versuch mit 3 karten

Luce8

Aktives Mitglied
Registriert
6. März 2006
Beiträge
3.536
Ort
Schönen guten morgen!

Haus-Ruten-Kind
4-11-13

Wir können sogar noch tiefer gehen. Mit unserem cocktail aus dem bisher gedeuteten, dem wissen auch aufgrund shivadivas feedback, intuition, weiterer bedeutungen der karten und … was weiß ich noch was ;)

Schaun wir uns das kind an, das ja ganz wesentlich auch für die kindheit steht. Sieht danach aus, dass aufgrund von gesprächen in shivadivas heimischer umgebung sie, wie wir ja alle, prägungen und konditionierungen mitgenommen hat in bezug auf männer, wie wir bereits gedeutet haben, im speziellen väterlicherseits zu erkennen (15 bär) und so ein gewisses beziehungsschema zu erkennen ist.
Wenn wir die 28 nun mit den anderen karten unter diesem aspekt in bezug bringen, könnte man daraus schließen … als beispiel 28 zu 4, dass shiva diva dazu neigt, ihre stabilität und sicherheit, auch ein gewisses geborgenheitsgefühl vom mann abhängig zu machen (mag sein unterbewußt, da spielt sich ja so manches ab). Dadurch kommt sie mitunter in einen zwiespalt, weil ihre unabhängigkeit darunter leidet, nach der sie sich im grunde sehnt. (Lt. spirituellen gesetzen findet der mensch das glück zuallererst in sich selbst, um dann auch entsprechend eine partnerschaft zu leben > in kürze zusammengefaßt). Sie wird so vor situationen gestellt bzw. gerät an männer, die entweder nicht frei sind, beziehungsängste aufweisen etc. um ihr etwas aufzuzeigen … nämlich, da können wir nen connex zum bär herstellen, der verdeckt mit drinnen liegt, ihre eigene stärke und kraft (bewusst) zu erkennnen und zu leben.
In diesem zusammenhang also auch in ihre kindheit zurückzugehen und dort anzusetzen, ich hab in nem anderen posting schon mal eingeworfen … auf ihr inneres kind zu hören, es möchte ihr etwas mitteilen.

Wir konnten somit anhand dieser 3 karten auch eine beziehung zu shivadivas vergangenheit herstellen.

Tja, und das alles aus lediglich 3 karten … und ich bin sicher, wenn noch jemand anderer drüberschaut, außer wir gestrigen nachteulen :D, sind sicher noch weitere sachen zu erkennen, weil der zugang zu den karten genauso vielfältig ist wie wir selbst.
Und wenn wir in einigen tagen selbst wieder drauf schaun würden, würden wir sicher auch wieder weiteres entdecken.

Hoffe, es ist gelungen zu zeigen wie viel in den karten eigentlich steckt und dass es sich lohnt, sich zeit für sie zu nehmen, auch wenn da z.b. "nur" 3 liegen. In dem sinne, wünsch ich euch wunderschöne erfahrungen mit ihnen.

Glg luce8
 
Werbung:

Luce8

Aktives Mitglied
Registriert
6. März 2006
Beiträge
3.536
Ort
Haus-Ruten-Kind
4-11-13

ja, ruten für gespräche, haus für eine gewisse stabilität und sicherheit
stärke aus der 28, steht ja nicht nur für hm, auch wenn er hier u.a. thema ist, sondern für das yin in uns, also männliche prinzip, und weil du die zwischenkarten so magst ;) 4 + 11 = 15, also kraft, stärke ... 13 für die naivität

bei diesem deutungsansatz ... gibt ja mehr ...

huch, hab ich vorhin wieder vergessen, wollt ich unbedingt noch klarstellen, yin steht für das weibliche, yang symbolisiert das männliche, sorry :tomate:
 

xxeowynxx

Aktives Mitglied
Registriert
7. Mai 2007
Beiträge
4.086
:eek: BOAH! also diesen thread werde ich mir ausdrucken.
hab dann heut nacht noch in alten tageskarten rumgewühlt, aber ich konnte es nur selten so übertragen auf die karten, wie wir es hier gemacht haben.
stelle gleich mal ein weiteres 3er bild ein, in dem alles - für mich - nicht so deutlich ist, wie hier.
hoffe aber, dass wir hier auf jeden fall noch weitermachen.
ich find das sooo toll!
danke luce8, für deine erklärungen und dass du dir die zeit nimmst.
das ist für mich so eine bereicherung.

eo, die jetzt mit ihren kids ins kino muss...*seufz*




Schönen guten morgen!

Haus-Ruten-Kind
4-11-13

Wir können sogar noch tiefer gehen. Mit unserem cocktail aus dem bisher gedeuteten, dem wissen auch aufgrund shivadivas feedback, intuition, weiterer bedeutungen der karten und … was weiß ich noch was ;)

Schaun wir uns das kind an, das ja ganz wesentlich auch für die kindheit steht. Sieht danach aus, dass aufgrund von gesprächen in shivadivas heimischer umgebung sie, wie wir ja alle, prägungen und konditionierungen mitgenommen hat in bezug auf männer, wie wir bereits gedeutet haben, im speziellen väterlicherseits zu erkennen (15 bär) und so ein gewisses beziehungsschema zu erkennen ist.
Wenn wir die 28 nun mit den anderen karten unter diesem aspekt in bezug bringen, könnte man daraus schließen … als beispiel 28 zu 4, dass shiva diva dazu neigt, ihre stabilität und sicherheit, auch ein gewisses geborgenheitsgefühl vom mann abhängig zu machen (mag sein unterbewußt, da spielt sich ja so manches ab). Dadurch kommt sie mitunter in einen zwiespalt, weil ihre unabhängigkeit darunter leidet, nach der sie sich im grunde sehnt. (Lt. spirituellen gesetzen findet der mensch das glück zuallererst in sich selbst, um dann auch entsprechend eine partnerschaft zu leben > in kürze zusammengefaßt). Sie wird so vor situationen gestellt bzw. gerät an männer, die entweder nicht frei sind, beziehungsängste aufweisen etc. um ihr etwas aufzuzeigen … nämlich, da können wir nen connex zum bär herstellen, der verdeckt mit drinnen liegt, ihre eigene stärke und kraft (bewusst) zu erkennnen und zu leben.
In diesem zusammenhang also auch in ihre kindheit zurückzugehen und dort anzusetzen, ich hab in nem anderen posting schon mal eingeworfen … auf ihr inneres kind zu hören, es möchte ihr etwas mitteilen.

Wir konnten somit anhand dieser 3 karten auch eine beziehung zu shivadivas vergangenheit herstellen.

Tja, und das alles aus lediglich 3 karten … und ich bin sicher, wenn noch jemand anderer drüberschaut, außer wir gestrigen nachteulen :D, sind sicher noch weitere sachen zu erkennen, weil der zugang zu den karten genauso vielfältig ist wie wir selbst.
Und wenn wir in einigen tagen selbst wieder drauf schaun würden, würden wir sicher auch wieder weiteres entdecken.

Hoffe, es ist gelungen zu zeigen wie viel in den karten eigentlich steckt und dass es sich lohnt, sich zeit für sie zu nehmen, auch wenn da z.b. "nur" 3 liegen. In dem sinne, wünsch ich euch wunderschöne erfahrungen mit ihnen.

Glg luce8
 

elfe32

Mitglied
Registriert
15. Oktober 2008
Beiträge
31
Ort
Kärnten
Hallo!

Na da hab ich aber einiges verschlafen ;)


Habe mir jetzt nicht alles durchlesen können, ich weiß nicht ob das jetzt schon dabei war:


Sieht mir nach dem Wunsch nach einem Kind aus, und im Zusammenhang gibt es hier Gespräche mit dem HM.

Liebe Grüße
elfe 32
 
Werbung:

Luce8

Aktives Mitglied
Registriert
6. März 2006
Beiträge
3.536
Ort
:eek: BOAH! also diesen thread werde ich mir ausdrucken.
hab dann heut nacht noch in alten tageskarten rumgewühlt, aber ich konnte es nur selten so übertragen auf die karten, wie wir es hier gemacht haben.
stelle gleich mal ein weiteres 3er bild ein, in dem alles - für mich - nicht so deutlich ist, wie hier.
hoffe aber, dass wir hier auf jeden fall noch weitermachen.
ich find das sooo toll!
danke luce8, für deine erklärungen und dass du dir die zeit nimmst.
das ist für mich so eine bereicherung.

eo, die jetzt mit ihren kids ins kino muss...*seufz*

gern geschehn, hat ja auch richtig spaß gemacht gestern :D und weißt was ich schön finde, da ist plötzlich wieder aktivität im forum und viele machen mit, ist echt toll, freut mich :banane:

viel spaß im kino!!
 
Oben