Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gerichtet werden!

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Germanicus, 9. Oktober 2018.

  1. Germanicus

    Germanicus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2018
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Hallo zusammen!Was passiert nach dem Tod wenn jemand immer böse war !Wird er in die Hölle geschickt,o.qualvoll leiden.Sind die nur Humbug aus dem Bibel?Warte auf Antwort, Germanicus.
     
  2. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    7.277
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Zuerst musst Du erkennen, dass es KEINE ewige Verdammnis gibt, wie es gewisse Kirchen predigen.

    Nach dem Ablegen des irdischen Leibes ist die Seele mit allen Stärken und Schwächen genau gleich wie vorher. Dann tritt sie das Erbe ihrer Taten auf Erden an.

    Ghandi zum Beispiel oder etwa Albert Schweizer erlebten einen himmlischen Empfang, den Du Dir gar nicht schön und herrlich genug vorstellen kannst.

    Viele jedoch, die von Gott und dem Jenseits Zeit ihres Lebens nichts haben wissen wollen sind geistig blind und erkennen, sehen daher fast nichts - ihnen wird viel Zeit gegeben, ihren Itrrtum zu erkennen.

    Grundsätzlich kommt jede Seele wieder in die Aufstiegsstufe, von der sie ausgegangen ist, überall jedoch kann die Läuterung recht hart sein.

    Wie Du bereits vermutest, gibt es einige wenige Seelen, die willig Luzifer und seinen Schergen hier auf Erden die Hand und alles andere gereicht haben und böseste Dinge in Mengen verbrochen - Kriege, Konzentrationslager, Gefangenenlager ..... Kinderschänder
    Wer dermassen willig hier auf Erden Diener Luzifers war, darf/muss zu ihm zurück in sein Reich - bis er echt bereut. Danach kommen Erdenleben mit höchst schwierigem Karma - die Sünde wider den Geist! Geist heisst hier Mitmensch - und was jene Seele dem Mitmenschen angetan hat, hat er am eigenen Leib auf Erden selbst zu erfahren! Das kann dauern.

    lg
    Syrius
     
    heugelischeEnte und Nicoleka gefällt das.
  3. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    27.338
    Ort:
    Niederösterreich
    Es kommt darauf an, woran du glaubst.
    Ich bin nicht gläubig. Die Hölle ist zu Lebzeiten auf Erden, bei vielen.
     
    starman und Hatari gefällt das.
  4. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.645
    Ort:
    Sommerzeit
    Tod ist das Gegenteil von Illusion, nicht?
     
  5. Zhantee

    Zhantee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2016
    Beiträge:
    3.282
    Definiere "böse".
    Jeder trägt die Folgen seiner Handlungsweise gemäß dem Gesetz von Ursache und Wirkung.
    Das führt zu mehr oder weniger paradiesischen Zuständen oder eben Höllenqualen im Diesseits und im Jenseits und in folgenden Inkarnationen.
     
  6. anadi

    anadi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    5.542
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Werbung:
    Beweise die diese Kirchen vorbringen:


    Markus 9
    43 Und wenn deine Hand dich ärgert, so haue sie ab. Es ist dir besser, als Krüppel in das Leben einzugehen, als mit zwei Händen in die Hölle hinabzufahren, in das unauslöschliche Feuer,
    44 [wo ihr Wurm nicht stirbt und das Feuer nicht erlischt].
    45 Und wenn dein Fuß dich ärgert, so haue ihn ab. Es ist dir besser, lahm in das Leben einzugehen, als mit zwei Füßen in die Hölle geworfen zu werden, [in das unauslöschliche Feuer,
    46 wo ihr Wurm nicht stirbt und das Feuer nicht erlischt].
    47 Und wenn dein Auge dich ärgert, so wirf es weg. Es ist dir besser, einäugig in das Reich Gottes einzugehen, als mit zwei Augen in die Hölle des Feuers geworfen zu werden
    48 wo ihr Wurm nicht stirbt und das Feuer nicht erlischt.

    Mt.12,31 Darum sage ich euch: Alle Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben; aber die Lästerung wider den Geist wird den Menschen nicht vergeben.

    Joh 3,36: Wer an den Sohn glaubt, hat ewiges Leben; wer aber dem Sohne nicht glaubt, wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt auf ihm.

    So hat der "Heilige" Geist gesprochen.

    Gruß anadi
     
  7. Wanadis

    Wanadis Guest

    Er hat viel zu lernen und muss wieder neu inkarnieren, und weil die menschliche Inkarnation verdient werden muss, da sie an Regeln und Bedingungen geknüpft ist, wird es aus dem Inkarnationsdruck heraus aller Wahrscheinlichkeit eine Tiergeburt werden, zb. in der Massentierhaltung.
     
  8. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    23.912
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Auch nur Wunschdenken und eine Illusion.
     
    starman und *Eva* gefällt das.
  9. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    27.338
    Ort:
    Niederösterreich
    Leben auch.
     
    starman gefällt das.
  10. Wanadis

    Wanadis Guest

    Werbung:
    Das Bewusstsein ist keine Illusion-- und bedeutet bewusst beides voneinander unterscheiden zu können.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden