Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ich kann Menschen mit einem Fluch belegen.

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Claude69, 6. November 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Werbung:
    Jetzt greift wieder Deine selektive Wahrnehmung des Rudeldenkens. Alles davon wurde bereits vorher mehrfach beschrieben.
     
    Neutrino, Nifrediel und SYS41952 gefällt das.
  2. Scintillam

    Scintillam Guest

    Hmm.... du bist auch so ein Energievampirchen.
     
  3. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    20.892
    Ort:
    Saarland
    Es gibt halt auch Konfirmationsbias.

    Kannst auch einfach sagen, dass schlechte Dinge sowieso passieren...

    Ja, aber geht bei einem Fluch ja darum, dass schlechte Ereignisse vermehrt passieren, die so direkt nicht vom Fluchenden verursacht wurden. Der Fluchende hat ja zum Beispiel explizit nicht den Chef manipuliert, dass er das Ziel entlässt. Die Welt müsste einen Bias gegen (Fluch) oder für (Segen) entwickeln. Ich habe keinen Beleg, dass das wirklich passiert.

    Es wird bestimmt oft praktiziert, und ist aus meiner Sicht, wenn überhaupt?, nur effektiv, wenn es wirklich von einem sehr talentierten Magier verursacht wurde. In anderen Fällen kann es unter Umständen eine magische Ursache haben, aber ist kein Fluch, sondern ein fokussierter mentaler Angriff.

    Ja, damit stellt man sich ein Bein.

    Ja, zum Teil sicher wahr, aber ich habe schon herumprobiert (generell nett, so wie bei der Telepathie auch). Wobei ich nicht fluche, ohne Sinn und Verstand. Ethik ist aus meiner Sicht zwar subjektiv, und ich denke auch nicht, dass ich was zurückbekomme, aber sowas ist normal damit nicht gemeint (destruktiver Nonsens halt, ist ja schon schwierig genug für alle hier).
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2020
  4. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    20.892
    Ort:
    Saarland
    Waren keine konkreten Wünsche, die man eventuell gar nicht haben will. :D

    Wie gesagt, ich kann ohnehin nicht ansatzweise garantieren, dass es klappt, selbst wenn ich es ähnlich versuche wie bei der Teleempathie.
     
  5. Maybe_

    Maybe_ Guest

    Ich habe das hier alles kurz durchgelesen.......... Danke

    Das Resultat ist wichtig, er sie es hat sein Ziel erreicht und das ist die Angst.
    Es wird mit der Angst gespielt sag ich mal, dass es bei meinem Sohn weitergeht.

    Falls ich jetzt ein _Beitrag falsch zitiert haben sollte, sorry, das war wahrscheinlich die Aufregung

    Und ja, das Thema Jabobsleiter habe ich vor Jahren gehört. Die Frage habe ich in meinem allerersten Beitrag gestellt.

    Die Frage nach der Jakobsleiter und deren Existenz

    Rein von der Materie her, ging meine Urgroßmutter bereits zur Kartenlegerin und von daher "kann" es sein, dass meine Ahnen sich bereits mit Magie was auch immer beschäftigt haben.

    Der psychologische Aspekt ist, dass mir niemand eingeredet hat, dass wir verflucht sind. Es gibt Manipulationstechniken und Suggestion und das kann jemand so weit treiben, dass es am Ende geglaubt usw...

    Ich setze mich mit der Thematik schon lang auseinander, bin am Beobachten zwischendurch grenze ich mich auch wieder ab.

    Wichtig, emotionale Stabilität, dafür kann man was tun... und sich nicht von der Angst auffressen lassen.
     
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    20.892
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Ich sage dir nur, dass es geht. Ich halte es nicht für spaßig. Warum soll man sich damit abgeben (selbst wenn man jemanden nicht leiden kann), wenn Telepathiesex (bin aber jetzt ein Einsiedler) auch möglich ist. ;) Deine Welt ist das worauf du deine Aufmerksamkeit legst, wobei es natürlich nicht immer möglich oder sinnvoll ist Dinge zu ignorieren.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden