Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wer ist Vegetarier?

Dieses Thema im Forum "Vegetarier-Forum" wurde erstellt von Lady Nada, 6. Juni 2003.

  1. Reinhold001

    Reinhold001 Guest

    Werbung:
    Salat, Gemüse sehe ich als Muttermilch.

    Gruß
    Reinhold
     
  2. Lady Nada

    Lady Nada Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    352
    Noch etwas zum Nachdenken und Hineinfühlen:

    Gandhi, Mahatma (1869-1948)
    Führer der ind. Selbständigkeitsbewegung, Nobelpreis 1913:

    • Ich fühle zutiefst, das geistiges Wachstum in einem gewissen Stadium uns gebietet, damit aufzuhören, unsere Mitgeschöpfe zur Befriedigung unserer Leiblichen Bedürfnisse zu schlachten
    • Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.
    • Die Erde hat genug für die Bedürfnisse eines jeden Menschen, aber nicht für seine Gier.
     
  3. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.590
    Ort:
    WestfALIA
    Vegetarismus muss ich doch auch eine tolle Geschichte schreiben.

    Meine Einstellung habe ich bereits hier und Da mal in irgendwelchen Threads eingepostet. Dies soll hier nur am Rande erwähnt werden. Auch den Leitsatz: "Man ist was man ißt!!!",- den ich schon soooo oft gehört habe. Durch Tierische Nahrung nehmen wir auch die Änngste jener Kreaturen auf, die diese durchsteen, wenn sie zur Schlachtbank geführt werden. Auch Schweine spüren, wenn sie getötet werden sollen und sie reagieren mit Angst und schreien laut, wenn sie getötet werden sollen.

    Ich bin vor 6 Jahren zum Vegetarier geworden, nachdem ich tausende von Jahren Fleisch gegessen habe,- sogar ohne Brot.

    Und dann, an einem heißen Sommertag kochte ich mein Letzes Fleischgericht. Es war Brütend warm draußen. Ich briet Gulasch für meine Familie an. Es roch wunderbar in der ganzen Wohnung. Mmmmmmmhhh,- lecker dieser Zwiebel, Paprika- Fleischgeruch.
    Ich hatte den Topf auf den Ofen und das Fenster auf. Irgendwie ging ich ins Schlafzimmer. Als ich eine Weile später in meine Küche kam, wimmelte es in meiner Wohnung/Küche von Fliegen. Große, dicke fette Fliegen mit blau-grünschimmernden Körpern. Sie alle schwirrten um meinen Topf in der Küche. Mir wurde übel. Aber ich brach nicht. Ich mag es nicht. Also vertrieb ich jede einzelnne der Fliegen. Ich scheuchte sie aus die Küche und verriegelte alle Türen. Dann fing ich jede Fliege mit einem Leder ein. Lebend. Ich wollte sie nicht töten. Ich hätte sie natürlich erschlagen können, aber das stand gegen meine Prinzipien. Also sammlte ich sie ein. Einzeln und setzte sie einzeln vor das Fenster.
    An diesem Tag aß ich zum Letzten Mal Fleisch. Damals gab es neben Rinderseuche und Schweinepest viele Gründe, kein Fleisch zu essen. Und ich hatte einen neuen Grund gefunden.

    Appetietliche Grüße
    Eure Alia
     
  4. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.590
    Ort:
    WestfALIA
    ist sowieso ein weiter entwickeltes Land. Es gibt eine Ayurvedische Ernährungsform. Es gibt die drei Grundtypen "Kapha, Pita,.... (dritten habe ich nicht präsent. Müsste erst nachschlagen)
    und Mahatma war sowieso "Heilig". In Friedvoller Weise hat er die Vorherrschaft Englands beendet. Ist das nicht toll???

    Alia
     
  5. Sumsi

    Sumsi Guest

    Kapha, Pitta, Vata (die Materie, die Umwandlung, die Richtung)

    -liebe grüsse für alia-
     
  6. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.590
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    .... auch für die "Berichtigung",

    liebe Sumsi,

    Die Pita hörte sich auch irgendwie "Türkisch" an. Vor allem mit Cyrus....

    Ich mags trotzdem nicht mehr, auch wenn es sooo "verführerisch" ist.

    "Bon Appetit"
    Alia
     
  7. Sumsi

    Sumsi Guest

    Du meinst "Pita-Gyros"? mit Zwiebeln, Tomaten, Tsatsiki uuuuund ...klick!!! natürlich auf soja-tofu-Basis ;)
     
  8. Luna

    Luna Guest

    sumsi! also wirklich. Jetzt dachte ich unter "klick" kommt ein feines vegetarisches Rezept. .....

    Muesst jetzt schnell die Nase zuhalten. Waehrend ich antworte brutzelt ein Haehnchen im Herd;)

    Ueber Vegetarismus diskutieren moechte ich auch nicht. Aber ich hoere mir immer wieder gerne Vorschlaege und Meinungen an und werde durch sie schon mal auch auf neue Wege gebracht.

    Den Link mit der Lichtnahrung habe ich gelesen. Ehrlich gesagt hats mich beim blauen Lichtstrahl oder wie der hiess rausgeschmissen. Da werden Guertel verteilt wie im Karate? In der katholischen Kirche gibts auch so eine Hierarchie mit Wuerdentraeger. Ganz eifrige schaffens bis zum Papst.

    Sorry, war wirklich nur ein Scherz am Rande. Will nur sagen, dass mir viele Vegetarier zu sektiererisch daherkommen und in meinen Augen dadurch noch weiter als ich von der Wahrheit entfernt sind..

    Aber vielleicht haengt Ihr ja hier auch mal ganz feine - erpropte - Vegirezepte rein und helft mir damit ein paar Fleischmahlzeiten zu umgehen?
    :winken5:
     
  9. Sumsi

    Sumsi Guest

    Ah, ist bei Dir gerade Abendzeit - Sonnenuntergang - Stimmung im Urwald - Vogelgesang - bunte Papageien rufen sich in den Schlaf...
    (bei uns ist Eins nach Mitternacht. Die - noch nicht verbratenen ;) - Tiere schlafen fest.)

    Vegirezept für Luna:
    Dazu muss man mal das grundsätzlichste im Kochtechnischen wissen: Fleisch schmeckt nur deshalb so "würzig-raffiniert" - wegen der verbliebenen Harnstoffe im Gewebe. Das heißt, zwingend logisch, es ist nicht in erster Linie die Textur (das Gewebe) zu ersetzen, sondern der Geschmack!
    (Der aus dem Harnstoff resultiert.)
    Es gibt da eine Reihe natürlicher Geschmacksvertärker in der Küche: Käse, Milch, Eier, Tomaten... und eben die Rest-Gewebeflüssigkeiten im Muskelfleisch (Der Geschmack verstärkt sich mit dem Verfallsprozess).

    Die Inder ersetzen in ihrer Armut Fleisch durch Gewürzkombination. Da kommt ein verhungertes Huhn auf einen mannshohen Eintopf - der Rest ist Curry-Curry-Curry.
    Da sind wir fast wieder beim 'Ayurveda'. Denn, wenn ich Dir jetzt zur Schärfe rate (Chilli-Pfeffer-Pipalli), und Schärfe befriedigt den Gaumen sehr schön, dann könnte das aber einer körperlichen Pitta-Konstitution von Luna widersprechen...

    Ich gehe jetzt mal schlafen.
    Schlafe auch Du recht schön - dann.

    -die sumsi-
     
  10. Luna

    Luna Guest

    Werbung:
    Waehrend Du am Schlafen bist, Sumsi, hab ich mir mein Feierabendbier geleistet (Augenzwinker an RoguS).

    Du (nun wieder Sumsi) willst mir den Fleischkonsum mit Harnstoffen vergaellen? Witzig, dass ich mit ueblicher Verspaetung erst gestern von Leuten gelesen habe, die nach dem Aufstehen ihren Morgenurin trinken, um zu genesen:weihnacht

    Das Dumme mit der Milch. Wenn Vegetarier musst Du wirklich konsequenterweise grad direttissimo Veganer werden. Fuer die Milch werden die Mutterkuehe naemlich permanent im Schwangerzustand gehalten. Und fuer die Eier werden Huehner in lausigste Kaefige gezwaengt. Noch immer besteht die Gefahr, dass Du Tiere missbrauchst.

    Da hock ich also mit meinem Feierabendbier in der Haengematte auf dem Balkon und glotz in den Garten. Ein wunderschoener Schmetterling ergoetzt meine Augen und verschwindet schwupps in einem Vogelmagen.
    Irgend ein Wissenschaftler hat mal herausgefunden, dass die Schmetterlinge zu nichts anderem dienen, als Voegel zu fuettern.
    Es ist uebrigens den Wissenschaftlern auch ein Raetsel, dass die Schmetterlinge mit ihren Fluegelbewegungen tatsaechlich fliegen koennen, die tun das so irr unlogisch....
    und sie leben so oder so nur kurz nach ihrem Raupendasein und langem Verpuppen....

    RoguS und Sumsi: konsequent durchgedacht ist es grausam, einen Salatkopf vom Stengel zu schneiden

    und Sumsi: Gemuese verdirbt bei uns auch schnell, wenns geschnitten ist
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden