1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ich bitte und bete

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Mischa03, 9. Juli 2016.

  1. Mischa03

    Mischa03 Guest

    Werbung:
     
  2. Mischa03

    Mischa03 Guest

    Danke lieber Ruhepol.....
    Ich habe heute wieder mal ne schlaflose Nacht hinter mir.... Das ist eben das eigentliche Problem. .... Normalerweise dürfte ich mich gar nicht weiter dazu äußern, da es gleich wieder negativ zu unseren lasten gelegt wird. ... Wir haben ja mittlerweile alles gemacht. .... von Kinderpsychologen bis eben sich ständig auch der Öffentlichkeit unterwerfen zu müssen.... Den großen hat deine Mutter mit in die Ehe gebracht, mit Schwiegermutter. ... Die natürlich auchn nicht gerade dazu beiträgt, den kleinen aus dem Spiel zu lassen. ... Der "große " ist/wird 12 Jahre alt und spielt natürlich nicht, wie von ihr behauptet, ständig mit Mischa. .... Ist ja klar, dass der größere ganz andere interessanten hat, als sich mit dem kleinen abzugeben. ....
    Die Mutter war eigentlich nur damit beschäftigt, ihr Geschäft aufzubauen, was sie auch wirklich fabelhaft hinbekommen hat..... Aber halt zu Lasten der Kinder. ...
    Wir haben letzten Freitag, als das ganze Drama vor dem Beschwerdegericht Augsburg OLG München, 4. Familiensenat verhandelt wurde, mehr oder weniger "verloren" das waren insgesamt 4 Richter vom OLG. .... Wir hatten alles an Beweisen vorgebracht, was es nur gab.
    Es ist so, dass mein Sohn dazu verpflichtet ist einen geeigneten regelmäßigen Kontakt herzustellen, das ging ja gar nich, weil er zum teil gar nicht wusste wo sie ist? Mal wieder auf einer Messe in Frankfurt oder in Hamburg......
    Das ist eben das ganze furchtbare an der Situaton, weil man das ja gar nicht sagen darf.... Der Vater redet dann wieder schlecht über die Mutter sowas muss strikt unterbleiben werden, weil die doch tatsächlich sagen...... ja, wenn er nicht in der Lage ist, dafür zu sorgen..... Dann wird eben dieses Wechselmodell eingeführt.... mein Sohn war total dagegen, da gerade Mischa einen geregelten Tagesablauf braucht.... Eine Struktur, nennen wir es Sicherheit, die ihm das Gefühl gibt, er weiß, das ist mein festes zu Hause.
    Es gibt soviel.... dass er zb in seinen Kindergarten geht, er wird dann abgeholt, gemeinsames Mittagessen, spielen usw..... Das er jetzt von Sonntag Abend bis Donnerstag Mittag bei der Mutter verbringen muss, sagte wiederum das Jugendamt, (während der Verhandlung) ist durchaus für ihn zumutbar ..... Ich oder wir finden das halt nicht, man hat es ja letzte Woche gesehen, das ist echt katastrophal. ... Ich bin jetzt mit diesen ganzen Urteilen,Stellungnahmen usw. Direkt zum Kinderschutzbund gefahren und habe dort eine sehr gute Sozialpädagogin, die wirklich extrem viel Ahnung hat.... Sie sagt das selbe, das es für Mischa katastrophale Auswirkung haben wird.... Sie meinte eben damit,,daß er in diesem Moment seine absolut enorm wichtige Bezugsperson verloren hat! Dass er deshalb sich so dagegen gewehrt hat. .. Ja das nützt momentan reichlich wenig, d,h. Diese Dame wird erneut heute mit uns hochfahren und wie letzte Woche Mischa einfach mitnehmen. .... Sie sagt widerrum, dass das für ihn überhaupt nicht tragbar ist.... Es gibt kinder, die für das geeignete sind, aber Mischa halt nicht! Gott sei Dank, haben wir so viel unterschiedlich Stellungnahmen vom Jugendamt (meiner schwester, die mit diesem Fall nichts zu tun hat, wg befangenheit usw.) Ich melde mich gleich nochmal. .... Wir müssen Mischa holen. ... Er schreit, wie wahnsinnig. .... Das meinte ich eben.......
     
  3. übermütig

    übermütig Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2015
    Beiträge:
    2.214
    Hallo liebe Oma von Mischa!

    Wenn du deinen inneren Frieden finden möchtest, ist es gut, wenn du zunächst die Situation - wie sie jetzt ist - akzeptierst.
    Und dem Wechselmodell eine Chance gibst.
    Du kannst Mischa Sicherheit und Liebe geben. Seine Mutter möchte das sicher auch.
    Ich denke, er spürt deine Abwehr und die seines Vaters.
    Wenn du ihn dann auch noch mit besorgten Blicken anschaust, voller Angst.
    Na klar, dann schreit er.
    Gib ihm Rückhalt und Zeit, sich an die neue Situation zu gewöhnen.
     
    SoulCat, Jessey, flimm und 2 anderen gefällt das.
  4. Mischa03

    Mischa03 Guest

     
  5. Mischa03

    Mischa03 Guest

    Ich danke Dir, für Deine lieben Worte.....
    Du weißt gar nicht, wie sehr ich mir.... Diese innerliche Ruhe ersehne.... Ich bin absolut Deiner Meinung, daß Mischa alles in vollem Umfang mitbekommt ..... Das lässt sich leider nicht vermeiden denn unwillkürlich, macht man Gestiken oder es rutscht einem etwas heraus, ( wenn z.b. ein Brief vom Gericht kommt, indem Mischa als Zeuge geladen wird), so sehr ich ihn auch davor beschützen möchte.... Ich muss noch bedachter sein!
    Am Freitag musste er ja mit ins Beschwerdegericht und wurde in einem Spielzimmer von den Richtern befragt....Mein Sohn versuchte es mit allen Mitteln zu verhindern, indem er wiederum, durch unsere Anwälte, noch mehr Zugeständnisse an die Mutter machte, ( sie macht ihm Vorwürfe, sie hätte ihren Sohn nicht sehen können? Das ja wiederum auch nicht stimmte und zu beweisen war, sie kam ja nie? Wir wussten ja oft gar nicht, wo sie ist)
    Ich musste rausgehen, während sie ihn befragt haben..... nur allein der Gedanke, daß er die "Bedeutung" von einem Gericht kennt, sogar aussprechen kann, ist eine Zumutung..... (Das hat er von uns noch nie gehört, seine Mama sagte es am vorabend vor ihm, wir sehen uns morgen im Gericht, bestimmt auch nicht mit Absicht ) Schon allein, dass ein Kleinkind vor ein Gericht gezerrt wird, nur weil Menschen sich nicht an Versprechungen halten, oder mit aller Gewalt ihren Willen durchsetzen müssen, das sind diese Dinge mit denen ich nicht umgehen kann..... Warum musste unserer Leben derart aus den Fugen gerisssen werden? Ich muss wiederum gestehen, dass ich auch deshalb, sehr oft in Gedanken, der Mutter die Schuld gebe.... Ich versuche immer wieder, es anzunehmen wie es ist..... zu verinnerlichen....
    Ich glaube, dass ich vlt auch deshalb, auf diese "Themen" gefallen bin.... Es berührt mich sehr, wie viele Menschen daran teilnehmen,..... Kritik ausüben, die man mit Sicherheit auch braucht um diese Dinge aus einer anderen Perspektive betrachten zu können. .... Ich danke euch allen.... Ich bin auch nur ein Mensch.... mir passieren auch Fehler, darum verzeiht mir bitte, wenn ich es nicht immer schaffe, objektiv zu bleiben........ an der Richtigkeit, dem Handeln an diesem furchtbarem Geschehnissen zu zweifeln. .... Ich danke euch allen, vor allem fürs zuhören. .....
     
  6. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.437
    Ort:
    Sommerzeit
    Werbung:
    Würdest du alle Gewalt lassen, und alle spirituellen Tricks aufgeben und das reine, das ziemlichst ehrliche Wort suchen?

    Wenn das ehrliche Wort nicht ethisch ist, dann strapaziert man die Moral der anderen!
     
  7. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.247
    Denke hier gehts nicht um Esoterik, sondern einfach eine verzweifelte Oma sucht ein Ventil um Ihre Sorgen los zu werden die ständig in Ihr kreisen und hier ist halt ein "neutraler" Ort
     
    Jessey und Mischa03 gefällt das.
  8. Mischa03

    Mischa03 Guest

    Vielen lieben Dank, für Deine Worte.....
    Besser hätte ich es nicht ausdrücken können. ...
    an manchen Tagen geht's eben besser und manchen eben nicht. ...
    schön, dass es noch solche Menschen, wie Dich gibt. ...
    Ich danke Dir. ... und wünsche Dir von Herzen alles Gute. ...
     
  9. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.437
    Ort:
    Sommerzeit
    ich kenne keine Oma
     
  10. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.247
    Werbung:
    echt hast keine mehr :cautious:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden