Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ich kann Menschen mit einem Fluch belegen.

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Claude69, 6. November 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. brazos

    brazos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    4.380
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Die Frage ist ja, kann dich diese Gabe nicht beschützen? Wäre doch viel vernünftiger, wenn du dich verteidigen könntest, wenn du auf irgendeine Art angegriffen wirst, oder diese Situation vermeiden könntest, weil du es schon vorher weisst, statt dich zu rächen, nachdem sowas passiert ist.
     
    flimm gefällt das.
  2. Nica1

    Nica1 Guest

    Ich bin (wie so oft) nicht sicher, ob ich Dich richtig verstehe, aber ich denke, man kann auch ein Gewissen haben, wenn man seine Arbeit sauber gemacht hat, das nennt man dann gutes Gewissen, wenn man mit gutem Gewissen von sich behaupten kann, seine Arbeit gut gemacht zu haben... das funktioniert auch bei Dingen, die vielleicht bei Anderen nicht so gut ankommen, aber für sich selbst fühlt es sich gut an und man ist mit sich zufrieden. Also meldet sich ja doch ein Gewissen...
     
    flimm gefällt das.
  3. Claude69

    Claude69 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2020
    Beiträge:
    213
    Kannst du versuchen, wird dir aber nicht gelingen.:D
     
    .:K9:. gefällt das.
  4. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Dann bist Du der Erleuchtung nahe, sehr gut:thumbup:
    :D
     
    SYS41952 und Claude69 gefällt das.
  5. Claude69

    Claude69 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2020
    Beiträge:
    213
    Ich bin erleuchtet. Niemand außer Gott kann mir was anhaben.
    (Nein, ich bin nicht größenwahnsinnig oder schizophren.)

    Claude
     
  6. Assil1

    Assil1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2019
    Beiträge:
    1.232
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Echt nicht?
     
  7. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Klar, kann man haben. Vielleicht machen diese Kinder hier alles richtig, aber es gibt nur ein gutes Gewissen, wenn es ein schlechtes gibt.

     
    SYS41952 gefällt das.
  8. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Das ist faktisch wahr, aber ich kenne fast keinen, der das nicht regelmäßig vergisst. Ich treffe ab und zu den Karmapa, deswegen „fast“
     
    brazos und SYS41952 gefällt das.
  9. Maybe_

    Maybe_ Guest

    Zitat von Nica1: Ich denk´mir grad: Ist es wirklich so erstrebenswert, völlig ohne jegliche Hemmschwelle, Empfindungen und ohne Gewissen, Jemandem Schaden zuzufügen, weil man´s kann oder weil Derjenige einem was angetan hat? Wie fühlt sich das an, wenn man merkt, dass ein Fluch gewirkt hat, wenn es dem Anderen schlecht geht oder er gar stirbt, was empfindet man da? Genugtuung? Macht?

    Nein, warum sollte der Hass für einen selber schädlich sein. Er lässt irgendwann nach ...

    Auch wenn es dem einen oder anderen nicht gefällt und so weiter ...

    Ich empfand keine Genugtuung, keine Macht, vor 30 Jahren war ich noch nicht soweit, um mich mit der Thematik auseinander zu setzen.

    Auch wenn es vielleicht boshaft klingt, ich empfand Dankbarkeit und Frieden.

    Wenn ein Mensch dir derart Schmerzen zufügt, gibt es kein Gewissen und auch keine Moral mehr.
     
    Claude69 gefällt das.
  10. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.766
    Ort:
    Phönixland
    Werbung:

    Die Ereignisse, die den von Dir beschriebenen Menschen geschahen, geschahen ihnen wegen ihrer Werke und ihrem Denken und Glauben und ihrem Schicksal, denke ich zumindest; ich gehe davon aus, dass Du nicht nur auf einer Ebene eine Verbindung zu ihnen hattest und etwas mitgefühlt hast, ggf auch auf paranormaler Ebene. Als ein Verursacher der Ereignisse würde ich Dich jedoch - ist nur meine Wahrnehmung - nicht sehen.
    Das kann erleichternd oder ernüchternd sein für Dich, ist auf jeden Fall eine weitere Möglichkeit der Deutung und Schlussfolgerung.

    liebe Grüße
    Eva
     
    Loirut und Claude69 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden