Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gottklammern

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von heugelischeEnte, 22. März 2021.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.637
    Ort:
    Sommerzeit
    Werbung:
    Was verrät uns Gottklammerei über uns selbst?
     
  2. WildSau

    WildSau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    1.303
    Vielleicht weiß jemand eine Antwort, wenn du erst Mal erklärst, was das sein soll.
     
    heugelischeEnte gefällt das.
  3. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    37.377
    Glaube macht stark. Ist die Strategie der Schwachen.
     
    Filomena und heugelischeEnte gefällt das.
  4. WildSau

    WildSau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    1.303
    Jeder braucht doch das Gefühl einer gewissen Macht. Woraus man die zieht, ist doch eigentlich recht egal. Und die die glauben, glauben dann wohl eher an die göttliche Macht, als an ihre eigene Fähigkeit ihr Leben zu gestalten. Also an ein höheres Wesen, das sie lenkt. Das macht sie auch nicht stark. Aber vielleicht hilft es ihnen, jemandem die Verantwortung für ihr Leben zu übertragen. Also Gott halt.
     
    Filomena und heugelischeEnte gefällt das.
  5. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    37.377
    Wie kann man an einen Gott glauben, der zuschaut wie Menschen draufgehen ? Würdest du zuschauen ohne zu helfen ?
     
  6. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    1.756
    Werbung:
    Wir sehen andere Menschen nicht, wie sie wirklich sind,
    sondern so, wie wir über sie
    denken.

    Ernst Ferstl
     
    Filomena gefällt das.
  7. WildSau

    WildSau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    1.303
    Versteh ich auch nicht. Die Idee von einem strafenden Gott hat in meinen Augen etwas sehr kindliches. Wie sich ein Kind vor den allmächtigen Erwachsenen fürchtet etwa.
    Ich hoffe nicht! War noch nie in einer Situation, in der es auf meine Hilfe angekommen wäre. Ich denke schon, dass ich handeln würde.
     
  8. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    37.377
    Subjektiv eben.
     
  9. brazos

    brazos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    4.320
    Ort:
    Wien
    heugelischeEnte gefällt das.
  10. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.637
    Ort:
    Sommerzeit
    Werbung:
    man sollte sich der eigenen Feigheit stellen, sie verkehren, weil dies besser ist als Gottklammerei.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden