Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Tipps+Tricks, wie man am besten Vegetarier wird

Dieses Thema im Forum "Vegetarier-Forum" wurde erstellt von JimmyVoice, 21. Februar 2014.

  1. Tryscha

    Tryscha Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Werbung:
    Na, mir fehlt die Übezeugung...

     
  2. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.105
    Hallo Jimmy,

    die "Brigitte" hat ein Special zum Thema "Vegetarisch essen" und darin auch einige Tipps, wie die Umgewöhnung leichter fallen kann.

    http://www.brigitte.de/gruen/essen/vegetarier-werden-1104782/

    Neben Büchern gibt es auch diverse Veggie-Portale und Communities, wo man sich Inputs und Hilfe holen kann, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er diesen Weg wählt. Mir persönlich sind sie zu "befangen".
     
  3. pranaschamane

    pranaschamane Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2013
    Beiträge:
    989
    Sich nur von Pflanzen zu ernähren und dabei Genuss zu haben ist dann schwer, wenn du nie gelernt hast, rohes Gemüse zu mögen. In unserer Städtegesellschaft ist es zudem schwer, genügend Abwechslung zu bekommen, den frisches Gemüse ist nur sehr eingeschränkt zu bekommen, die Sortenvielfalt lässt zu wünschen übrig, der Umweltgedanke noch nicht mal berücksichtigt, noch nicht mal Bioqualität. Sprich: du musst dich vorher schon lange umsehen, woher du deine Nahrung bekommst und wie teuer sie sein darf, oder du pflanzt selbst.
    Getreide, Getreideprodukte und Kartoffel solltest du in dieser Planung nicht berücksichtigen!
    Nachempfundene Nahrungsmittel, wie Vegie-Würstel, Burger u.dgl. erschweren den Umstieg eher, weil du immer den Vergleich in Gedanken hast.
    Bohnen, Linsen, also Hülsenfrüchte sind hier im Bissverhalten noch am nächsten.
    Allein die Abscheu vor der Tierhaltung und das Tierleid oder Mitleid sind wohl günstige Entscheidungshilfen, aber es geht nun mal nicht so schnell, sein Geschmacksempfinden umzustellen.
     
  4. Tryscha irgendwie fühle ich mich ausgegrenzt, weil du überzeugt bist das es bei allen funktionieren muss wenn sie ausreichend überzeugt sind, eigentlich ja, aber es ist trotzdem nicht immer so einfach wie du denkst, und schon gar nicht für alle.
     
  5. aquarianleo

    aquarianleo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Beiträge:
    293
    Also ich glaub am besten wird man Vegetarier... indem man keine Tiere mehr isst.
    Ich weiß, klingt weit hergeholt, aber ist halt meine Meinung.
     
  6. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    83.992
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Werbung:
    Ja, dass ist doch mal ne gute Seite...die nicht mit dem Überzeugungshammer kommt
    http://www.vegetarische-initiative.de/vegetarisch_leben.htm
     
  7. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.105
    Nett, aber für Menschen, die sich schwer tun, zu oberflächlich.

    Lass dich nicht verunsichern von ihr, sie misst mit zweierlei Maß. Siehe ihren eigenen Kaffee-Sucht-Thread. ;)
     
  8. kleeverliebt

    kleeverliebt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2012
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Hamburg
    probleme des e7weismangels...junker auf was....ich ess nuesse
     
  9. Tryscha

    Tryscha Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Bitte wo messe ich mit zweierlei Maß? Also das solltest du einmal genauer erklären.


     
  10. Tryscha

    Tryscha Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Werbung:
    Es gibt aber doch nur diese Möglichkeit: entweder ich bin überzeugt oder ich bin es nicht! Wenn ich überzeugt bin, dann werde ich auch Veganer werden oder eben mit dem Kaffee aufhören. Sicher hast du Recht, das es nicht für alle leicht ist, zumindest zu Beginn, aber wenn die Überzeugung da ist, dann sollte es doch auch funktionieren. Wenn ich an mein Kaffetrinken denke, fällt es mir auch nicht leicht, aufzuhören, weil mir einfach die Überzeugung fehlt.

     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tipps+Tricks besten Vegetarier
  1. Babyy
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    3.636

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden