Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Meinen Körper kurz verlassen?

Dieses Thema im Forum "Nahtoderfahrungen" wurde erstellt von Minouche, 4. Januar 2014.

  1. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    20.952
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Zitat:wenn man unbewusste obes hat während man schläft überspringt man das o. kann sich nicht daran erinnern weil das uninteressant ist. alle deine träume müssten ja dann damit anfangen dass du über dir in dein zimmer aufwachst^^

    un es ist ja keine traumwelt sondern eine astral ebene man:p


    Warum sollten alle meine Träume so anfangen? Ich denke einfach, dass sich Träume halt komplett auf einer innerpsychischen Ebene abspielen. Daher muss man da nicht beim Körper "starten".

    Ich gebe auch weiter zu, dass es möglicherweise nicht zwingend ist beim Körper zu "starten", wenn es tatsächlich eine OBE ist, aber wenn ich etwas nicht von einem Traum unterscheiden kann, dann ist es vermutlich auch ein Traum ;)
     
  2. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.146
    Ort:
    Deutschland
    na weil du doch gesagt hast ein traum beweist nichts, du würdest es nur glauben wenn du am anfang auch über dir in deinem zimmer aufwachst, aber dann müssten ja alle träume aus der astral welt so anfangen^^ u. das wäre doch langweilig deswegen tut man das überspringen o so:)
     
  3. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    20.952
    Ort:
    Saarland
    Zitat:ich finde die geschichte lustig von eine im forum, die hat eine obe geschafft un dann hat die ein wesen an einem stand getroffen wo zeitungen verkauft hat in welche steht wie man besser obes macht

    Macht vielleicht Sinn, kommen ja vielleicht nicht nur Experten vorbei. Was man mit dem astralen Geld da machen will ist mir aber unklar :D

    Das alles spricht schon dafür, dass man OBEs (und selbst NTEs) auch nicht so ernst nehmen kann. Das ist noch viel weniger eine bewusstseinsunabhängige Realität als unsere eigene. Und meiner Ansicht nach ist es unsere auch nicht wirklich (siehe auch Quantenmechanik), insofern dass sogenannte Materie auch manifestiert/vorgestellt ist.
     
  4. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.146
    Ort:
    Deutschland
    eben nicht^^
    dazu müsstest du wissen erstma was ein traum ist.
    viele kommen aus der astral welt wie gesagt:)
     
  5. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.146
    Ort:
    Deutschland
    sehe ich nicht so, ich finde gerade obes sollte man ernst nehmen:o

    weil wie gesagt, in manchen astralwelten gibt die umgebung das wieder was man selbst ist. wenn man jemand anderes weh getan hat gibt die astral ebene einem symbole dafür. zb weinende augen o so
    wenn man traurig ist sieht die umgebung auch ent sprechend aus. usw eben.

    das sollte man schon ernst nehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2014
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    20.952
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Zitat:eben nicht^^
    dazu müsstest du wissen erstma was ein traum ist.
    viele kommen aus der astral welt wie gesagt


    Dann wäre es an dir herauszufinden wie man echte Träume von einem möglichen Besuch in der oder einer Astralwelt unterscheiden kann. Ich hatte keine Träume (bzw. erinnere zumindest nicht), die mir da wirklich suspekt waren und insofern realer sein könnten als ein Traum.
     
  7. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.146
    Ort:
    Deutschland
    was meinte ich wohl mit "was ein traum ist"?^^

    du sagst "echte träume". genau diese meine ich doch. weißt du was die sind? kannst du beweisen dass die aus dem gehirn kommen?alle träume sind ein besuch in der astral welt, es gibt keine "echten" träume^^
     
  8. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    20.952
    Ort:
    Saarland
    Zitat:weil wie gesagt, in manchen astralwelt gibt die umgebung das wieder was man selbst ist. wenn man jemand anderes weh getan hat gibt die astral ebene einem symbole dafür. zb weinende augen o so
    wenn man traurig ist sieht die umgebung auch ent sprechend aus. usw eben.

    das sollte man schon ernst nehmen.


    Eben deshalb Daly.

    Die echte Realität macht das nicht, es wird nicht regnen weil du traurig bist (das passiert allerdings in Filmen ;)) Daher kann man die reale Welt ernster (seriöser) nehmen, die hat mehr Unabhängigkeit von dir selbst als eine Astralebene.
     
  9. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.146
    Ort:
    Deutschland
    manchma passiert das schon leuten aber das ist was übernatürliches wieder dann ja^^
    ich kenne auch eine wo gesagt hat ihr haus würde sie lieben u. als sie auszog fiel es tatsächlich zusammen u. es gab keinen richtigen grund dafür^^
     
  10. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.146
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    dann versteh ich nicht aber was das mit dem wesen zu tun hat
    vllt verkauft das ja wirklich zeitungen:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden