1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was will er?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von nilia, 10. Juni 2005.

  1. nilia

    nilia Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Was will er?
    Das frage ich mich jetzt schon seit einiger Zeit. Ich hab ihn in der Bahn kennengelernt und er hatte mich angesprochen. Naja, wir haben angefangen uns kennenzulernen und so weiter... und sind dann irgendwie in einer Fickbeziehung gelandet. Am Mittwoch ist mir klar geworden, dass er mir mehr bedeuted. Ich hab ihn gern, sehr gern. Und habe ihm gesagt, dass ich das nicht mehr kann. Seine erste Frage war, ob ich einen anderen hätte? Natürlich nicht. Ich habe ihm gesagt, das meine Gefühle für ihn durch eine Fickbeziehung abgewertet werden würden. Ich war mir so sicher. Er hat mir z.B. öfters gesagt, dass er nur mich will und keine andere. Auch ist er öfters einfersüchtig gewesen. Naja, nun hat er mir aber gesagt, dass er momentan keine Beziehung will, wegen seiner Ausbildung, weil er so viel arbeitet. Das stimmt auch, ja. Und jedesmal wenn wir uns sehen muss er eineinhalb Stunden Bahn fahren. Mach ich mir hier grad was vor?
    Er sagte zwar, dass er mich mag, aber mehr momentan nicht mehr drin wäre.
    Warum ist er auf der einen Seite eifersüchtig und sagt mir, dass er nur mich will und auf der anderen Seite dann doch nicht???
    Kann mir das mal jemand übersetzen? Ich wäre da so dankbar für.
    Ich hoffe es macht nicht den Anschein, dass ich nur seine Ficke bin. Oder doch? Muss ich aufwachen aus meinem schönen Märchen? Könntet ihr mir einen Rat geben, was ich jetzt tun soll? Wir haben uns auch bei unserem letzten Gespräch gut verstanden. Ich will ihn nicht verlieren!

    Liebe Grüße
    Nilia
     
  2. muka

    muka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1.870
    Ort:
    D
    ja, wie du denk ich schon erkannt hast, WACH AUF.

    Er sagt er will dich, er will nur dich, wann sagt er das ? Wenn er wieder mit dir ne Nummer schieben will ?

    Er ist eifersüchtig, verständlich, du bist sein ***besitz. Jede annäherung von anderen wird als eindringen in sein revier angesehen.

    Ich denke, wenn jemand wirk-lich gefühle für dich empfindet, ist es ihm egal wie weit er fahren muss und wieviel er arbeiten muss. wenn jemand etwas für dich empfindet, will er nicht nur deinen körper, so ist das zumindest bei mir.

    ich empfehle dir, bei allen gefühlen die du für ihn hast, ihn vor die wahl zu stellen : entweder nimmt er dich ganz oder gar nicht.

    für weitere hilfe stehe ich gern offen, auch über pn.

    liebe grüße

    muka
     
  3. nocoda

    nocoda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    935
    Sehe ich ähnlich, wobei ich ihn nicht mal vor die Wahl stellen würde, denn wenn er sich dann für sie entscheidet, dann weiß sie trotzdem nicht, ob es ehrlich gemeint ist oder nicht. Ist ja schon eine Art Erpressung, entweder mich ganz und Sex, oder Schluss.

    Sowas hat dann keine Dauer.

    Ich denke schon, dass er es sich einfach macht und Alles in Anspruch nimmt, ohne Verantwortung und Verpflichtung.

    Wie schwer das aufwachen ist, weiß ich. Aber Du solltest Dir mehr wert sein, als eine oberflächliche Affäre, wenn Deine Gefühle sich vertieft haben.
    Er hat Dir ja klar gesagt, was er kann und was nicht. Von daher liegt die Entscheidung bei Dir.


    *lg
    nocoda
     
  4. Maud

    Maud Guest



    Halo Zusammen

    Währe es vieleicht nicht angebrachter das vorher zu klähre
    Ob man eine Bettgeschichte oder Eine bezihungskisste haben will
    Viellech währe dan das Ganze etwas unkompliezirter.
    Also Die reinegolge währe dann sich begegnen, Kennelernen. Sich verlieben
    und bei gemeinsamer interesen dann ins Betchen steigen so eine Art als krönung des Ganzen.

    Alles Liebe Maud

    Alles Liebe Maud
     
  5. Athena

    Athena Guest

    Am Anfang wollte Nilia ja auch nur eine Bettgeschichte und hat sich mit der Zeit in ihn verliebt... kommt vor!

    Mir ging/geht es genauso.
    Also entweder will er wirklich nicht mehr - dann hätte er meiner Meinung nach die ganze Sache beendet nach deinem Geständnis. Oder er ist wirklich so ein A*** und denkt sich, die hab ich sicher...
    Oder er will im Moment oder generell keine Gefühle zulassen (in diesem Fall erfährst du nicht, was er denkt oder fühlt)

    Wenn du das jetzt noch kannst, würde ich einfach den Kontakt abbrechen und dann abwarten, ob ihm etwas fehlt - ob er deine Abwesenheit erträgt. Nur Männer können da zäh sein, auch wenn sie etwas für einen empfinden...

    Nur mach bitte nicht den Fehler den ich gemacht habe und lüg ihm vor, dass deine Gefühle gar nicht so stark sind und das es eh so passt wie es ist.
    Daran gehst du zugrunde, vor allem wenn er dann auch noch andere hat "mit deiner Erlaubnis" weil ja eh nichts zwischen euch nichts ist.

    Wieviele gibts denn noch von dieser Sorte :angry2:
    Athena
     
  6. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Werbung:
    hilfe, was für ein gossenjargon hier um sich greift... :escape:
     
  7. sonnigimschuh

    sonnigimschuh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Im TV antwortete mal eine Psychotante auf fast dieselbe Frage, du solltest ihm mal sagen, dass du momentan keinen Sex, aber trotzdem mit ihm zusammensein willst, weil du zu dir selbst finden möchtest. Wenn er dann trotzdem zu dir kommt und dich nicht zum sex bewegen will, ist er auch an deinem Wesen interessiert. Bleibt er weg oder willer doch wieder poppen, dann weißte Bescheid ... Fickbezehung.
     
  8. nilia

    nilia Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Hamburg
    Dank euch.
    Heute gehts mir auch ganz gut. Ich habe zwar immer kurze Phasen, in denen ich Angst habe ihn zu verlieren, aber es geht. Wir haben zu Anfang abgemacht, dass keiner mit einem Anderen was hat. Ich kann das zwar nicht kontrollieren, in diesem Fall habe ich ihm einfach vertraut. Und wir haben abgemacht, wenn mehr draus wird ist gut, und wenn nicht ist auch gut. Was jetzt in meinem Fall nicht so gut gelaufen ist.
    Das mit der Psychotante find ich gar nicht so uninterressant. Ich hatte mir vorgenommen mit ihm "befreundet" zu bleiben und mich mal mit ihm auf ein Bierchen oder so zu treffen. So nach einer bis zwei Wochen. Ist das sinnvoll?
    Man kann einen Menschen nicht unter Druck setzen. Das geht ja nur ins Gegenteil. Aber vielleicht ihn loslassen? Damit er evtl. von alleine zurückkommt? Hat da jemand Erfahrung mit?
    Was ich in jedem Fall weiß, ist, dass ich under no circumstances wieder dieses Betthäschen sein möchte. Das bedeuted für mich: no way für die Bettgeschichte.
    Kann man die Situation beeinflussen oder austricksen?
    Ich weiß auch, dass ein "ihm hinterherlaufen" nix bringt. Damit zeige ich nur, wie hilflos ich bin. Und das bin ich wirklich: hilflos.

    Liebe Grüße
    Nilia
     
  9. nilia

    nilia Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Je mehr ich darüber nachdenke, desdo mehr wird mir klar, dass ich es lassen sollte.

    Es macht keinen Sinn einem Kerl hinterher zu weinen, der mich nicht will. Ich sollte jemanden, der mich nicht will auch nicht wollen!!!

    Und wer nicht will, der weiß nicht, was er verpasst!!!

    Ich danke euch !!! :danke: :kiss4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen