1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kopf frei bekommen

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von christian1977, 13. November 2011.

  1. christian1977

    christian1977 Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2011
    Beiträge:
    87
    Ort:
    HST
    Werbung:
    huhu,hatte ja auch kein stress,bzw.den werd ich mir selber gemacht haben,weil ich ja diese Symtome hab.Wo aber nichts sein soll!

    ruhiger mein ich damit da ich ja jetzt weis das da nichts ist(Herz).Da ist man ja ruhiger,wenns mal wieder zieht oder wie auch immer.

    was meinst du genau damit
    wieso ist es Interessant??

    gruß
     
  2. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.437
    Interessant ist es, weil ich ja auch mit Herzformeln beschäftigt bin. Seit ich 14 bin mache ich Autogenes Training. Man beginnt mit der Herzarbeit durch die Anwendung der Formel "Das Herz schlägt ruhig und kräftig". Mein Herz schlug mir dann hoch bis zum Hals, bzw. denke ich heute, daß ich ganz einfach Angst hatte, mein Herz und sein Schlagen wahrzunehmen. Ich habe die Formel dann rasch verändert in "Mein Herz schlägt ruhig und weich". Vor einigen Jahren habe ich es wieder umgestellt: "Mein Herz schlägt ruhig und regelmässig". So habe ich die Herzrhythmusstörungen in den Griff bekommen.

    Das finde ich doch interessant, darüber könnte man sich austauschen. Falls Du auch mit Formeln an Deiner Situation arbeitest - irgendeine spirituelle Praxis wirst Du ja ausüben, nehme ich an.

    Nun ja und daß wir gleich alt sind ist auch nicht verkehrt - schließlich werden auch wir im Alter gemeinsam mit Gleichaltrigen sitzen und über Krankheiten reden. Wir können das ja vorweg nehmen, wer weiß, vielleicht können wir es uns dann im Alter eher ersparen.

    Und daß wir gleich heissen ist zumindest lustig. Es macht mich immer hellhörig, wenn jemand Christian heißt. Dich nicht?

    lg
     
  3. christian1977

    christian1977 Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2011
    Beiträge:
    87
    Ort:
    HST
    Mit Autogenes Training hatte ich mich mal belesen seid dem nie wieder,kam da halt noch nicht zu.Aber "Mein Herz schlägt ruhig und regelmässig"hört sich gut an,kann ich ja mal testen,hab nähmlich einige extraschläge auf dem EKG.

    Ob man nun jetzt oder später über Krankheiten redet ist doch trotzdem mist!:)Da wüßte ich was besseres.

    Ja schon komisch gleiche Tehmen,gleiches Alter,gleicher Name

    Aber das ich hellhörig werd kann ich nicht unbedingt sagen!

    :)
     
  4. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.437
    Ich bilde mir halt ein, daß mir der Zugang zu anderen Christians immer besonders gut gelingt. Ich kenne ein paar, und da ist irgendwie sofort eine Verständigungsebene vorhanden. (Ich führe es darauf zurück, daß man ja nun "Christian" gerufen wird von den Eltern und das läßt Anderes in einem zurück, als wenn sie Stefan oder Thomas gerufen hätten. "Christian" macht einfach sehr wach, wegen dem K-nacken am Anfang zum Beispiel. Und dann auch diese 2 i's und das ia. I schwingt im Kopf, A in der Brust. Dem Udo geht's da ganz anders, dem schwingt der Bauch, wenn die Eltern ihn rufen.)

    Daß es etwas Besseres gibt, als über Krankheiten zu reden, stimmt wohl. Ich freue mich, daß wir da auf einem Weg zu sein scheinen, hin zu einem anderen Thema? :)


    "Kopf frei bekommen" hast Du oben drüber geschrieben.

    Bisher ging's aber um Dein Herz. (fällt mir gerade so auf...)

    Viele Grüsse!

    P.s.: Mit dem Alter haut's übrigens nicht hin bezüglich der Parallelen. Ich bin jetzt 40. Aber meine Herzprobleme begannen in etwa mit 32.
     
  5. christian1977

    christian1977 Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2011
    Beiträge:
    87
    Ort:
    HST
    lach stimmt!

    allso mit Kopf frei bekommen mein ich,das ich im kopf abschalten muß wenns mal wieder zwickt:)Und mich nicht verrückt machen und damit Puls und den Blutdruck nicht hoch zu pushen.

    und dafür will ich den kopf freibekommen.Mal so richtig entspannen.

    Ja dann sagen wir mal fast,die paar jahre:) Bei mir ging es mit 30 los.

    Ja den Weg können wir ruhig weiter gehn.haha

    Gruß
     
  6. christian1977

    christian1977 Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2011
    Beiträge:
    87
    Ort:
    HST
    Werbung:
    So gut wie es mir zu zeit geht,wars schon lange nicht mehr.Fragt mich aber nicht wieso,kann ich nicht sagen.

    oder könnt ihr mir es sagen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden