2 Dingen: Am Telefon auflegen ohne das der andere den Grund wusste. Denn ich habe Mist gebaut und ihm was falsches privat verkauft, was ihn verärgerte weil er auf ein Ausgleich pochte. Die Sache hat sich aber gelegt, und waren beim Wert von 10 euro keine Streitigkeit wert.


    Der Grund ihm was falsches zu verkaufen war das er den Gegenstand sonst mit seinen magischen Kräften nutzen könnte um an mich ranzukommen per Magie. Ok eswar ihm nicht fair gegenüber das gebe ich offen zu, aber ich hatte irgendwie eine innere Angst vor Leuten die mit Magie arbeiten das der Gegenstand als Ritualgegenstand verwendet wird.
     
  2. Ayli

    Ayli Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2013
    Beiträge:
    190
    :teufel:Buh!!!!!!!!!!!!!
    Sorry aber dann müßtest du hier die hosen voll haben.:zauberer1
     
  3. saffert

    saffert Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    126
    Das nicht, hier gibt es ja nur Erfahrungsberichte und generelles. Im Forum werde ich ja nicht als Ritualziel hegenommen.

    Anders ist es wenn ein Magier jemand als direktes Ziel aussucht.
     
  4. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.122
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Es gibt Leute die über so etwas lachen, aber genauso gibt es Leute die Lachen, wenn in eine Vodoopuppe Nadeln reingestochen werden, und man Schmerzen hat, die sonst nie da wären, wenn sich der Stecher gerade auf uns konzentriert. Findet man diese Puppe nicht, und den Täter, dann ist das wirklich sehr zum Nachteil des Opfers.

    Es gibt nicht nur in unsere eigene Vorliebe und Phantasie des Sexes als Teil unseres Willens.......

    Da mit dieser Energie auf Astralebene experimentiert werden kann, gibt diese Energiegeladenen Magier des Sexes.

    Wir haben jetzt noch keinen wahren Willenskörper, sondern ein Glaubensphantom und nennen das Wille, sowie diese Magier auch, und immer und überall, vermischen sich diese Glaubens Phantome unserer Magie und der Magie der sozunennenden Magier der eigenen Sexuellen Sphäre.

    Während Sexualmagier des Molochs Sexualmagie innerhalb ihres Glaubensphantom praktizieren können, gibt es welche die das genau nicht wollen, weil ihr Glaubensphantom an anderes Glück glaubt.

    In mittleren Ebenen aber, Jenseits von Gott und Teufel,
    während der eine äußerst Leidenschaftliche Vorstellungen von Liebe und Sex hat, was alles Erbarmen verdient, benutzt der andere eventuell den Sex als Energie um besonders Selbstbewusst zu sein, jeder der seine Wahrnehmung auf ihn richtet kann sich sicher sein, dass er in die sexuelle Sphäre kommt, weil dieser Jemand sich selbst als sexuelles Wesen definiert, manchmal unwillkürlich, auf dieser Ebene der Betrachtung ist es unmöglich dass die eine Form in die andere eindringt, wenn es nicht die eine zuerst sich mit der anderen Identifizierte.

    Viele fühlten sich von Crowley belästigt, und er war ein tierischer Magier, niemand aber hatte er je zuvor angeschafft sich mit ihm zu identifizieren, oder sogar zu faszinieren, und in das eigene schlafende Bewusstsein zu fallen wegen ihm, das machten seine Opfer schon selbst.

    Wenn es sich um keine physischen Opfer handelt, kann man davon ausgehen dass man mindestens zu 50 % selbst schuld ist. Bei mir wars auch so, mein
    Stiefvater hatte eine schier unendliche Pornosammlung, ich begann mich dann in weiterer Folge mit seiner sexuellen Arbeit an meiner Mutter zu ekeln, und auch die Sexuallarven, die Succubi, begannen sich in meiner Sphäre einzunisten von ihm oder von den Kasetten, und....ich rief meinen Lehrer an, und der sagte bloß identifiziere dich nicht damit, und alles wird aufhören, fertig, das wars.

    Leider tragen wir in uns diesen unfähigen Richter der sich mit allem der eitlen Welt identifiziert weil er mechanisch richten will, man könnte auch sagen unser innerer Idiot.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2013
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    ich habe er st vor kurzem das erste gebot kapiert
    ich bin der herr dein gott
    #und nicht die angst
    du sollst keine anderen götter haben neben mir
    gott aber ist der ...der seinen geschöpfen gutes tun will
    ich bin so naiv geworden...:D
    doch wenn dich da was angerührt hat...dann ist dir das egal #was will ich sagen?:
    fürchte nur gott
    oder diese kraft,die dich erschaffen hat
    was immer das ist
    sie geht über deine gedanken(und damit deine angst) hinaus
    fordere ....von ihr ihren beistand
    du hast ein recht dazu #denn du bist ihr geschöpf:)
    und sie bringt dir den frieden...
     
  6. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.317
    Ort:
    -
    Werbung:
    Moin,

    sagen wir mal, bei manchen Personen hat man so ein Bauchgefühl, auf das man gelgentlich hören sollte...

    "Glaubensphantom" ist ja aber mal ein geiler Begriff :D
     
  7. Karlimering

    Karlimering Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2012
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Germering
    Werbung:
    Ich verstehe nich wie man über Voodoo oder Magie lachen kann?

    In meinem Bekanntenkreis kenne ich jemand der solche Dinge erforscht und schon Beweise für sich gefunden hat, durch Bestätigung anderer.

    Einer den ich kenne hat einen Magier in München schon versucht für sein magisches Tun verantwortlich zu machen. Er wurde auch schonmal von Journalisten deswegen als interessant empfunden, und aufgesucht. Da hat sich in Sachen Magie damals viel getan.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen