1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was ist dran an ESOTERIK?

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von dulcina, 8. November 2019.

  1. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    30.828
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    Es gibt Menschen, die sich in Tieftrance an Inkarnationen in anderen Welten erinnern.
    Die sind dann selber überrascht.

    Gülig ist das, was ist, alles andere kann man glauben oder auch nicht.
     
    Hatari gefällt das.
  2. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    9.712
    Das „reale Leben“ ist genauso wie die Esoterik durch Konditionierung realisiert. Im Allgemeinen geht für jeden von uns die Sonne auf, das die Erde sich dreht nimmt keiner wahr. „Realität“ ist relativ. Du bleibst einfach dabei, das die Sonne aufgeht. Genau so funktioniert auch Esoterik, nur das der Rahmen der Teilnehmer kleiner ist.
     
  3. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    1.135
    Kryptomnesie

    Zum Beispiel?
     
  4. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    30.828
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Ja, genau!

    Schwerkraft.
    Schwerkraft existiert ganz unzweifelhaft, jeder erfährt sie am eigenen Leib.
    Erklärungen, wie Schwerkraft entsteht oder wie sie funktioniert, kann man glauben oder auch nicht.
     
  5. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    1.135
    Schwerkraft und Gravitation ist nicht gleichzusetzen.

    Stichwort "Raumkrümmung"
    Warum soll man etwas "nur" glauben, was tatsächlich bewiesen ist. Sicher kannst du dagegen anreden, wenn es dir etwas bringt.:dontknow:
     
  6. Revenant

    Revenant Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2019
    Beiträge:
    83
    Werbung:
    Unsinn. Neulich zeigte ich dem Neurologen ein Foto meiner Oma. Er schüttelte nur den Kopf, verwies auf mit der visuellen Wahrnehmung verbundene Vorgänge im Gehirn und schloss mit einem donnernden: "Pareidolie!"

    Jetzt weiß ich, dass sie nie existiert hat.
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  7. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    26.917
    Ort:
    Niederösterreich
    Mir die Raumkrümmung zu beweisen, schafft wohl niemand.
     
    NuzuBesuch und Desperado gefällt das.
  8. Desperado

    Desperado Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2019
    Beiträge:
    872
    Vielen Dank für das eingestellte Video, ist interessant.
    Bei meinem Freund hat sich jedenfalls nie etwas im EEG gezeigt.

    Nach dem Video zu urteilen,wäre als körperliche Gegenmaßnahme die Progressive Relaxation denkbar.
    https://www.palverlag.de/muskelentspannung-jacobson-durchfuehrung.html

    Höre ich aber immer wieder.

    Jetzt sind's doch Krampfanfälle?
    Wäre mal interessant herauszufinden, welche Ursachen angegeben werden.

    Und was kann Epilepsie mit Esoterik zu tun haben?
     
  9. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    1.135
    Das stimmt. Gegen vernagelte "Köpfe" zu argumentieren, ist verschwendete Energie.
     
    Babyy gefällt das.
  10. Desperado

    Desperado Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2019
    Beiträge:
    872
    Werbung:
    Kann ich mir vorstellen. Woher hast du die Information?

    Neutral betrachtet, kann's auch anderswo sein.

    Ich habe einige Fotos der NASA von der Marsoberfläche genau untersucht. Das dort jedenfalls menschenähnliche Wesen gelebt haben, ist zweifellos.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden