Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kritische Anmerkungen zu B. Hellinger

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von Maoam, 12. Mai 2005.

  1. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.995
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Hi Samuz,

    na gut - Klartext - was genau hast du gegen Bert Hellinger? Gegen die Person Bert Hellinger und die Dinge, die er persönlich tut in seinen Aufstellungen?

    Was ich mit meinem vorigen Beitrag klar machen wollte ist, dass du anscheinend durch dein konkretes Problem mit Stephan - und dass er irgendwann erwähnt hat, dass er manches, was Hellinger in den letzten Jahrzehnten gesagt und/oder getan hat gut heißt - jetzt deine Beziehung zu Stephan auf Hellinger projezierst - nennt sich systemisch übrigens Doppelbelichtung - und jetzt davon ausgehst - Stephan = Hellinger.

    DAS wollte ich dezent klar machen, dass, soviel ich mitbekommen habe

    1. Stephan noch nie Bert Hellinger persönlich kennen gelernt hat - also nicht mit irgendwas von ihm gleich zu setzen ist.
    2. Hellinger ausser den literarischen Gedichten wenig selbst veröffentlicht hat - sondern die meisten Bücher, wo Hellinger drauf steht, Mitschriften aus seinen Aufstellungen sind.
    3. das, was in Hellingers Veröffentlichungen hinein projeziert wird genau das ist, was die jeweilige Person eben in dem Wissen und dem So-Sein ihres Welt-Bildes in diese jene Veröffentlichung eben hinein projezieren kann.

    Ansonsten bist du schlichtweg grenzgenial, wie du jetzt zum endgültigen Rundumschlag ansetzt - denn, wenn du das lesen würdest, was in meinem Beitrag steht könntest du - wenn es sich mit deinem Weltbild decken würde - vielleicht erkennen, dass du ein Beispiel gebracht hattest, wie du jemanden retten wolltest - oder auch nicht - es dir aber offensichtlich unterstellt wurde.

    Und ich persönlich nirgends nix geschrieben hatte, dass Hellinger gerettet werden müsste - konkreter Beitrag meinerseits über das Retten:
    Konkrete persönliche Feststellung:
    Ich bin weder überzeugt von Hellinger - noch halte ich zu ihm - noch habe ich etwas gegen ihn - mir geht es persönlich nur aufn Keks, wenn jemand jemanden trifft, der sich auf Hellinger beruft - mit dem nicht klar kommt - und dafür Hellinger die Schuld gibt, ohne dass Hellinger mit dieser Person jemals was zu tun gehabt hätte.

    Und das hat nix mit Hellinger und Stephan und dir zu tun - das geht mir generell auf die Nerven - ist meine Art, mein Rettersyndrom aus zu leben. Könnte aber auch einfach meine Detailliebe sein - meine Vorliebe, Dinge zu analysieren und zu hinterfragen - und nicht alles Obst in einen Mixer zu werfen und zu passieren - und mich dann zu wundern, warums nicht nur nach Äpfel schmeckt.

    Wobei ich auch gestehe, dass, hätte ich vorab im Lebensfragenforum gesehen gehabt, dass du dort zwischenzeitlich gebannt bist, hätte ich mich hier auch gar nicht gewundert, warum du einen uralten Thread raussuchst, um hier den Rachefeldzug fortsetzen zu können, der drüben unterbrochen wurde.

    Es tut mir leid, dass ich mich in deinen heiligen Krieg eingemischt hatte - und überlasse dich und deine Phantasien gerne wieder der Obhut jener, denen du unterstellst, dich belehren und retten zu wollen, wie es eben deinem WeltBild, und auch dem, wie es sein sollte, entspricht.
     
  2. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.995
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hey you sweet nobody :kiss4: pleased to meet you

    Übrigens
    Perfektionisstreben verhindert Exzellenz :)
    (Zitat Fritz Maywald ;-)
     
  3. SAMUZ

    SAMUZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Wo die Liebe und das Glück aufgeht
    Liebe Christina

    Ich äussere nur Kritik gegenüber Hellinger. Dies hat absolut nichts mit der Sperrung zu tun. Was mir als Begründung der Sperrung unterstellt und vorgeworfen wird, braucht hier nicht diskutiert zu werden. Dies geht nur den Moderatoren und mich etwas an. Du wehrst dich vehement gegen jede Kritik und ziehst Sachen mit hinein, die nichts mit dem Thema zu tun haben.
    Ich will genau so respektvoll behandelt werden, wie mir dies vorgeworfen wird. Aber hauptsächlich geht es darum, dass die Kritik gegen Hellinger von Befürwortern nicht gern gesehen wird, weil schon 'was suspekt und niederreissend ist. Wer seriös arbeitet und sich betätigt, muss Kritik nicht fürchten und sich so vehement zur Wehr setzen
    SAMUZ
     
  4. SAMUZ

    SAMUZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Wo die Liebe und das Glück aufgeht
    Liebe Christina

    Wenn ich Stephan so belichten würde, wie Hellinger, dann wäre ich schon längst nicht mehr im Forum. Stephan hat gefordert mit vehementen Druck, dass ich mich mit diesem Hellinger auseinandersetze. Dies habe ich getan. Fein säuberlich recherchiert und Fakten, Daten und Zahlen von Hellinger analysiert. Aber diese Meinung und Sschlussfolgerung hat nichts mit Stephan zu tun. Falls Hellinger so seriös herübergekommen wäre, wie ihr propagiert, dann hätte ich mich mit Stephans Überzeugung anfreunden können. Aber er sieht in Hellinger ein 'perfektes Wesen', dass rein von aller Kritik ist. Nenn' es wie du willst, aber die Doppelbeleuchtung machst du ja gegen mich :rolleyes: :danke:
    SAMUZ
     
  5. SAMUZ

    SAMUZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Wo die Liebe und das Glück aufgeht
    Liebe Leute
    Lasst andere Gründe und Teilnehmer in diesem Thema aus dem Spiel. Dies ist rein ein Thema zu: Kritische Anmerkungen zu B. Hellinger zu tun und hat rein gar nichts mit Doppelbellichtung, Fokussierung und Projektion zu tun. :rolleyes:

    Ausser vielleicht eine gesunde Skepsis gegenüber solchen Hellinger-Verehrungen!

    SAMUZ
     
  6. SAMUZ

    SAMUZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Wo die Liebe und das Glück aufgeht
    Werbung:
    :maus: Ich habe wohl in ein Hornissennest gestossen. Muss extrem brodeln in der Suppe. Warum wehrt ihr euch so vehement :rolleyes:
    SAMUZ
     
  7. SAMUZ

    SAMUZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Wo die Liebe und das Glück aufgeht
    Ich denke mir, dass Hellinger wie eine Sucht ist: Alkoholsucht, Nikotin- oder Drogensucht. Welches Charisma hat er, dass er Menschen für solche Überzeugungen und Methoden gewinnt?
    Ich halte mich fern von Sucht und Persönlichkeits-Blockade :)
     
  8. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.995
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Lieber anonymer Rotpunkteverteiler,

    ich weiß zwischenzeitlich, dass Samuz eine neue Spielwiese für seinen Aufmerksamkeitsbedarf gesucht - und auch gefunden hat - wie bereits erwähnt, hatte ich das aber erst nach meinen ersten Postings entdeckt.

    Und danke, ich möchte nicht gerettet werden - zur Zeit habe ich noch genug Energie, dass ich auch für Samuz was davon verschwenden kann - ansonsten

    viel Spaß euch allen
    :escape:
     
  9. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    ganz schöne verbaldiarrhoe für einen, der vorgibt, ruhe genießen zu wollen... :D

    jake
     
  10. Kunst und Lügen

    Kunst und Lügen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    290
    Ort:
    am Schloss
    Werbung:
    Hallo!
    Nun-bisher gabs immer geschimpfe auf Menschen die was neues geschöpft haben!
    Meist in richtung Rechter Ecke.
    Ob Lord Steiner-Döbereiner-Hellinger
    die fallen mir grad spontan ein.
    Nun-kaum kommt ein neues System zum laufen-die Menschen werden aufmerksam darauf, hängt sich eine Seltsamstraube von gierigen Ausbeutern dran.

    Der Erfinder hats nicht leicht mit denen;-
    die bauen fast ein Lager ums Häusliche!
    So
    auch ein Gruss an den anonym rot Pickel

    und zwar in wirr arrogantem Kleide*g*

    p.s.
    zum heitern
    eine 53 jährige Klientin die ich besuchte
    hat mir doch meine getragen Slips aus dem Koffer geklaut:schaukel:
    True!
    Grüssle!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden