Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wann am besten heiraten?

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Landysh, 21. Juli 2017.

  1. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.786
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    Da sie auf quabbalistischen Prinzipien aufbaut und eine Amalgamierung und Vereinfachung verschiedener Disziplinen darstellt - und dadurch weitaus besser funktioniert als andere Methoden.
     
  2. Jupiter22

    Jupiter22 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2016
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Sandbochum, (( 58 Höhenmeter ü.NN ))
    Wo gibt es eine Tabelle zu dem System ?

    ---
    Johannes.von.Nepomuk
     
  3. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.786
    Ort:
    Thüringen
    *Eine* Tabelle? Eine generelle Tabelle zur "Umrechnung" von Lauten zu Zahlen solltest du per Google finden. Einfach "chaldean numerology" eingeben und los. Ansonsten könnte man ein gutes Dutzend Tabellen erstellen, da alle möglichen Informationen und Querverweise selbst in eine ausufernd große Tabelle nicht passen würden.
     
  4. Jupiter22

    Jupiter22 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2016
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Sandbochum, (( 58 Höhenmeter ü.NN ))
    Ok, ich schaue mal...

    Haben sie schon mal die Pyramidenflächen von Buchstaben mit in die Numerologie Einbezogen ?

    ---
    Johannes.von.Nepomuk
     
  5. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    ich würd am 18.2.2018 oder am 1.8.2018 heiraten,...............einfach weils ein cooles Datum ist,......................
     
  6. Landysh

    Landysh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2017
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Zwischen Bonn und Köln
    Werbung:
    Ui, vielen Dank für diese zahl- und hilfreichen Antworten. Chaldäische Numerologie, das muss ich mir merken^^ Hab noch nix von gehört, was aber ja kein Hindernis ist. :)

    Inwieweit sind diese Daten besonders geeignet? Ich habe die Zahl 1, 1 und 6 errechnet - wie hängt das mit unserer Schicksalszahl zusammen?

    @Werdender
    Wow, deine Ausführung hat mich ja echt aus den Socken gehauen! <3 Es ist schön, zu wissen, dass es auch noch andere Menschen gibt, die die Ehe als "sakral" empfinden... In meinem Umfeld bin ich so ziemlich die einzige "Spinnerin". Schön, auf Leute zu treffen, die mich verstehen und die auch einen (oder mehrere) Blicke über den Horizont hinaus wagen! Herzlichen Dank dafür! Du hast die Sonne in meinem Herzen an diesem trüben Tag zum Leuchten gebracht!!

    @sunrose_1
    Du solltest dich selbstverständlich nicht wegen der vielleicht nicht perfekt passenden numerologischen Berechnungen scheiden lassen! Wenn es für dich passt - why not?

    Allerdings ist es für mich ziemlich wichtig, denn je mehr ich mich mit dem Thema beschäftige, umso mehr fallen mir Dinge in der Numerologie auf, die einfach unglaublich scheinen (gerade wieder einen Bericht über ein in den 80ern geschehenes Zugunglück gelesen... - was da numerologisch zusammen kommt... die Numerologie ist schon ein ernst zu nehmendes Thema...)
    Vielleicht aus dieser Angst heraus habe ich quasi Angst, etwas "falsch zu machen"^^ (aber vielleicht bin ich einfach ein wenig paranoido_O)
     
  7. Landysh

    Landysh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2017
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Zwischen Bonn und Köln
    Leider beides keine passenden Wochentage... Ich muss auch, ehrlich gesagt, kein so cooles Datum haben (meine Mutter hat ihren Mann am 08.08.2008 geheiratet - der Hype war mir schon zuviel:LOL:)
     
  8. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.786
    Ort:
    Thüringen
    Uhm...nein.
     
  9. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.262
    Ort:
    wasserkante
    Da werden doch Buchstaben in Zahlen umgewandelt , oder ? Und dann mit dem Tarot (große Arkana ) interpretiert ? Wie kommt man dann auf das Datum ohne Wörter ?
    Verstehe das gerade nicht .Kannst du das mal bitte ganz genau erklären ,
    was du damit meinst :confused4
     
  10. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.786
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    Die Grundzahlen beschreiben Schwingungen der Planeten(sphären) und der Sternzeichen. Im Grunde sind diese Daten also "astrologisch" geeignet für eine erfolgreiche Partnerschaft und Kinder, anhand eurer Geburtsdaten. Ansonsten kann ich als Einführung "Das Buch der Zahlen" von Cheiro empfehlen.

    Eh, da zeigst du, was man allgemein als "Aberglauben" bezeichnet. Feinstoffliche Schwingungen beeinflussen unser Leben, aber nicht umgekehrt. Ungünstige Daten, Zahlen etc. können einen negativen Faktor bilden, sind aber nicht zwingend. Es gibt auch keine unsichtbaren Tabus, gegen die man verstoßen kann.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden