Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kinderschutzgesetz

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von evy52, 13. Dezember 2004.

  1. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    Werbung:
    ich hab eigentlich von einer "elternschule" gesprochen. das heisst, dass frauen UND männer die besuchen müssen. zum poppen gehören doch auch zwei...
     
  2. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Denkst du Männern geht es da anders?
    Abgesehen davon, wenn beide hingehen sollen - ist die Frau ja auch wieder mit von der Partie...

    Ahhh, abwarten, bald hat der Exportweltmeister Deutschland seine gesammte Industrie exportiert, dann hat keiner mehr 'nen Arbeitsplatz und alle können in die von dir vorgeschlagene Schule gehen *rofl*

    Wer's nicht begreifen kann, dem kann man auch nicht mehr helfen... :)
     
  3. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    ich habe problemlos schon meinen zweiten job angetreten trotz kind (5 jahre alt). da hat niemand solche fragen gestellt. wirklich eine unverschämtheit, wenn die sowas fragen. vielleicht solltest du mal die gegenfrage stellen: ob sie denn selbst kinder hätten.. ich wette, da sind ein paar dabei. und ob sie schlechte erfahrungen gemacht hätten...die haben sich wohl keine gedanken darüber gemacht, dass eltern, die nen job suchen, auch mehr dafür tun, da es bei ihnen um die wurst geht! eltern sind oft (nicht immer!) auch wesentlich belastbarer und verantwortungsvoller, da sie einen gewissen vorsprung haben in sachen lebenserfahrung. das kommt hoffentlich niemandem in den falschen hals. aber die lebenseinstellung ändert sich schon erheblich, wenn man kinder hat.
     
  4. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    komm, eisenpfeife, nich imma meckern. das wird schon gut gehen. hört sich an, als kämst du aus deutschland. man erkennt die ja langsam am pessimistischen ton...:)
     
  5. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    wisst ihr eigentlich, dass die tendenz zu jobsharing geht? auch männer machen immer mehr gebrauch von dieser möglichkeit, um ihrer familie nahe zu sein...

    (manchmal mache ich mir insgeheim ne kleine einfache rechnung: wenn alle nur halb so viel arbeiten würden, hätten alle arbeit UND wären zufrieden, da sie genug zeit für sich hätten. ja wenn das wörtchen hätte nicht wäre.)
     
  6. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    ggg*

    So offensichtlich? ;)

    Hey, guck dir doch unsere Wirtschaftssituation an - brrr, ich versuche ja optimistisch zu sein, aber dann schalt ich die Nachrichten ein und - weia...
     
  7. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    wer marilyn manson in der signatur stehen hat, der wird doch wohl die medien nicht ernst nehmen...
     
  8. nocoda

    nocoda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    935
    Das war ja noch die humanere Frage... *g
    Aber ich kann schon behaupten, dass Kinder bei der Jobsuche ein Hinderniss sind. Natürlich kann ich mich da dann nicht bockig hinstellen und denken "OK, wenn Ihr nicht wollt, mir auch egal!" Ich bleibe immer noch positiv und glaube, bzw. vertraue, dass es noch andere AG gibt. :)
     
  9. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    du dich ertappt, wenn sie diese frage stellen?
     
  10. nocoda

    nocoda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    935
    Werbung:
    nein, zuerst überrascht über soviel Unmenschlichkeit und auch sprachlos... danach aber sowas von enttäuscht und auch wütend. In unserer Welt geht es nicht mehr um Menschlichkeit, zumindest was die Berufswelt angeht, da gehts einfach nur um Effiziens.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden