Symbole II Grad

Werbung:

Hekate

Mitglied
Registriert
6. Oktober 2003
Beiträge
548
Ort
Essen/Werlte
Hallo Du Liebe,

das liegt an den verschiedenen Traditionen und an den vielen verschiedenen Schriftarten in Japan selbst.
Die Zeichen-Anzahl müsste aber immer dieselbe sein, auch wenn der Teil unten bei manchen eher links gezeichnet wird, bei dem nächsten eher mittig....
Es spielt keine große Rolle, denke ich. Es funktioniert und was 100 prozentig richtig ist oder auch nicht, das können wir Westler wahrscheinlich so wie so nicht beantworten.

Ich denke, dass die Absicht viel mehr zählt, als die hundertprozentige Schriftweise des Zeichens.

Liebe grüße
Hekate
 

Nova

Mitglied
Registriert
17. August 2004
Beiträge
365
Ort
BaWü
Hallo,

ich denke auch, daß es im Grunde genommen wurscht ist, wie das Symbol genau aussieht. Ob eine Linie länger der kürzer ist.

Ich habe seit kurzem den dritten Grad und seither drei verschiedene Versionen des Meistersymbols gesehen.
Ich bin mir aber sicher, daß alle funktionieren.
Da darf man sich einfach nicht durcheinander bringen lassen.

Alles Liebe
Nova :flower2:
 

Skorpion Isis

Mitglied
Registriert
21. Juni 2004
Beiträge
39
Ort
Niederrhein
Ja es funktioniert ja auch. Es ist nur seltsam, jeder Meister gibt es, laut Aussage, traditionell weiter und doch ist alles so verschieden. Meine Meisterin gibt sich sehr viele Mühe. Ich habe z. B. eine Bekannte die hatte 6 Wochen den 1 Grad und wußte garnichts, hat aber dann gleich den 2 Grad gemacht und kann wieder nicht richtig arbeiten. Wer weiht denn solche Leute ein? Es findet doch bei jedem Grad erstmal eine Entwicklung statt. Was habe ich z. B. von den Graden, wenn ich nicht weiß, wie ich damit umgehen muß.
 

Tigerenterl

Aktives Mitglied
Registriert
9. April 2003
Beiträge
1.215
Ort
auf der Erde
Hallöchen!

Gerade beim HSN gibt es verschiedene Versionen, weil es ja doch etwas "kompliziert" is... aber ich denke sie funktionieren alle! Ich hab mal einen schönen Satz gehört:

"und wenn ein paar Striche nicht stimmen, bessern Sie die "himmlischen" Helferlein aus"

lg
ingrid
 

ChrisTina

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. Juli 2003
Beiträge
4.995
Ort
Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
Meiner Erfahrung nach funktioniert es trotzdem.

Ich hatte schon einige Teilnehmer, welche die Symbole des 2. Grades bei anderen MeisterInnen gemacht haben - und es war noch keiner dabei, der es exakt so zeichnet, wie ich es damals gelernt hatte - und auch weiter gebe.

Don Alexander hielt - ich glaub, es ist mittlerweile schon 5 Jahre her - in Krems ein Symbole-Seminar wo er auf die *Genauigkeit der Symbole* angesprochen wurde - wir waren 8 Teilnehmer und nur 2 zeichneten es gleich - er meinte sinngemäß:

Hast dus ausprobiert?
Funktioniert es?
Wenn nein - versuche eine andere Form
Wenn ja - dann ist es doch ok!

Und wir alle hatten mit unser jeweiligen Zeichenart schon *Erfolge erzielt* gehabt.
 
Werbung:
Oben