Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Tipps+Tricks, wie man am besten Vegetarier wird

Dieses Thema im Forum "Vegetarier-Forum" wurde erstellt von JimmyVoice, 21. Februar 2014.

  1. Werbung:
    Das alle Menschen in deinem Umfeld das nicht verstehen können, und es eine gute Weile dauert bis sie es akzeptieren.
     
  2. Lincoln

    Lincoln Guest

    Das ist der unsinnigste Trugschluss, den ich je "festgehalten" gelesen habe.:zauberer1 Selbsterkenntnis ist die grosse wichtige Rolle. Doch es will ja meist nicht sich selbst erkannt werden sondern sich anderen angleichen. Daher auch der Trugschluss der Ueberzeugung. Wer sich selbst nicht kennt, ausser der oberflaechlichen Nichtigkeiten, der kann noch so sehr ueberzeugt sein und wird dauernd scheitern.
     
  3. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    83.769
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Okay, aber es geht ja hier nicht um Überzeugung und Selbsterkenntnis...kann gerne wo anders diskutiert werden....

    Welche Probleme können bei der Umstellung auftreten, wie geht man mit möglichen Rückschlägen um und so weiter
     
  4. Lincoln

    Lincoln Guest

    Da liegst du vollkommen verkehrt. Wenn du ueber Vegetarier und Umstellung reden willst, ist das das A und O in dieser Thematik. Und wenn du das nicht willst sondern thematisch wegbehauptest, dann beluegst du dich selbst und andere mit und brauchst nicht ueber Rueckschlaege und Probleme faseln! Das sind naemlich die bekannten Ausreden, um sich nicht ernsthaft mit dieser Thematik auseinander zu setzen sondern sich lediglich einen Larifari Spass draus zu machen in dem sich ueber jene, die sich ernsthaft damit auseinander setzen, lustig zu machen.
     
  5. Selbsterkenntnis kommt vor der Überzeugung, sonst wäre man ja gar nicht überzeugt.
     
  6. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.105
    Werbung:
    Die Macht der Gewohnheit.

    Ich denke, dass hier nur ein sehr intensives Auseinandersetzen mit dem Thema bzw. den persönlichen Gründen etwas bringt, und natürlich auch entsprechende Disziplin. Im Grunde genommen ist die Umstellung vom Fleischesser zum Vegetarier eine Dauerdiät (ursprüngl. im Sinn von Lebensweise, Lebensführung); ein Umlernen.

    Sorry, aber ich widerspreche dir. Kennst du den Spruch "Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach"? Menschen sind verschieden, und bei manchen funktioniert es halt nicht, eben mal einen Schalter umzulegen. Da muss regelrecht umgelernt, umprogrammiert werden. Sonst geht der innere Schweinehund mit dir Gassi, nicht du mit ihm. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2014
  7. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    9.971
    Wenn man für sich alleine Vegetarier/Veganer werden möchte stelle ich mir die Umstellung nicht allzu schwer vor.

    Wenn man jedoch eine carnivore Family zu bekochen hat (wo ein Teenie bspw. zu Papa gezogen ist weil Mama zur Hardcore-Veganerin wurde u. die Kleine zukünftig Eier u. Milchprodukte mit dem eigenen Taschengeld bezahlen sollte) ist es komplizierter.

    Eine "sanfte" Methode wäre schon mal den Fleischkonsum zu reduzieren. Öfters Gemüsesuppe mit Kartoffelpuffer/Rösti. Schmeckt lecker u. "überlistet" Fleischesser. Ok, die schmeckens dann mit Maggi ab, damit es fleischiger wirkt. Aber das ist finde ich nur halb so schlimm momentan.

    Oder ein Chili ohne carne. Eventuell mit Tofu drin. Hatte das letztens auf einem Fest, ist mir erst beim 3. Biss aufgefallen dass kein Fleisch drin war.

    Auf Hülsenfrüchte übergehen, wegen den Proteinen. Linsensuppen, Dhals.
    Alles gut geeignet die "Fleischeslust" zu umgehen.

    Eines der Probleme die ich habe um zum Veggie zu mutieren ist dass ich halt nicht komplett anders kochen möchte. Könnte sagen Faulheit *schäm*.

    Dazu kommt dass ich irgendwann mal gelesen habe dass vorgefertigte Sojaprodukte (Sahne, Joghurt etc.) eine Belastung für die Leber seien. Die müsste zuerst mal die "Umänderung" filtern ehe sie zu ihrer eigentlichen Funktion übergehen kann.

    Auch das Problem Palmöl u. Umweltschutz.

    Alles nicht so einfach. Aber wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg.
     
  8. Tryscha

    Tryscha Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Wenn man die richtige Überzeugung hat, gibt es keine Probleme und auch keine Rückschläge, jedenfalls war es bei mir der Fall und auch allen anderen, die ich kenne und sich dieser Lebensart verschrieben. Die haben nur jene, die nicht wirklich Überzeugt sind, das richtige zutun, die eigentlich auch gar nicht wirklich wollen. Und ich glaube auch das es einfach dazu gehört, sich selbst zu erkennen....Deswegen frage ich mich immer noch, wozu du diesen Thread hier eröffnet hast, obwohl es dich gar nicht interessiert. Was willst du erreichen oder was bezweckst du damit?

     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2014
  9. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.105
    Natürlich....... "Bei mir hat das so funktioniert, also hat das bei allen anderen 8 Mrd. Menschen auch so zu funktionieren."

    :rolleyes:
     
  10. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    83.769
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Werbung:
    Dann denk mal dran wenn du mit dem kaffee trinken wirklich aufhören willst...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Tipps+Tricks besten Vegetarier
  1. Babyy
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    3.636

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden