Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wer möchte ?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Becky2502, 29. Juni 2019.

  1. Becky2502

    Becky2502 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Essen
    Werbung:
    Ihr Lieben ... wer hat Lust für mich 3 KÄrtchen auf eine bestimmte Situation heute zu legen...? Ich hab meine Karten bei - allerdings würde ich diese zwar gleich schon ziehen - aber erst nach der Situation aufdecken ... wenn ich sie selbst ziehe , wäre ich befangen und könnte nicht mehr meinem Bauch folgen ... kann das jemand nachvollziehen?
    Am liebsten würde ich die Frage gar nicht stellen - denn es müsste sich klar aus den Karten ergeben worum es geht aber natürlich würde ich das auch tun. Es müssen auch nicht drei sein- ich kenn mich mit anderen kleinen Legungen noch nicht aus - bin da aber offen für euch.. . Ich hoffe, das ist nicht unverschämt nach meiner kurzen Mitglieds Zeit (n)
    Also... wer möchte - auf welche Art - oder soll ich ?
    Bin ganz aufgeregt :barefoot:
     
  2. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Liebe @Becky2502!
    Auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob ich Dein Anliegen vollständig richtig verstanden habe und ich persönlich auch kein riesengroßer Fan von Fremdlegungen bin, mache ich bei diesem kurzweiligen Kartenexperiment doch gerne mal mit. :)

    Da Du uns bislang noch nicht verraten hast, um was für eine Situation es überhaupt bei Dir heute geht, habe ich mich entschlossen, zwei Fragen für Dich zu stellen und auf diese beiden Fragen jeweils mit einem alle 36 Karten umfassenden vollständigen Kartendeck getrennt zu legen.

    Also:

    Meine erste Frage für Dich lautete:

    “Was steht heute thematisch bei @Becky2502 für eine Situation an?“

    Auf diese Frage habe ich folgende 3 Karten mit dem Gilded Reverie Lenormanddeck gezogen:

    ... GesamtQS

    Dahinter liegende verdeckte Karten:

    ... GesamtQS

    Meine zweite Frage für Dich lautete:

    “Wie geht diese heutige Situation für @Becky2502 im Ergebnis aus?“

    Auch auf diese Frage habe ich 3 Karten mit dem Gilded Reverie Lenormanddeck gezogen, und zwar:

    ... GesamtQS

    Dahinter liegende verdeckte Karten:

    ... GesamtQS
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2019
    Tirolermadl, Becky2502 und Green Eireen gefällt das.
  3. Becky2502

    Becky2502 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Essen
    Wow... ich hatte unter anderem auf dich gehofft :barefoot:
    Bin jetzt erstmal perplex ... da das insgesamt sehr positiv aussieht :cautious:
    Ich versuche mal eine sehr komplizierte Sache vereinfacht zu erklären ... es geht weitreichend um die Arbeit ... ich sage weitreichend da der kernpunkt mit einer sehr langen Freundschaft und meiner eigenen Verhaltensweise zu tun hat . Ich und mein „noch bester“ Freund arbeiten in einem Betrieb.. wir sind beiden supervisor und seit Dezember stellvertrende Manager ... ... das das schwierig wird war klar .. aber nach vielen Kämpfen und Aussprachen hat sich bei mir etwas verändert .. ich fresse zu 90 % Dinge in mich rein weil ich Menschen nicht verletzten möchte und ich grundsätzlich beide Seiten sehe ... in den meisten Fällen stelle ich meine Bedürfnisse hinten an und suche grundsätzlich schuld und Fehler auch bei mir..das wenige Selbstbewusstsein das ich habe zweifle ich so natürlich auch sehr schnell an.. das erste mal in meinem Leben habe ich seit der letzten Eskalation habe ich das Bauchgefühl das ich klar weiß was zu tun ist ... es geht insgesamt um gewissenloses arbeiten , kein Verantwortungsbewusstsein, Kritik Unfähigkeit usw usw ... das war jetzt viel zu viel :(
    die Frage: liege ich richtig mit dem Gefühl das ich mich endgültig von ihm frei machen muss und zum ersten Mal offen und ehrlich sage was ich denke? Und wie sich dann die nächste Zeit entwickelt ( ob man dem Team zuliebe es schafft professionell miteinander umzugehen )


    Ich habe durch die Arbeit spüren müssen das er wahnsinnig bösartig -missgünstig-negativ manipulipativ und sehr sehr naiv ( was eine wichtige Sache angeht ) in seiner Seifenblase schwebt .. ich möchte mit einem derart bösen Blender einfach nicht mehr befreundet sein..
     
    Tugendengel gefällt das.
  4. Becky2502

    Becky2502 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Essen
    @Tugendengel ganz ganz liebes Danke vorab an dich ! Ich hoffe , irgendwann kann ich mich revangieren ;)
     
    Tugendengel gefällt das.
  5. Becky2502

    Becky2502 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Essen
    Ach, ja... heute findet die Aussprache statt... auf deine erste Frage @Tugendengel
    :)
     
    Tugendengel gefällt das.
  6. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Werbung:
    Liebe @Becky2502!

    Na, das ist doch mal wirklich stimmig angesichts meiner ersten Frage und Legung für Dich:

    “Was steht heute thematisch bei @Becky2502 für eine Situation an?“

    ... GesamtQS

    Dahinter liegende verdeckte Karten:

    ... GesamtQS

    Ich gehe jetzt mal schwer davon aus, dass der Bär (15) in den offenen Karten Deinen noch besten Freund und Arbeitskollegen verkörpert.

    Auch die als erste offene Karte auftauchenden Sterne (16) finde ich höchst passend, da es mit ihnen nicht selten um die Klärung (Sterne) einer Situation, also um die Erlangung von Klarheit (Sterne) und Durchblick (Sterne) geht, wenn man sich vergegenwärtigt, dass man die Sterne am Himmelsfirmament nur dann erblicken kann, wenn der Himmel klar und nicht wolkenverhangen ist.

    Mit den „Sterne“n (16) kann überdies auch das Thema „Orientierung“ und „eigene Positions- und Standortbestimmung“ in einem bestimmten Lebensbereich verknüpft und angesprochen sein.

    Jahrhundertelang nutzten die Seefahrer die Sterne als Navigations- und Orientierungshilfe. Besondere Bedeutung kam dabei insbesondere den sog. „Navigationssternen“ zu, bei denen es sich um besonders helle und damit für die Navigation besonders gut geeignete Sterne handelt.

    Auch Sternbilder waren und sind in vielen Kulturen ein Mittel zur wegweisenden Orientierung am Himmel und dienten der Kartierung des Himmels und damit auch der örtlichen Positionsbestimmung.

    Die Karte der „Sterne“ (16) kann deshalb auch eine Aufforderung beinhalten, den eigenen Standort in einem bestimmten Lebensbereich zu lokalisieren und sich Klarheit darüber zu verschaffen, welchem “Leitstern“ im bildlichen Sinne“ man sozusagen folgen möchte, welches Ziel man also im Ergebnis ansteuern und wo man ankommen möchte.

    Und mit den verdeckt hinter den Sternen (16) liegenden Störchen (17), die sogar gleich doppelt in den verdeckten Karten auftauchen, soll im Nachgang zu dieser Situationsklärung (Sterne) - sprich, im Nachgang Eurer heutigen Aussprache - möglichst eine positive Veränderung (doppelt verdeckte Störche) eintreten, die im bildlich übertragenen Sinne quasi einer Art “Neugeburt“ (Störche) und “Neuaufbruch“ (Störche) gleichkommen soll.

    Auch die Gesamtquintessenzkarte des Schlüssels (33) trifft meines Erachtens den sprichwörtlichen “Nagel auf den Kopf“:

    In Eurer heutigen Klärungs-Aussprache (Sterne) geht es um das Finden einer anderen, neuen Lösung (Schlüssel) der aus Deiner Sicht untragbaren Situation.

    Auch geht es um das Thema Verantwortung (wer einen wichtigen Schlüssel besitzt, sollte schon vertrauenswürdig sein und verantwortlich damit umgehen).

    Ebenso kann der Schlüssel (33) das Thema nach den Kompetenzen (Schlüssel) und Befähigungen (Schlüssel) einer Person zur Sprache bringen, da ein Schlüssel, der im Regelfall den Zugang zu etwas Wichtigem ermöglicht, keinesfalls jeder Person anvertraut und übergeben wird, sondern nur einer solchen Person, die man eben als verantwortungsbewusst, vertrauenswürdig und kompetent ansieht.

    Insgesamt gesehen finde ich meine erste 3-er-Legung für Dich, liebe @Becky2502, also schon einmal äußerst stimmig und zutreffend, findest Du nicht?

    Liebe Grüße!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2019
    Becky2502 gefällt das.
  7. Becky2502

    Becky2502 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Essen
    Bis auf den Ausgang ja... denn ich kann mir einen positiven Ausgang nicht vorstellen ... eins der Dinge die ich ihm sagen möchte ist das er weder den Titel noch die Zulage verdient ... einfach weil eine andere Person im Team 5 mal so viel arbeitet ...5 mal so kompetent ist usw... siehst du als Hinweis das ich richtig liege ...?
    Ich kann mir nicht vorstellen das der Bär ihn symbolisiert ... aber vielleicht MÖCHTE ich den Bär einfach als Hinweis dafür sehen das ich für mich selbst einstehen soll ... oder mit dem Bär liegt der Hinweis aufs retail Team ... das ist die oberste Führungsriege an die ich mich wenden könnte .. aber das wäre das schlimmste was ich ihm antun kann ..
    deine ganze Deutung finde ich super - du erklärst immer so einleuchtend . Leider bin ich arbeiten und kann erst später ins Detail gehen ... ca 14.30- 15 Uhr wird übrigens das Gespräch sein :unsure:...
     
  8. Becky2502

    Becky2502 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Essen
    @Tugendengel so positiv das ganze aussieht macht mich die qs bei den verdeckten Karten natürlich nervös... haha! Wie passend :sneaky:
     
    Tugendengel gefällt das.
  9. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Liebe @Becky2502!

    Go @Becky2502, go!!!

    Wenn meine erste 3-er-Legung für Dich schon so stimmig und zutreffend war, vertraue ich jetzt mal ganz fest darauf, dass meine zweite Ergebnis-3-er-Legung wohl auch stimmig sein dürfte. :)

    Übrigens: Die Sonne (31) war nicht nur die erste Karte, die ich nach meinem Kartenmischen für Dich als erste Karte gezogen habe, sondern bei meinem ersten “Mischversuch“ fiel mir zuvor die Sonne (31) auch noch eigens aus dem Kartenstapel.

    Danach habe ich die Sonne (31) natürlich wieder unter die übrigen 35 Karten gemischt und nach nochmaligem gründlichen Mischen erneut - zu meinem größten eigenen Erstaunen - die Sonne (31) gleich als erste Karte gezogen.

    Der Sonne (31) kommt in meiner zweiten 3-er-Legung für Dich deshalb meines Erachtens noch einmal eine herausgehobene Bedeutung zu. (y)

    Also, liebe @Becky2502: Sag bei Eurer heutigen Aussprache genau das, was Du zu sagen hast und was Dir schon länger auf der redensartlichen Seele brennt !!! Nur Mut und keine falsche “Scheu“!

    Toi, toi, toi!!!
     
    Becky2502 gefällt das.
  10. Becky2502

    Becky2502 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2019
    Beiträge:
    333
    Ort:
    Essen
    Werbung:
    Ich danke dir ! Ich berichte nach Feierabend ;)
     
    Tugendengel gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden