Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Zwischenfazit

Dieses Thema im Forum "Vegetarier-Forum" wurde erstellt von Afrodelic, 18. Januar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Wien
    Werbung:


    Du sollst nicht Baggern ! :D
     
  2. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Wien
    Ich hätte dir vorhersagen können das du genau das schreibst ...:rolleyes:

    Ich glaube ich habe die Gabe der vorhersehung :lachen:


    Natürlich willst du das nicht wahrnehmen haltet ihr euch doch für etwas besseres klar das es dann auch mit der Wahrnehmung happert .

    :D


    Es ist jene einfältige Welt in der auch du lebst mit dem Unterschied : dir ist es noch nicht bewusst . Du bist halt noch nicht so weit .

    :lachen:

    Fanatismus bringt wie schon oft hier gesagt nada Null womit wir wieder am Ausgangspunkt wären dazu fehlt es euch an Hirn .
    Die unverblümte Wahrheit zu sagen bedeutet nicht die Persönliche Ebene zu fahren wenn es an Argumenten mangelt .....
     
  3. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.461
    Lüge ! Du sollst nicht lügen Plebejer... :lachen:
    Wo hab ich was fanatisches geäussert ?
    Hirn esse ich nicht.
    Wenn Du nicht weiter weißt, wirf Deinem Gegner genau das vor (Nikita Sergejewitsch Chruschtschow)
    Lieber Arm dran als Bein ab... :D
    Argumente kann man DIR ja nicht präsentieren, Du verstehst sie ja nicht.
     
  4. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Wien
    Q.E.D.

    :D

    Vielleicht wirds an der Zeit "hirn" Menge nachzuessen ?
    :lachen::lachen:



    Womit wir bei einer endlos Schleife wären denn auch du verstehst meine Worte nicht ...:rolleyes:


    Wer einen anderen Menschen kennenlernt,
    lernt zugleich sich selber kennen.
     
  5. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.461
    Du mit Deinen Quanten :D
    Du musst mir die Lüge nicht demonstrieren, ich erkenn sie doch bei Dir.;)
    Endlich begreifst Du... :lachen: Tu Dir keinen Zwang an, Du bist ja schließlich Tieresser.
    Chruschtschow ....
    Stimmt!
    Aber wir werden noch lange weitermachen müssen, wenn Du mich kennenlernen willst... :umarmen:
     
  6. Seth8

    Seth8 Guest

    Werbung:

    "Vegetarier sind klüger"

    "Fleischlose Ernährung ist nicht nur gesund, sondern auch ein Indiz für einen hohen IQ"

    "Vegetarier sind laut einer britischen Studie klüger als Fleischesser. Das liegt aber nicht an der fleischlosen Ernährung,
    sondern daran, dass sich klügere Menschen mehr Gedanken um ihre Gesundheit machen – so die Verfasser der Studie."


    menshealth.de/men-s-diet/diaet-abnehmen/vegetarier-sind-klueger.5776.htm
     
  7. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    8.528
    Ort:
    Oberösterreich
    Auch hier nochmal die Bitte, sich an die Forumsregeln zu halten. Bleibt sachlich beim Thema und lasst eure persönlichen Differenzen aussen vor. Klärt die bitte privat und nicht hier.

    lg
    Margit
     
  8. cosworth84

    cosworth84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    800
    Ort:
    bei der Liebe in mir
    Hallo Afrodelic,

    es ist sicherlich ein Bewusstseinswandel in der Gesellschaft nötig , bis man sich vor Augen führt, das man Stresshormone , Blut und unverdauliche Nahrungsanteile sowie Schwermetalle mit einem Fleischgericht in sich aufnimmt.

    Ich weiss nicht warum , ich kann seit November absolut kein Fleisch mehr essen. Der ganze Körper wehrt sich dagegen und das obwohl ich früher in Spitzenzeiten 3 mal am Tag Fleisch ass.

    Es schmeckt auf einmal so wiederlich.

    Ich wusste auch gar nicht wie lecker vegeatirisch sein kann : Rahmspinat mit Kartoffel, Linsen mit Karotten, Bohnensuppe, Krautfleckerl, Semmelknödel mit Sauerkraut ,Lecho mit Reis, und der Körper dankt es !! Rezepte gibt es ja im Internet zu hauf.

    Ich musste letzten Sommer am Land zwangsweise warten , weil ich einen Platten am Auto hatte und am Öamtc warten musste. Dabei habe ich eine Stunde lang die Tiere auf der Weide beobachtet. Da wurde mir erst einmal richtig bewusst , das ich das "esse".

    Seitdem fiel es mir schwer ein Wiener oder ein Kotlett zu essen.

    Das Bild kam unterbewusst daher beim essen und ich bekam fast das erbrechen.

    Einer Bekannten von mir ging es vor 2 Jahren ähnlich , auf einmal konnte sie kein Fleisch mehr sehen , es war mir damals noch unerklärlich , jetzt verstehe ich es.

    Vielleicht wird es in nächster Zeit noch vielen bewusst werden , das Fleisch mit töten zusammenhängt.

    Und dieser Unfug der gerne verbreitet wird , dass man einen Eisenmagel erleidet wenn man kein Fleisch isst , ist meiner Meinung nach Blödsinn.

    Wer genug Obst und Gemüse isst wird wohl kaum irgendeinen Mangel erleiden.

    LG Daniel













     
  9. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Natürlich, nur die bösen, bösen Fleischesser zerstören die Schöpfung... :rolleyes:

    Genau diese Seitenhiebe sind es, die so manchen Veggie äusserst unsympathisch werden lässt. Offenbar läuft man bei fleischloser Ernährung Gefahr, sich dergestalt mangelhaft zu ernähren, dass ein Bewusstsein für freien Willen (wie will ich mich ernähren?) anderer Menschen völlig abhanden kommt und diesen abgesprochen wird. Somit steigt das Konfliktpotential, und der Radikalismus mancher Veggies nimmt besorgniserregende Ausmaße an. Eine weitere mögliche Nebenwirkung des Vegetarismus/Veganismus ist die Einschränkung des (geistigen) Gesichtsfeldes, welches zur Folge haben kann, nur noch die Gleise, auf denen sie selbst sich bewegen, wahrzunehmen.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen des Vegetarismus/Veganismus fragen Sie bitte Ihre Intuition, Sie werden kompetente Auskunft darüber erhalten, was Ihr Körper benötigt, um gesund und vital zu bleiben.

    :D

    Glaube keiner Studie, die du nicht selbst gefälscht hast! :D

    Entschuldigung.... ich habe selten so einen Schwachsinn gelesen. Ein hoher IQ bzw. sich Gedanken um seine Gesundheit zu machen, hat absolut NICHTS mit Vegetarismus zu tun.

    Ja klar, fettärmere Ernährung mit "haufenweise" Sahne, Käse mit bis zu 50% Fettgehalt, usw..... :D

    Auch fettärmere/fettarme Ernährung hat NICHTS mit Vegetarismus zu tun!

    Fazit: Manche Argumente von Veggies sind äusserst fadenscheinig und zurechtgebogen, und haben aus diesem Grund keinerlei Anspruch auf Allgemeingültigkeit. Von daher... Veggies sind nicht besser, sie würden nur gerne so tun als ob. :D

    Vegetarismus/Veganismus in allen Ehren, wer sich dieser Ernährungsform verschreiben will, soll es tun. Meine ehrliche Hochachtung dafür! Allerdings gewinne ich immer mehr den Eindruck, dass seitens der Veggies sich der radikale Verzicht, den sie sich selbst auferlegen, in Radikalismus und Aggressionen gegenüber Fleischessern niederschlägt. Dass damit das "Kriegs"potential steigt, ist nur eine logische Folge davon. So mancher Veggie wäre gut beraten, weniger radikal zu verzichten. Dann wäre der Weg zum Veggie vielleicht etwas länger, dafür aber friedlicher mit sich und der Umwelt.

    So, Senftopf wieder zu *tschüss :D

    lichtbrücke
     
  10. Seth8

    Seth8 Guest

    Werbung:
    "lichtbrücke", das beschäftigt dich aber schon auch sehr alles, oder?

    Warum prallt es nicht einfach an dir ab und du lebst dein Leben so weiter wie bisher, wie du es für richtig hältst?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden