1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

@Alissa - Feedback "kleines KB"

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von xxgabyxx, 15. Januar 2009.

  1. xxgabyxx

    xxgabyxx Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Nordrheinwestfalen
    Werbung:
    Hallo Alissa,

    ich möchte mich für Deine Deutung sehr bedanken, jetzt im Nachhinein paßt sehr vieles von dem was Du gedeutet hast!
    Leider war es keine Fehlgeburt sondern sogar noch schlimmer, eine Eileiterschwangerschaft.

    Nun, nachdem ich die Ärztin dementierte, kann ich sie jetzt bestätigen, sie war diejenige, die sich sorgen machte (im Krankenhaus die Oberärztin) - weniger mein HausGyn.
    Rückzug von dem intimen miteinander - klar, durch die OP wohl auch "erzwungen"
    Leider konnte ich die Farben nicht mitkopieren, aber ich werde unten mich nochmals in rot einzeln zu Deinen Aussagen stellung nehmen!!

    Zitat von xxgabyxx
    Hallo Alissa,

    erstmal danke für das D'rüberschauen! nachfolgend mein Feedback, zudem ich heute mehr weiß als gestern, als ich das Blatt legte.

    Hallo Gaby,

    da bin ich wieder Na dann schau ich mal über dein Kartenblatt... auch wenn ich ehrlich gesagt, Bedenken habe. Also bitte ohne Gewähr und mit Vorsicht genießen... ich bin kein Arzt.Na, immer doch in solchen Fällen..

    Das Kind steht für das Baby, aber nicht für die Schwangerschaft. Ich hätte für die Schwangerschaft die Störche in die Mitte gelegt. Man kann aus diesem Blatt heraus nur schließen, wie es dem Kind geht... was um den Fötus herum passiert.

    In der ersten Reihe sieht man Unklarheiten mit denen man zu kämpfen hat (Wolken), und wo man wirklich etwas tun muss (Anker), um diese zu beseitigen. alt:Nun, leider ist da nichts mehr zu beseiten hat sich schon alleine leider gestern beseitigt..
    NEU: Ja, das war dann wohl die SChwangerschaft im Eileiter die fast zu spät erkannt wurde und beseitigt werden mußte!!
    Die Reihe Blumen-Kind-Sarg zeigt, dass es sehr wahrscheinlich ein Mädchen wird (Blumen-Kind)Hmh.. kann man leider nicht mehr feststellen ;)., aber der Sarg sagt auch, dass etwas nicht in Ordnung ist.Ja, eben, die Schwangerschaft im Eileiter!! Etwas stagniert, geht nicht vorwärts...s.o. im eileiter kann sich der embryo leider nicht weiterentwickeln. Ich glaube, daß hier die SChwangerschaft einfach nicht vorwärts gegangen ist. RICHTIG!!!da der Sarg auf die Blumen (=Wachstum) aaltes Feedback: Das paßt, man hat in Bezug auf das Stadium der SChwangerschaft nicht viel sehen können! Nur dass eine SS da war, in den Blutwerten wurde es festgestellt. korrespondiert, könnte es sein, dass es eine Phase in der Schwangerschaft geben wird, wo das Baby zu klein ist... wo das Wachstum stagniert. Das sehe ich auch in den Karten Turm(Größe)-Kind-Wolken... hier herrschen Unklarheiten, was die Größe des Kindes angeht. Vielleicht ist das der Rückzug des Kindes (die gestern stattgefundene Fehlgeburt?) Könnte man so sehen, aber ich würde es nie so deuten, wenn es wieder mal bei jemand anderen drin liegen würde. Schätze mal, dass es hier wirklich damit zusammenhing, dass man zum Stadium der Schwangerschaft nicht viel sehen konnte (Turm-Kind=Größe des Fötus)... Für eine Fehlgeburt hätte ich andere Karten erwartet...

    Darüber wird sich dein Frauenarzt (Bär-Sarg-Lilie) Sorgen machen (Dame-Kind-Bär mit QS 12). Nein, es ist ein Arzt, aber er ist sehr fürsorglich, vielleicht deshalb die Blumen . [Es kann auch eine Ärztin sein: Bär rösselt Blume] Sie/Er ist da etwas hin- und hergerissen (Bär-Wolken), weiß nicht was sie/er machen soll (Bär-Wolken-Anker) Nun, er ist sehr besorgt!. Die QS Baum (Blume-Anker-Wolken) zeigt, dass sich dieses Problem lösen wird und sich dann alles wieder normalisiert.Ja, die OP hat das Problem zum Glück gelöst, es wurde eigentlich rein zufällig entdeckt und es war kurz vor Toresschluß, hatte schon innere Blutungen!!Ja, das Problem hat sich gelöst, leider! ...

    Aufgrund von Sorgen (QS 12) wird wohl auch das intime miteinander gestrichen werden (Turm-Lilie-Sarg)Bin ja durch die OP im Moment auch gehandicapt;). Ich würde dies eher als den Rückzug des Familienzuwachses bezeichnen?Möglich? Wär für mich wieder eine andere Kombination... Ich denke mal, dass du dich jetzt etwas zurückziehen wirst, weil du traurig bist. Die Lilie ist auch die Karte der Harmonie, mit sich zufrieden sein, sich wohlfühlen, das innere Gleichgewicht und Lilie+Sarg ist dann sich nicht wohlfühlen, unzufrieden sein... aus seinem Gleichgewicht geraten... Du ziehst dich zurück, nimmst Abstand davon (Dame-Turm) und machst dir stattdessen viele Gedanken um dein Kind (Blume-Kind-Dame). Fühle mich unter Druck stehend, weil ich mich eigentlich sehr gefreut habe und Sorgen habe, ob es nochmal klappen wird.

    Ich danke Dir sehr für Deine Deutung, von der Deutung her hat es ja gestimmt, nur halt ein paar kleine Abstimmungen (sexueller Rückzug - Rückzug SS) aber sonst war es schon gut erkannt, vorallem daß es Probleme mit dieser Schwangerschaft geben wird. Das tut mir so leid Gaby...

    DANKE!!!

    Ich wünsch dir alles Liebe

    Liebe Grüße
    Alissa

    Nochmals danke für deine Deutung!!

    Lieben Gruß,
    Gaby
     
  2. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Gaby,

    ich möchte mich für Deine Deutung sehr bedanken, jetzt im Nachhinein paßt sehr vieles von dem was Du gedeutet hast!
    Leider war es keine Fehlgeburt sondern sogar noch schlimmer, eine Eileiterschwangerschaft.

    Nun, nachdem ich die Ärztin dementierte, kann ich sie jetzt bestätigen, sie war diejenige, die sich sorgen machte (im Krankenhaus die Oberärztin Turm-Bär) - weniger mein HausGyn.
    Rückzug von dem intimen miteinander - klar, durch die OP wohl auch "erzwungen"
    Leider konnte ich die Farben nicht mitkopieren, aber ich werde unten mich nochmals in rot einzeln zu Deinen Aussagen stellung nehmen!!

    Zitat von xxgabyxx
    Hallo Alissa,

    erstmal danke für das D'rüberschauen! nachfolgend mein Feedback, zudem ich heute mehr weiß als gestern, als ich das Blatt legte.

    Hallo Gaby,

    da bin ich wieder. Na dann schau ich mal über dein Kartenblatt... auch wenn ich ehrlich gesagt, Bedenken habe. Also bitte ohne Gewähr und mit Vorsicht genießen... ich bin kein Arzt.Na, immer doch in solchen Fällen..

    Das Kind steht für das Baby, aber nicht für die Schwangerschaft. Ich hätte für die Schwangerschaft die Störche in die Mitte gelegt. Man kann aus diesem Blatt heraus nur schließen, wie es dem Kind geht... was um den Fötus herum passiert.

    In der ersten Reihe sieht man Unklarheiten mit denen man zu kämpfen hat (Wolken), und wo man wirklich etwas tun muss (Anker), um diese zu beseitigen. alt:Nun, leider ist da nichts mehr zu beseiten hat sich schon alleine leider gestern beseitigt..
    NEU: Ja, das war dann wohl die SChwangerschaft im Eileiter die fast zu spät erkannt wurde und beseitigt werden mußte!! Ohje ich drück dich mal:trost:... Ich habe mir gerade nochmal das Blatt angeschaut... für eine Eileiterschwangerschaft fehlt die Schlange... Anker-Kind wäre eventuell ein Hinweis, dass das Kind "festhängt"...
    Die Reihe Blumen-Kind-Sarg zeigt, dass es sehr wahrscheinlich ein Mädchen wird (Blumen-Kind)Hmh.. kann man leider nicht mehr feststellen ;)., aber der Sarg sagt auch, dass etwas nicht in Ordnung ist.Ja, eben, die Schwangerschaft im Eileiter!! Etwas stagniert, geht nicht vorwärts...s.o. im eileiter kann sich der embryo leider nicht weiterentwickeln. Ich glaube, daß hier die SChwangerschaft einfach nicht vorwärts gegangen ist. RICHTIG!!!da der Sarg auf die Blumen (=Wachstum) altes Feedback: Das paßt, man hat in Bezug auf das Stadium der SChwangerschaft nicht viel sehen können! Nur dass eine SS da war, in den Blutwerten wurde es festgestellt. korrespondiert, könnte es sein, dass es eine Phase in der Schwangerschaft geben wird, wo das Baby zu klein ist... wo das Wachstum stagniert. Das sehe ich auch in den Karten Turm(Größe)-Kind-Wolken... hier herrschen Unklarheiten, was die Größe des Kindes angeht. Vielleicht ist das der Rückzug des Kindes (die gestern stattgefundene Fehlgeburt?) Könnte man so sehen, aber ich würde es nie so deuten, wenn es wieder mal bei jemand anderen drin liegen würde. Schätze mal, dass es hier wirklich damit zusammenhing, dass man zum Stadium der Schwangerschaft nicht viel sehen konnte (Turm-Kind=Größe des Fötus)... Für eine Fehlgeburt hätte ich andere Karten erwartet...

    Darüber wird sich dein Frauenarzt (Bär-Sarg-Lilie) Sorgen machen (Dame-Kind-Bär mit QS 12). Nein, es ist ein Arzt, aber er ist sehr fürsorglich, vielleicht deshalb die Blumen . [Es kann auch eine Ärztin sein: Bär rösselt Blume] Sie/Er ist da etwas hin- und hergerissen (Bär-Wolken), weiß nicht was sie/er machen soll (Bär-Wolken-Anker) Nun, er ist sehr besorgt!. Die QS Baum (Blume-Anker-Wolken) zeigt, dass sich dieses Problem lösen wird und sich dann alles wieder normalisiert. Ja, die OP hat das Problem zum Glück gelöst, es wurde eigentlich rein zufällig entdeckt und es war kurz vor Toresschluß, hatte schon innere Blutungen!! :eek: Bin etwas sprachlos... gottseidank ist es noch so "glimpflich" abgelaufen:umarmen:.... Die OP lag nicht drin, Blutungen auch nicht... Turm-Lilie-Sarg wäre ein Hinweis für ein Krankenhaus (Turm-Anker-Sarg) mit Lilien=Gyn... Ja, das Problem hat sich gelöst, leider! ...

    Aufgrund von Sorgen (QS 12) wird wohl auch das intime miteinander gestrichen werden (Turm-Lilie-Sarg)Bin ja durch die OP im Moment auch gehandicapt;). Ich würde dies eher als den Rückzug des Familienzuwachses bezeichnen?Möglich? Wär für mich wieder eine andere Kombination... Ich denke mal, dass du dich jetzt etwas zurückziehen wirst, weil du traurig bist. Die Lilie ist auch die Karte der Harmonie, mit sich zufrieden sein, sich wohlfühlen, das innere Gleichgewicht und Lilie+Sarg ist dann sich nicht wohlfühlen, unzufrieden sein... aus seinem Gleichgewicht geraten... Du ziehst dich zurück, nimmst Abstand davon (Dame-Turm) und machst dir stattdessen viele Gedanken um dein Kind (Blume-Kind-Dame). Fühle mich unter Druck stehend, weil ich mich eigentlich sehr gefreut habe und Sorgen habe, ob es nochmal klappen wird.:trost:

    Ich danke Dir sehr für Deine Deutung, von der Deutung her hat es ja gestimmt, nur halt ein paar kleine Abstimmungen (sexueller Rückzug - Rückzug SS) aber sonst war es schon gut erkannt, vorallem daß es Probleme mit dieser Schwangerschaft geben wird. Das tut mir so leid Gaby...

    DANKE!!!

    Ich wünsch dir alles Liebe

    Liebe Grüße
    Alissa

    Nochmals danke für deine Deutung!!

    Bitteschön... Es tut mir wirklich leid für euch und ich wünsche dir, dass du dich gut erholst und dass es mit einem Baby bald klappt.:umarmen:

    Liebe Grüße
    Alissa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen