Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Zwangseinweisung. Bitte helft so wie ihr könnt!

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Falkenfee, 17. Februar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nightingale

    Nightingale Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    957
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Moin Falkenfee,

    Och wenn der Herr Jesus was aus der Sache gelernt hat z.B. seinen Hintern mal nicht aufopferungsvoll in die Schußlinie zu halten und daß das keine Schande ist, auf sich selbst aufzupassen, vorallem wenns einem an den Kragen gehen soll, dann seh ich da nicht mehr oder weniger Gefahr für ihn, wie für alle anderen auch.

    LG Nightingale
     
  2. Neutrino

    Neutrino Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    13.004
    LOL... das ist pure Polemik... :rolleyes:

    Übrigens, die Kraft, das "Fabel"wesen, der innere Zustand JESUS, der CHRISTUS wird jeden Tag, Stunde und Sekunde gekreuzigt. In dir und von dir. Da führt kein weg dran vorbei... bis auf einer... Das ist nämlich "sein" "Schicksal"...Verstehen? Da nix kommen Ausserirdischer oder Ausserinnerscher und machen Reptos kaputt. Das musst du schon selbst erledigen, nur auf eine sehr grausam-einfache, tatsächlich effektive und ehrliche Weise. :umarmen:
     
  3. MorningSun

    MorningSun Guest

    Du wunderst Dich Falkenfee ...

    Erst tritts du hier eine Welle los, von wegen Illuminativerschwörung,
    ein Kind ist in Gefahr, der böse Staat, das Böse System.

    Kommst du dann unter den Prüfstand, und sich alles ganz anders heraus kristallisiert,
    ziehst du einen Flutsch, weile deine Theorien nicht stand
    halten, wenn jemand dir Recht gibt, oh da wird schon mal geschleimt.

    Weißt du was dir fehlt, dein grundsätzliches Vertrauen in dich selbst,
    lieber schwelgst du in Verschwörungstheorien, sabberst irgenwelchen
    "Wunderheilern" hinterher, statt ganz tief in dich selbst abzutauchen,
    und dort die Wahrheit zu suchen, auch diese ist nicht immer angenehm.

    Vielleicht wäre es auch ratsam, vorher Informationen einzuholen,
    bevor man hier einen Thread erstellt voller Entusiasmus und sich eventuell
    mal wieder eine Beule holt.

    Und dann muss wieder Jesus herhalten ....:D
     
  4. Falkenfee

    Falkenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    8.493
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich wundere mich.......... nicht mehr.

    Mir ist einiges klarer als vorher und ich hab etwas los gelassen.

    Einen Glauben.... einen dummen Glauben.

    L*G* Fee
     
  5. Origenes

    Origenes Guest


    Das ist genau, worauf ich gewartet habe.
     
  6. Werbung:
    .... wenn es dem Kind gut geht, und es wieder rauskommt, ist es das Wichtigste!

    Wie gesagt, die ganze Geschichte ziemlich erschreckend und doch eigentlich ein einfacher Ablauf. Ein normaler. Auch hier, ganz normal :D
     
  7. Origenes

    Origenes Guest

    Wo, bitteschön, steht denn zu lesen, dass sie "wildfremd" war?
    Ehrlich, in diesem Eso-Seifenoper-Thread ist mehr Fantasie enthalten als in 10 Reptiloid-Verschwörungstheorien.

    man weiss wieder mal nicht ob man lachen oder weinen soll:rolleyes:
     
  8. sage

    sage Guest

    Och...bei Ishara lese ich nur noch rein, wenn ich mal wieder wissen will, wie weit sie diesmal am Thema vorbeischreibt...hat sie schon unter dem kyrillischen Nick so gemacht...warum ändern....


    Sage
     
  9. eben

    da wird auf kosten einer familie, eines kindes ein dubioser heiler ins spiel gebracht (post 1), der der sich zusammen mit falkenfee profilieren möchte,
    um die abstrusen geschichten von reptos und illuminiti, los zu werden und die pööööse psychriatrie an zu prangen.

    normal ist dieses gar nicht, wei jetzt unschuldig gemeit wird.
    wilde spekulationen, die eindeutig nur ein ziel haben, sich auf dem ungemach einer familie wichtig zu machen.

    was noch peinlicher ist, dass auch noch der arme JC auch noch ins spiel gebracht wird, um sich in der missverstanden opferrolle zu bestärken.
    übel

    dieser ganze thread ist ein parade-beispiel für negative "esoterik".
    dass in der psychiatrie viele problematiken sind, ist unterdessen überall bekannt, dass aber das schicksal einer familie dazu missbraucht wird,
    um zusammen mit reptos und "illuminati", dieses anzuprangern, ist echt der gipfel des des esobullshits.

    dieses hilft garantiert weder der familie noch der sog. "esoterik",
    noch einem möglichen dialog mit der "schulmedizin".
    im gegenteil, anhand von solchen polemischen aktionen wird nur schaden angerichtet.

    ärgerlich

    :morgen:
     
  10. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    21.238
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    shalom waldvogel,

    weiss du es nicht..? "humor ist wenn man trotzdem lacht" :lachen:


    shimon
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden