1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

An der U-Bahn von einem fremden Heilpraktiker angesprochen?

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von Sempera, 20. August 2012.

  1. Aphrodite86

    Aphrodite86 Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2012
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    Also nach deinen neuen Ausführungen zu der Geschichte bin ich auch etwas skeptisch! Eine Visitenkarte von einem Wellness-Studio? Merkwürdig. Hast du seinen Namen mal in google eingegen? Da müsstest du doch, falls er wirklich Heilpraktiker, die Anschrift seiner Praxis finden.
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.885
    Ort:
    Wien
    In Wien wurdest du von einem Heilpraktiker angesprochen?
    Dieses Gewerbe ist in Österreich verboten.
     
  3. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.252
    Auf keinen Fall mit diesem Heilpraktiker Kontakt aufnehmen. Fremden gegenüber würde ich vorsichtig sein. Aber Du kannst doch deine angeblichen Blockaden von einem anderen Heilpraktiker überprüfen lassen? :)

    LG
    Urajup
     
  4. Loop

    Loop Faith of the Heart Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    35.388
    Auf keinen Fall Kontakt aufnehmen, der wollte Dir nur Angst machen auf eine sehr gemeine Art, um Dich unter Kontrolle zu kriegen und Dir dann Geld rauszuleiern oder schlimmeres, weiß man ja nicht. :rolleyes:
     
  5. sage

    sage Guest

    Er fragte nach einer Perrson...sie hat dann den Freund ins Spiel gebracht...typische "Hellseherei"...passiert bei uns immer, wenn ein City-Fest ansteht..sind dann aber meist Damen südländischer Herkunft, die einen ansprechen...sie versprechen meist Liebesglück und Kindersegen...dabei bi ich schon Anfang 50...na ja...der Teil ist kostenlos...ginge man darauf ein, würde der Rest der "Weissagungen" Geld kosten...
    Ich würde die Visitenkarte wegwerfen oder besser mal bei der Polizei nachhaken, ob es ähnliche Zwischenfälle gab und ne Personenbeschreibung abgeben...nicht daß der Typ krumme Sachen vorhat...


    Sage
     
  6. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    das kann ruck zuck gehen und dann ist eine Frau auf einmal Mutter, evtl. Oma, Tante usw. zugleich...
    :zauberer2
    gruß puenktchen
     
  7. ralrene

    ralrene Guest

    Ich finde es irgendwie schade, daß meist nur vom Negativen ausgegangen wird.
    Schon als Kind wird uns Angst gemacht, mit Aussagen wie: sprich niemals mit einem Fremden!
    Aber wie sollen wir so die Welt mit ihren Menschen kennenlernen?
    Ich fühle mich geschützt, habe diesbezüglich auch keine Ängste & höre auf meinen Bauch.
    Alles Liebe - ralreneஜ
     
  8. Leier

    Leier Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    89
    hm.... meinerseits gibt es da keine Ängste... sondern (inwischen) ein Stück weit Klarheit.
    Ich bin es mir wert, dass nicht irgend jemand auf mich zugeht und mir meine Mängel unaufgefordert und ohne dass ich eine Wahl habe, ob ich das überhaupt Hier und Jetzt haben will auf den Kopf zusagt - selbst, wenn es stimmen mag.

    Es heißt ja nicht 100%ig, dass dieses Ereignis negativ war... sein muss...
    die Tendenz zeigt allerdings, dass solche Versuche, an Klientel zu kommen häufig unseriös sind.... -leider...
    Der Mensch hat keine andere Wahl als aus Erfahrung zu lernen....

    Oder wolltest du, dass ich dir zufällig an der Warteschlange im Supermarkt mal sage, wie es um deine Beziehung steht und wie sich das auf deine Gesundheit auswirkt?
    Hier wird mit Überraschungseffekt und Überrumpelung gearbeitet... erinnert mich an Haustürvertreter....
     
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    51.437
    Ort:
    Wien

    LOOOOL - das muss eine besonders begabte Hellseherin sein, die DIR Kindersegen vorraussagt ..... :D:D:D


    :o
    Frl.Zizipe
     
  10. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.788
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Sehe ich ähnlich. Und inzwischen schaff ich es teilweise auch, diese Menschen total aus dem Konzept zu bringen, woraufhin sie dann ihre Hellsichtigkeit kurzfristig verlieren und nur noch Blödsinn schwätzen. :D

    Ich mag es einfach nicht, wenn jemand ungefragt bei mir rumschnüffelt. Wenn ich Unterstützung brauche, dann suche ich selbst nach jemanden, dem ich vertrauen kann.
    Und nicht umgekehrt!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bahn einem fremden
  1. kischa
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.534

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden