Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Trennungsaspekte: Saturn Quadrat Venus?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von wasser1, 26. November 2015.

  1. Nova21

    Nova21 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    984
    Werbung:
    Saturn Venus Quadrat kann einfach auch nur eine Beziehung mit einem größeren Altersunterschied sein. Oder aber eine Beziehung, die nie körperlich vollzogen wird, weil es unmöglich ist, z.B. Mönch liebt Nonne oder so...
     
  2. Donna

    Donna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    2.002

    In der Synastrie:)


    @ElaFie

    Im Eingangsthread bezog sich die Frage mit dem Aspekt auf eine Synastrie.


    Rita und die Threaderstellerin sind schon über 1 Jahr abwesend.



    Das geht eben nicht.

    Ein Combin steht und fällt mit der genauen Zeit. * Von Philip Schiffmann erfunden und einer guten Freundin Mona Riegger weiterentwickelt.


    Zur Technik des Combins.

    Die Aspekte sind erstmal zweitranig.

    Der richtig ermittelt AC bzw. DC ist sehr wichtig und dann natürlich die sich daraus ergebenden Herrscher, und ob sich eine Herrscherkette ergibt (Planeten verbinden sind oder nicht).

    Dann kommen die Häuser dran, dort wo die Planeten stehen und wo sie (rein) herrschen. Wo die (eigene) Sonne der Protagonisten rein fallen. ect.

    Das ist das große 1 x 1 der Astrologie, genau zu arbeiten, alles andere ist beliebig.

    Es ist doch nicht unwichtig, welcher Planet – im Combin – für welches Haus stellvertretend steht? bzw. aus welchem Haus er agiert?

    Ich gehe sogar einen Schritt weiter und setze das Combin wiederum zu den einzelnen Radices der Protagonisten in Bezug. Super Info. habe ich von @GreenTara (Rita) gelernt. Ich habe das inzwischen zu meinem Spezialgebiet gemacht, weil es in der Beratung so häufig vorkommt.

    Anfänger kleben so oft nur an den Aspekten, die sind nun mal nur zweitrangig, aus meiner Sicht ist ein Combin nur dann von Bedeutung, wenn Datum / Ort / u n d die Zeit korrekt sind.

    Für ein Combin kann man dann auch die Transite erstellen, das geht nicht, wenn die Zeit ´geraten´ ist oder
    12:00 h mangels genauer Zeit angenommen wird.


    (…) Das Combin-Horoskop wird für den Zeitpunkt erstellt, der genau zwischen den Geburten der beiden Partner liegt. Es beantwortet die Frage, warum zwei Menschen zueinander finden und was sie in der Beziehung lernen möchten.

    Außerdem zeigt das Combin, welche Rollen die Partner in der Beziehung spielen (...)


    :sneaky:

    PS Combin kann man auch zwischen Personen und einer Sache machen. Einer Geschäfts Eröffung ect. einem einschneidenden Ereignis, habe ich von Mona R. gelernt.



     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2021
    flimm gefällt das.
  3. Nova21

    Nova21 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    984
    Werbung:
    Jaja, ich kenne das Combin bzw. Composit. Wenn es drum geht, die transistierenden Planeten in die Häuser zu setzen, dann gebe ich dir von der Uhrzeit recht, weil z.B. der Eintritt von Saturn als Transit in die einzelnen Häuser bestimmte Thematiken in den Vordergrund bringt . ABER - HIER ging es ja, wenn ich mich recht entsinne um die Frage, ob der Saturnaspekt, der in der Synastrie zur Venus im Quadrat steht, bestimmte Auswirkungen hat.

    Die Synastrie beschreibt gewisse Grundenergien die zwischen beiden Personen fließen. Das Composit bzw. Combine, das was beide IN einer Beziehung draus machen. Insofern hilft eben durchaus das Composit, selbst wenn man aufgrund fehlender Uhrzeit nciht die Signifikatoren bestimmen kann. Ob Saturn weiterhin zur Venus im Quadrat bzw. in Spannung steht bleibt gleich - egal ob der andere um 12, 19 oder 21 uhr geboren ist.

    Also ist Composit durchaus berechenbar aber eben in der Aussage, wenn keine genaue Uhrzeit vorhanden, nur sehr eingeschränkt brauchbar.

    Das meinte ich. LG

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden