Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Immer wieder eine Diskussion... Flugzeug oder UFO

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Trauerdichter, 3. Juli 2017.

  1. Trauerdichter

    Trauerdichter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2017
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Darmstadt
    Werbung:
    Also immer wenn ich mich mit ner Bekannten treffe, dann meint sie (wenn wir den Nachthimmel betrachten), dass das UFOs sind, weil die Beleuchtung aller fliegenden Objekte unterschiedlich aussieht, während ich drauf bestehe, dass das Flugzeuge sind, weil ich der Meinung bin, dass Flugzeuge keine einheitliche Beleuchtung besitzen müssen. Ich bin mir an der Stelle natürlich bewusst, dass ich nicht mehr Anspruch auf die Richtigkeit meiner Aussage erheben kann, wie diese mir bekannte Person.

    Da ich diese Flugobjekte aber auch nicht gänzlich identifizieren kann, handelt es sich wohlwollend betrachtet natürlich um unbekannte Flugobjekte, also UFOs auch aus meiner Sicht.

    Geht es da anderen auch so wie mir, dass es ungewohnt ist von UFOs tatsächlich sprechen zu müssen, wenn man ganz ehrlich mit dieser Materie umgeht?
     
    Meikel3000 gefällt das.
  2. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    9.418
    Alle außerirdischen Raumschiffe sind UFOs.
    Aber nicht alle UFOs sind außerirdische Raumschiffe.

    Alle freundlichen Großväter sind Männer.
    Aber nicht alle Männer sind freundliche Großväter.

    Weiterhin viel Spaß beim Beobachten des Nachthimmels!
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2017
    starman und Trauerdichter gefällt das.
  3. Nein, mir geht es nicht so, und wenn du nicht an Ufos glauben magst, ist es nicht sehr aufrichtig, wenn du es vorgibst, so wie ich deinen Post verstehe. Sei dann einfach ganz ehrlich und sage, dass du nicht daran glaubst. ;)
     
    Tolkien und Trauerdichter gefällt das.
  4. Trauerdichter

    Trauerdichter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2017
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Darmstadt
    Ja das habe ich auch getan. Aber seitdem verstehe ich diese Bekannte immer besser und wundere mich selbst über diese Veränderung.
     
    Valerie Winter gefällt das.
  5. Lincoln

    Lincoln Guest

    Anderen Falles müsste es AFO genannt werden -> Außerirdische Flug Objekte
     
    Tolkien, Ziegenschaf und Trauerdichter gefällt das.
  6. Trauerdichter

    Trauerdichter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2017
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Darmstadt
    Werbung:
    Dieser Vorschlag ist eine echte Bereicherung für eine vernünftige zukünftige Diskussion. Danke! :)
     
  7. Lincoln

    Lincoln Guest

    Durch das Monopol der "Air Force One" hat dies bisher keiner getan oder sich getraut, obwohl ich mich früher schon etwas wunderte, da es ALF ja bereits im TV gab, mit der Erläuterung direkt in der ersten Episode, dass es sich um eine "Außerirdische Lebensform" handelt und doch die Afos bis heute keine Runde machen. Und von ALF zu AFO ist für mich kein großer Schritt. UFO hat sich leider als Schlagbegriff durchgesetzt ohne die Bedeutung zu beachten.:X3:
     
    Trauerdichter gefällt das.
  8. Wellenspiel

    Wellenspiel Guest

    UFO bedeutet "unbekanntes Flugobjekt".
    Es kann also gesagt werden, dass zu nächtlichen Zeiten, wenn keines der Flugobjekte identifizierbar ist, die Wahrscheinlichkeit bei annähernd 100% liegt, dass es sich um UFOs handelt. ;)


    Sie hat also recht mit ihrer Behauptung, wenngleich nicht unbedingt mit ihrer Begründung.
     
    starman, Nica1 und Trauerdichter gefällt das.
  9. Trauerdichter

    Trauerdichter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2017
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Darmstadt
    Du hast da einen Nagel auf den Punkt getroffen. Indem wir alte Bedeutungen mit neuen ergänzen, geben wir dem Kosmos zu verstehen, dass wir keine Air Force One mehr möchten. Mir wurde aus einer Quelle meines Vertrauens gesagt, dass solche "Zufälle" von der Machtelite gewollt seien.

    Also sollten wir jetzt erstrecht von AFOs sprechen...
     
  10. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    9.418
    Werbung:
    Gemäß Hillary Clinton, ist in US-amerikanischen Regierungs- und damit auch in Militärkreisen die Bezeichnung UFO durch UAP ersetzt worden. UAP = Unexplained Aerial Phenomenon

    Quelle:



    Wie Exopolitik Deutschland berichtet, leugnen/lügen Deutsche Regierungs- und Militäroffizielle dagegen weiterhin, dass es überhaupt so etwas gibt.

    Quelle:

     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2017
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden