1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie seht ihr das...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Marantha, 22. April 2005.

  1. Marantha

    Marantha Guest

    Werbung:
    besonders "die Mitte"...

    Schlüssel Schiff Hund Schlange Mond Sarg Blumen Anker
    Reiter Park Dame Turm Bär Weg Mann Kreuz
    Klee Herz Baum Brief Lilie Storch Sonne Sense
    Vögel Fuchs Wolke Ring Buch Haus Stern Kind
    Berg Mäuse Rute Fische


    Also
    Turm - Bär
    Brief - Lilie

    Ein Brief (Turm- Brief) vom Spzialamt (Turm Lilie), was es allerdings "gut meint" (Turm-Bär)?



    Danke für jeden Ratschlag.
    Marantha
     
  2. Nicki-11

    Nicki-11 Guest

    Hallo,

    ich bin schon müde und habe mir deswegen nicht das ganze Bild angesehen. Werde ich aber noch tun.
    Für mich bedeuten Bär und Turm aber eher der Vater, zumal die Lilie daneben liegt.
    Da es mittig liegt, denke ich, das ist momentan ein wichtiges Thema in Deinem Leben.

    Bin aber selber nicht der Profi, will mich da auch nicht festlegen.

    Ich wäre Dir aber dankbar, wenn Du mir mitteilst, ob ich richtig liege.

    Denn ich lerne ja auch noch.......

    Liebe Grüße
    Nicki
     
  3. Marantha

    Marantha Guest

    Hallo Nicki!

    Hm... mein Vater? Naja, ich kann es nicht dementieren ... vielleicht bin ich mir etwas nicht bewusst. Aber so ganz "spontan" wüsste ich nichts davon, dass mein Vater eine besondere Rolle in meinem Leben spielt...

    Liebe Grüße
    Marantha
     
  4. Nicki-11

    Nicki-11 Guest

    Liebe Marantha,

    ich bin leider noch immer nicht dazu gekommen, mir das Bild anzusehen.
    Ich bin aber der Meinung, dass Turm-Schlange und Bär-Turm auf die Eltern hinweisen.
    Heute abend, dass ist versprochen, schaue ich mal nach.
    Bitte verlass Dich aber noch nicht so sehr auf meine Deutung.
    Über ein Feedback würde ich mich aber wirklich freuen.

    Liebe Grüße
    Nicki :kiss3:
     
  5. Marantha

    Marantha Guest

    Warum schreibst du mir nicht mehr? :(

    Ich will dich nicht drängen, nur fragen ...
     
  6. Barbarella*

    Barbarella* Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Kärnten / Steiermark
    Werbung:
    Servus Marantha,

    Ich will mal versuchen, dir zu schreiben, was mir so zu deinen Mittelkarten einfällt. Naja, Turm-Bär könnte klassisch für den Vater stehen. Deine Mutter würd ich dann auch im Bild deutlich dabei sehen. Und Gedanken um deine Eltern könnten auch da liegen.

    Aber der Bär könnte auch, nachdem die Karten so geradlinig in deinem Rücken liegen, Trennung von einem Mann, der dein Herzensmann war/ist, symbolisieren. Denn es ist schon zu sehen, dass was in Herzensdingen passiert ist, plötzlich, hefitg, unerwartet vielleicht auch und mit Sorgen belastet. Die Aufregungen liegen im Beziehungsbereich noch da. Aber wenn ich mir das Bild ansehe, denke ich, dass du in Beziehung mit einem Mann bist. Wobei diese Beziehung schon überschattet ist von dunkleren Wolken, derzeit.

    Du selber dürftest momentan auch eher etwas verschlossener sein, meine ich, obwohl du eigentlich doch eine sehr gesellige offene Frau bist, mit Herzlichkeit und Charme.

    Turm-Brief könnt natürlich auch, wie du schon geschrieben hast, da kann ich zustimmen, als Nachricht von einem Amt stehen. Familienamt vielleicht, nachdem die Lilien dabeiliegen.

    Oder hats doch was mit unserem Bären zu tun,... eine Nachricht von dem Bären?

    Das Berufliche liegt auch stark bei dir im Bild. Da dürfts nicht so laufen, mein ich. Auch da viele Aufregungen rund um die Themen Sicherheit und Neuanfang. So irgendwie.

    Aber, das möcht ich dir abschließend noch unbedingt schreiben, die Karten vor dir versprechen schönes und das Glück wartet bereits im Haus der Veränderung auf dich.
    Übrigens, zur Blockade, da nagen auch schon die Mäuse heftig dran.

    Also alles Liebe
    Grüsse
    Babsi
     
  7. Marantha

    Marantha Guest

    Hallo Barbarella!


    Danke für deine allumfassende Deutung :kiss3:

    Mal zu meinem Feedback:

    Hm ... für wie lange ist so eine Legung gültig? Weil die Legung ja "schon" anderthalb Wochen alt ist - wobei ich nicht finde, dass es bisher gekriselt hat.
    Ja, also, du liegst richtig, dass ich in einer Beziehung bin. Aber Sorgen, AUfregung, Trennung ... hm ... ich habe meine Karten nicht bei mir, aber bisher waren meine 9er Legungen um den Ring immer sehr positiv. Die letzte vom 17. 4.
    Gut, das war vor dieser Legung...

    Aber ... hm ... ich weiß nicht, ob es allgemeingültig ist, aber meine Dame schaut auch in die andere Richtung. ich hab - leider - nicht jene schönen, die die meisten haben (denke ich), sondern jene, die bei einem Büchlein von Mertz dabei sind. Und die Wolken sind auch "andersherum" (sprich: links ist sie dunkel und rechts hell).
    (Ich nehme an, dass du jene Aussage:

    darauf beziehst, dass bei dir die dunkle Seite der Wolken neben dem Ring liegt.

    Jaaa... ich weiß, ich sollte mir andere Karten besorgen *g*



    Woraus schließt du das? Ich empfinde mich eigentlich als si, wie ich immer bin ...


    Von der Nachricht hab ich noch nix gehört/gelesen. Familienamt ... hm ...


    :dontknow:


    Ja... ich muss mich mehr auf den Hosenboden setzen ... ich bin recht faul und mache immer alles auf den letzten Drücker. Und lasse halt vieles, was ich nicht machen MUSS gerne mal sausen ... :angry2:


    Ui, schööön :)

    Dran nagen = sie auflösen?


    Liebe Grüße
    Marantha
     
  8. Barbarella*

    Barbarella* Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Kärnten / Steiermark
    Servus,

    danke für dein rasches Feedback. Ich will hier versuchen, deine Fragen zu beantworten, denn einiges ändert sich jetzt mit deinen Infos doch schon:

    Für wie lange ist so eine Legung gültig? Weil die Legung ja "schon" anderthalb Wochen alt ist...
    Keine Sorge, eine Legung ist in der Regel 1/2 - 1 Jahr gültig, sofern sie vorab nicht auf einen bestimmten Zeitpunkt begrenzt worden ist.
    Außer, das kann sein, die Legung verliert an Aussagekraft und -dichte, wenn du öfters nacheinander zu einem Thema Legungen machst. Dann wärs wichtig, die erste Legung, die zu dem Thema gemacht worden ist anzusehen.

    ich weiß nicht, ob es allgemeingültig ist, aber meine Dame schaut auch in die andere Richtung.
    Welche Karten hast du verwendet? Denn es wäre schon wichtig, das zu klären, denn die Blickrichtung der Dame kann die ganze Aussage verändern. Ich hab hier bei dir mal mit den Karten der blauen Eule gedeutet. D.h. die Dame schaut nach links, der Turm ist in ihrem Rücken. Der Herr schaut daher nach rechts. D.h. Dame und Herr haben sich momentan weniger zu sagen und der Turm zwängt sich als Distanz dazwischen. Vorausgesetzt, es sind eben die Karten der blauen Eule. Ansonsten würden sich Dame und Herr ansehen, aber dennoch würde der Turm zwischen ihnen bleiben. D.h. irgendwie ganz so fließen zwischen dir und ihm tuts momentan generell nicht. Und, dass du derzeit etwas in dich gezogener und verschlossen bist, dabei bleib ich in jedem Fall auch. Vielleicht hast du eine Phase, in der es gut ist, dass du in dich gehst, um zu überlegen, wohin dein Weg dich führt. Bei umgekehrten Karten würde der Turm direkt vor deiner Nase liegen, d.h. diese Phase ist in Anmarsch. Aber Turm hat auch viel andere Bedeutungen auch, wie eben Amt oder aber auch Ausland, im Sinne von weiter weg. Wobei ich Ausland jetzt bei dir nicht gesehen hätte.

    ...dass bei dir die dunkle Seite der Wolken neben dem Ring liegt.
    Okay, auch die Wolke liegt anders. Das würd dann dafür stehen, dass sich die Unklarheiten in Beziehungsangelegenheiten, langsam aber doch auflösen werden und ihr wieder zu mehr Klarheit in eurem Leben gelangen werdet.

    Woraus schließt du das? Ich empfinde mich eigentlich als si, wie ich immer bin ...
    Ich entnehme deine Charaktereigenschaften den umliegenden Karten. Was heißt "si" (da ist wohl beim Tippen was daneben gegangen)?

    Übrigens, zur Blockade, da nagen auch schon die Mäuse heftig dran.
    Dran nagen = sie auflösen?

    Ja, genau, dran nagen heißt sich auflösen, aber das wird noch mit Sicherheit seine Zeit dauern, aber es wird gelöst.

    Liebe Grüße
    Babsi
     
  9. Marantha

    Marantha Guest

    Hallo Barbarella!

    Auch dir danke für dein schnelles Feedback :)


    Okay. Zu anderen Legungen: Es ist die erste große Tagel, die ich gelegt habe. Davor habe ich nur drei Tageskarten gezogen, zur Übung.
    Oder auch mal eine 9er-Legung für eine Woche oder zu ganz speziellen Fragen.


    Es sind Karten, die bei einem Büchlein von Mertz dabei sind. (Mir wurde allerdings von dem Büchlein schon abgeraten, da alles sehr verallgemeinert ist.)
    Die Karten an sich habe ich nicht gefunden, aber schau einmal hier ... hier ist das Büchlein und man kann zum Beispiel den Reiter erkennen. Die karten sind also ganz schlicht gehalten.

    Ich werde dir ein paar "Feinheiten" schreiben. Allerdings nicht in der "Reihenfolge", denn mit den Nummern und Skatkarten kenn ich mich noch nicht so aus ;)

    Dame: Blickrichtung nach rechts
    Herr: blickt gerausaus zum Leger, steht auch gerade zum Leger
    Kind: Blickrichtung nach rechts
    Wolken: links dunkler, rechts heller
    Mäuse: Schwänzchen geht nach links
    Schlange: Blickrichtung nach rechts
    Hund: Blickrichtung nach rechts
    Bär: Blickrichtung nach rechts
    Reiter: Reitrichtung nach rechts
    Fuchs: Blickrichtung nach rechts
    Vögel: (da ist nur einer) Blickrichtung nach rechts
    Storch: Blickrichtung nach rechts (unten)

    Die restlichen Karten haben keine "Richtung".


    Hm, nö ... von Ausland weiß ich auch nix. Soll ich es evtl. "konkretisieren"? Eine 9er Legung um den Turm legen?


    si = so ;) Bin eine Taste zu weit nach links gekommen ;)
    Ich glaube dir gerne, dass ichmomentan ruhiger und verschlossener bin. Bei mir lässt sich das schwer festmachen - ich merke es meistens gar nichts richtig, ob ich lebhafter oder mehr verschlossener bin. ich bin - wenn ich es mal mit Astrologie begründen darf - Sternzeichen Zwillinge und AC Fische. Manchmal bin ich eben der kommunikative, aufgeschlossene Zwilling, manchmal der zurückgezogene, nachdenkliche Fisch.
    Sagen wir mal: Im Inneren bin ich typischer Zwilling, aber es kommt durch die Fische nicht so ganz rüber ;) ich liebe Gesellschaft - aber ich bin jemand, der eher zuhört, als redet. Deswegen scheine ich für sehr viele sehr ruhig und vielleicht auch schüchtern zu sein. ;)
    Und deswegen fällt es mir an sich auch nur manchmal auf, wenn ich sehr kommunikativ bin und wenn ich mal wieder ruhig bin.


    Ah ... hoffentlich meine Abnehm-Blockade :D

    Danke :kiss3:

    Liebe Grüße
    Marantha
     
  10. Barbarella*

    Barbarella* Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Kärnten / Steiermark
    Werbung:
    Servus,

    nachdem die Karten eine ander Blickrichtung als meine haben, ists mit der Deutung etwas schwieriger, aber ich hoff, du findest vielleicht andere hier im Forum, die mit deinen Karten geübt sind. Ich verwende in Lenormand ausschließlich die der blauen Eule, sie gefallen mir sehr gut und sie sind mir vertraut.

    Liebe Grüsse
    Babsi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen