Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kann mir jemand die 4 erklären bitte

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Frl.Zizipe, 17. Februar 2004.

  1. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.590
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    ..und du weißt hoffentlich auch, das der Maya-Kalender 2012 endet, und somit auch die Spuren der MAYA. Sie sahen ihr eigenes Ende voraus, nicht aber das unserer Zeitrechnung, denn die ist ewig.
    Über die Schamanen ist mein Wissen begrenzt. So kenne ich deren Kalender nicht. Ich weiß nur, das sie gleichsam eine Astrologie haben und dafür Tiere nehmen. Gleichzeitig gibt es aber auch TOTEMS. Ansonsten ist mir von den Indianern bekannt, das sie sehr im Einklang mit der Natur lebten und auf das "Flüstern des Windes" hörten, der ihnen über das Schicksal der Menschheit erzählte.

    Aus der Astrologie kenne ich das Zeichen wandern. Derzeit befinden wir uns im "WASSERMANNZEITALTER",- wie du sicherlich weißt. Alles spricht davon. Dieses Zeitalter dauert 2160 Jahre an, bevor im "Großen Kreis" ein neues Zeichen heran wächst. (Ist wie bei der Astrologie, nur das damit der Kreis um die Sonne gemeint ist, und nicht um die Erde.

    So ist es halt mit dem Wissen. Der eine weiß dies, der andere das.

    Alles LIEBE
    ALIA
     
  2. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Hallo Alia

    ja ich weiß, daß dann die Zeitrechnung der Mayas aufhört und die zusammenfällt mit der Umkehr des Magnetfeldes der Erde. Ja und es liegt an uns, wie wir uns vorbereiten und wie wir weiter mit der Erde umgehen.

    Bei den Indianern wird das über Visionen gehen und es gibt eine Vision, die das Aufrollen der jetzigen alten Erde anzeigt und dann eine neue und im Gleichgewicht befindende Erde zum Vorschein bringt. Wie auch immer diese aussehen wird.

    Es gibt eine weitere Vision, die der vier Pferde. Da erschienen für jede Himmelsrichtung je ein Pferd mit einer bestimmte Botschaft. Auch ist die Zahl vier fast überall eine heilige Zahl, da sie für die vier Elemente steht (Wasser, Luft, Erde, Feuer) oder die vier Himmelsrichtungen und so weiter.

    Überall erscheint die vier, fällt mir da gerade mal auf....

    Ja so ist das, im Endeffekt liegt es an uns, wie es weiter geht.

    Alles Liebe
    Romy
     
  3. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    also wenn es (nur) an uns liegt, wie es weitergeht, seh ich schwarz. aber so eingebildet bin ich nicht, dass ich uns diese macht einräume...

    sicher taucht die vier überall auf... wenn es so ist, dass sie mit dem prinzip des verwirklichens zu tun hat, dann muss sie das wohl auch...

    bei all diesen visionen... auch unser kulturkreis kennt da durchaus welche. die "geheime offenbarung" des evangelisten johannes kann ja auch nix dafür, dass sie später in die kanonischen schriften aufgenommen wurde... zum beispiel.

    na wie auch immer, am 21. 12. 2012 sind wir gescheiter... angeblich ist das ja das datum des übertritts in die fünfte dimension. nicht mehr gar so lang :)

    alles liebe, jake
     
  4. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    55.165
    Ort:
    Wien

    Glaubt ihr wirklich, dass sich da was tun wird?
    Ich stell mir das ähnlich wie den Jahrtausendwechsel vor - da haben auch alle gewartet, dass was bsonderes passiert.....

    Rein äusserlich natürlich - was sich innerlich tut muss eh jeder für sich selbst bestimmen.


    :winken5:
    Mandy
     
  5. Astroharry

    Astroharry Guest

    Es sind fünf Buchstaben.
    Ihr müsst genauer hinsehen..

    Gruß Willibald
     
  6. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Werbung:
    Hallo Mandy

    sicher wird sich was verändern. Es wurde nachgewiesen, daß sich um diesen Dreh die Umkerh des Magnetfeldes vollzogen hat. In diesem Prozeß stecken wir übrigens schon mitten drin.

    Das zeigt sich an der Veränderung des Klimas, ganze Klimazonen haben sich dann verschoben. Und das Leben wird sich auf neue Bedingungen einstellen müssen.

    Ja und es ist ein schleichender unmerklicher Prozeß, nicht ne Katastrophe die von heut auf morgen geschieht.

    Ja und es liegt an uns, wie wir uns darauf vorbereiten und uns anpassen können. Ich glaub das nannte man dann Evolution.

    Alles Liebe
    Romy
     
  7. Astroharry

    Astroharry Guest

    Nicht überall, aber überall dort, wo sich das göttliche offenbart.
    Auch Hildegard von Bingen beschreibt im Scivias den Himmel mit vier Ecken. Bei ihr sind es aber andere Tiere als bei Hesekiel und Johannes. Bei diesen sind die vier fixen Tierkreiszeichen leichter zu erkennen.
    Aber auch bei den Indern gab es vier Zeitalter, in denen sich Gott offenbart. Diese sind aber nicht gleich lang.
    Das erste ist 1x das zweite 2x das dritte 3x und das vierte 4x eine bestimmte Zeiteinheit. Es ist identisch mit dem Tetragrammaton des Pythagoras dessen Summe bekanntlich 10 ergibt. Das führt aber nun wirklich zu weit.
    Mandy wird noch ganz schwindlig von all den Zeug.
    Es genügt ihr völlig wenn sie weis dass die Vier die Zahl der Verwirklichung ist.

    Gruß Willibald
     
  8. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.590
    Ort:
    WestfALIA
    lieber Wollibald

    verstehe wer will, ich noch nicht. Fünf Buchstaben???? Du meinst doch wohl nicht das Wort mit "A...."???? Oder doch??!! Und so sind wir wieder beim Zweithema,- dem mit dem Doppel-A

    Alles LIEBE- auch Doppel-A´s und Hintern mit fünf Buchstaben.

    ALIA-Helau:tomate: :banane:
     
  9. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.590
    Ort:
    WestfALIA
    nehm den "Zeitschlüssel" zur Hand, dann weißt du es genauer.

    10 ist schon Okay, aber in dieser Zahl liegt eine andere Zahl und die ist 432


    ............432
    ........432...432
    ....432...432...432
    ..432 432 432 432

    wobei natürlich die Zahl 432 einen Geheimen Zyklus offenbart. Es ist nicht IRGENDEONE Zahl, es ist die Zahl und sie ist auf HIMMLICHE EREIGNISSE zurück zu führen. Es sind Konstellationen.

    432000 Kali-Yuga
    864000 Devapa-Yuga
    1296000 Kreta-Yuga
    1728000 Krita-Yuga
    -----------------------------

    4320000- Maba-Yuga

    432 ist eine geheimnissvolle Zahl, und die Nullen zeigen Perioden innerhalb der Perioden an.

    Also!!! Nicht aus dem Zusammenhhang reißenn, das Ganze

    Alles LIEBE
    ALIA
     
  10. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    und dann gibt es da noch in der chaos-mathematik die feigenbaum-konstante: 4,6692... entdeckt in den 1970ern vom physiker mitchell feigenbaum in den palo alto research laboratories. google weiß mehr darüber. es geht um ordnung im chaos. also nicht vier geradeaus, aber doch vier und ein paar zerquetschte...

    alles liebe, jake
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden