Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hochwasser 2021 in NRW etc (geteilt aus mehreren Threads)

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von east of the sun, 16. Juli 2021.

  1. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11.859
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Merkwürdig, dass man nach einer Naturkatastrophe mit solchem Ausmaß gleich mit Schuldzuweisungen aufwarten möchte.

    Wie schon oft führt uns die Natur einmal wieder vor, welche Kraft in ihr steckt. Etwas, dem wir mit all unserem Wollen und Mühen nichts entgegenstellen können.

    Unabhängig davon werden in den Medien mehrmals am Tag Wetterberichte ausgesendet – in denen auch auf Unwetter und Starkregen verwiesen wird. Mit Warnungen alleine kann man also auch nicht verhindern, dass ganze Ortschaften verwüstet werden.

    Die Diskussionen der beiden kleinen Parteien halte ich deshalb für überflüssig und wenig konstruktiv. Trotz vorbeugender Maßnahmen wird da also immer ein großes Restrisiko bleiben, denn die Natur hält ja auch noch ganz andere Katastrophen in der Hinterhand.

    Ich denke, man sollte sich jetzt auf die Lösung der wirklichen Probleme in dieser Katastrophe konzentrieren.

    Merlin
     
    Alfa-Alfa, Sarafine, Heather und 3 anderen gefällt das.
  2. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    25.234
    Ort:
    in den weiten des Universums
    So hier mal was für die aufgeregten Gemüter wegen der maroden Staumauer, man könnte daran denken zu helfen, Sachspenden sind nicht erwünscht, unerlaubte Besuche zwecks zu helfen auch nicht.

    Also ran an den Speck und eine dicke Geldspende angewiesen

    Braucht nicht nachfragen wir haben bereits gespendet.

    https://www.mannheimer-morgen.de/or...-sachspenden-mehr-entgegen-_arid,1825172.html
     
  3. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    27.683
    Ort:
    Linz OÖ
    Meine Güte, was für ein Alptraum ...:rolleyes:

    "Es sieht so aus, als ob die Infrastruktur so stark zerstört ist, dass es in einigen Orten vielleicht über Wochen oder sogar Monate kein Trinkwasser geben wird."

    Cornelia Weigand | Bürgermeisterin der Gemeinde Altenahr
     
    Loop, Nithaiah und Hatari gefällt das.
  4. Laguz

    Laguz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    6.493
    Ort:
    Zwischen Lemberg und Lupfen
    Naja, das Blöde ist, dass man die von Unwettern und Hochwassern auf jeden Fall betroffenen Gemeinden nie wirklich benennen kann.
    Da ist dann die Frage, regnen sich die wasserreichen Wolken eher diesseits oder jenseits der einzelnen Wasserscheiden ab.
    An sich gab es ja eindeutige Unwetterwarnungen.
    Siehe:
    https://www.wetter.de/cms/unwetter-...n-und-ueberflutungen-um-die-ecke-4794538.html
    https://www.op-online.de/wetter/wet...tter-schaeden-hitze-gewitter-zr-90838192.html

    Auszug aus wetter.de:
     
  5. Heather

    Heather Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    6.677
    Das steht aber doch so überhaupt nicht in dem Artikel.
     
  6. Heather

    Heather Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    6.677
    Loop und Nithaiah gefällt das.
  7. Laguz

    Laguz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    6.493
    Ort:
    Zwischen Lemberg und Lupfen
  8. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    5.826
    Ich hätte ne Liste für den Kreis EU mit Hotlines für Hilfsangebote, die die Gemeinden geschaltet haben. Dort erfährt man dann genau, was benötigt wird und wie man helfen könnte.

    Die Müllentsorgung ist momentan ein Problem.

    Einige Ortschaften haben immer noch Betretungsverbot. Da geht's eigentlich nur von Hand zu Hand.
     
  9. Sarafine

    Sarafine Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2021
    Beiträge:
    78
    Nithaiah gefällt das.
  10. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    19.320
    Werbung:
     
    Hatari gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden