Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kann mir jemand die 4 erklären bitte

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Frl.Zizipe, 17. Februar 2004.

  1. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.590
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    konnte doch nur wieder "Jake" sein. Immer aus der REIHE tanzen.

    Alles LIEBE
    ALIA
    ------------------------------------------
    Suppe wird auch nicht soo heiß gegessen, wie sie gekocht wird.
     
  2. Astroharry

    Astroharry Guest

    Nein Jacke. Auch wenn die Feigenbaumkonstante mit einer 4 beginnt. In der Chaostheorie spielt der goldene Schnitt eine große Rolle und das sind wieder die 5 Buchstaben. Aber diesmal nicht die auf denen wir sitzen, obwohl dieser Name auch mit A beginnt, und ein anderer mit J.
    Wir sprachen aber von der 4 und nicht von der 5. Das sind zwei Welten.

    @Alia
    Die 10 schließt das große Kalpa ab Und sie entsteht wie Du weist aus der Tetraktys. Deshalb und aus vielen anderen Zusammenhängen heraus ist die Vier die Zahl der Verwirklichung. Mag sein dass ich das richtige Wort noch nicht genau getroffen habe, aber ich bin ja auch noch ein Anfänger und es ist eben erst der Anfang und Wie Du verstehen wirst kommt man aus dem Staunen nicht heraus. Und darum sage ich, man bekommt Respekt davor. Deshalb verwende ich diese scheinbar so triviale Aussage, dass man Gott mit 4 Buchstaben schreibt, die übrigens nicht von mir stammt (Ich hätte zitieren müssen, ich bitte um Vergebung);) . Du weist doch selbst was alles dahinter verborgen liegt und dass wir nur Stümper sind.

    Dafällt mir ein Wort ein, der es noch besser trifft.
    ...denn dein ist das REICH und die Kraft und die Herrlichkeit.

    Übrigens deine Darstellung der Tetraktys (ist natürlich nicht von dir) verwenden die Kernphysiker wenn sie die Gruppe der schweren Teilchen ordnen.
    Und es gibt vier Grundkräfte in der Physik. Die Gravitation, die elektro magnetische Kraft, die starke und schwache Wechselwirkung.
    Die Besetzungszahlen der Elektroinenbahnen sind 2,8,18,32 das ist 2*1^2=2; 2*2^2=8; 2*3^2=18; 2*4^2=32
    Das ist die Tetraktys des Atoms.
    Es gibt vier Stabile Elementarteilchen. Und die Elektronenbahnen haben vier verschiedene Grundformen. s, p, d, und f-Orbitale usw. usw...
    Ich schreibe das immer wieder gern, weil man es in jedem Physikbuch nachlesen kann.

    Liebe Grüße Willibald
     
  3. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    im englischen sprachraum sind die "four letter words" ja sprichwörtlich geworden... god nun gerade mal nicht, aber love, mail, shit, kiss, post...

    @astroharry: ich bin bisher nirgendwo in der chaostheorie auf den goldenen schnitt gestoßen... interessiert mich sehr, wo dieses doch sehr linear-exakte element (eine strecke wird so geteilt, dass sich die länge der ganzen strecke zu der größeren strecke so verhält wie diese zur kleineren strecke) in den nichtlinearen prozessen des chaos seinen platz hat. hast du dazu quellen oder stichworte? danke!

    alles liebe, jake
     
  4. Astroharry

    Astroharry Guest

    da der goldene Schnitt G eine irrationale Zahl ist, ist er nicht so Konstant wie Du denkst.
    G ist diejenige Irrationale Zahl mit dem schlechtesten Aproximationsverhalten. G wird daher auch die Irrationalste aller irrationalen Zahlen genannt. Sie spielt eine wichtige Rolle in
    "goldener Schnitt und der Satz von Kolmogorov, Arnold
    und Moser (KAM) zur Beschreibung ”verbliebener Ordnung im Chaos“"

    Ich habe dazu auch noch ein allgemein verständliches Buch, das ich am Montag mal angeben kann.

    Einige Links aus der Google Suche "chaos goldener schnitt"

    http://www.regiolog.de/manager/partner/gs/sem/evo/applets/gold/index.html

    http://home.rhein-zeitung.de/~rbendlin/files/schnitt.html

    http://www.aladin24.de/chaos/chaos3a.htm

    www.jgiesen.de/Divers/ChaosVortrag/Chaos.pdf

    Gruß Willibald
     
  5. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.590
    Ort:
    WestfALIA
    Amen.

    Und Welten liegen zwischen den von dir angegebenen Zahlen. (Wovon es eigentlich NUR 9 gibt, - alles andere sind Verbindungen mit den anderen Weltenn des einstelligen Zahlensystems.
    Am besten ist aber die NULL, denn "Das ist Null. Wenn Null aus Null hervorkommt, bleibt Null. Null und Null ergibt Null. Null minus Null ergibt Null. Null geteilt durch Null ergibt Null. Null mal Null ergibt auch Null. Null ist die Zahl des Wassermannzeitalters.

    Sai Ram
     
  6. Dead@now

    Dead@now Guest

    Werbung:
    also. was ich bis jetzt verstanden hab ist, dass die 4 uebergeht in die 6 richtig?
    ich bin die 6 und mandy die 4 also tanzen wir weiter, stimmts... :tanzen:
     
  7. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.590
    Ort:
    WestfALIA
    Kalpa
    ????????????????????????

    Irgendwie scheinst du nicht ganz den Richtigen Zeitschlüssel zu haben. Den, den ich habe beruht auf der pythagorischen Berechnungsformel. Demnach sind es 72 Maha Yuga´s x 14 was soviel ist wie ein Tag Brahmas.

    So stehts geschrieben.
    Pythagoras zum Gruß

    Sai Ram
     
  8. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.590
    Ort:
    WestfALIA
    ...bin ich die 1-3-7-9

    Tolle Zahl.:D

    ALIA
     
  9. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.590
    Ort:
    WestfALIA
    Sorry. Hab die 5 vergessen, lieber Dead-Now
     
  10. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.590
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    doch lieber die "ACHT"???!!!?

    Ach. Ich kann mich einfach NIE entscheiden.

    ALIA zum Gruß
    ---------------------------
    Die "JECKEN" laufen heut umher- Alaf
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden