Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Geld - eine provokante Frage

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Schnepe, 31. Mai 2017.

  1. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.972
    Werbung:
    Eigentlich läuft Negatives ja so, würde ich jedenfalls denken, dass etwas nach z.Bsp. 5x erleben kaputtbricht in der Persönlichkeit, aufbricht, wegbricht, was andere -evtl.- auch mit dieser einer offenen Lotusblume verbinden?
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.617
    an was gehst du möglicherweise kaputt?

    An zu viel Schminke?
    an zu viel Geld?
    an zu viel denken?
    an zu viel auf andere schauen ?
    an zu viel Negatives?

    Warum tust du dir 5x das Negative an?
    Willst du dich selbst zerstören?
     
    Ruhepol gefällt das.
  3. ashes

    ashes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    3.528
    Ort:
    BinD
    Die Frage wäre doch, warum Du etwas darauf gibst, was jemand so sagt. Vielleicht sagt sie es aus Neid, oder weil das einfach der normale Kommunikationsstil ist..?
     
    flimm gefällt das.
  4. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.972
    Alles, was mühselig gelebt wird, wenn darauf Kommentare kommen, verletzt dann vielleicht. Wenn man versucht alles ordentlich zu halten mit Mühe und Not und dann wird einem Luxus unterstellt. Wenn schon alles an Grenzen ist und lebt?
     
  5. ashes

    ashes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    3.528
    Ort:
    BinD
    Also fühlst Du dich in deinen Bemühungen nicht gesehen oder gar gewürdigt..?
     
  6. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.972
    Werbung:
    Ich - an Menschenkontakten, Freunden etc., alles, was an anderen hängt, zieht, bösartig denkt, nicht loslässt. Vermute ich.
     
  7. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.972
    Ich unterstelle da eine Masche. Menschen, die freundlich provozieren und so noch geschützt werden dann und keinem auffallen, da sagen dann alle "sie hat es doch nur gut gemeint". Und in Wahrheit soll das ihr/ein Ventil sein, mit Theater-Kugel-Stimme freundliche Provokationen rausdrücken oder Sachen machen, die freundlich wirken, die aber keiner will. (Traumatisierte soll man ja u.a. an sehr flachen Stimmen erkennen.)

    Ein "freundliches" Abreagieren.
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.617
    also kümmerst du dich nicht um dich,
    sondern hältst an den anderen fest.
     
  9. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.972
    Wenn Geist aus einem Menschen steigt, wird der überall festgehalten und festgespannt, dass die Seele dieser Menschen aufsteht und hochkommt. In ihre Form reingeht oder ihre Form annimmt. Dann ist wieder alles normal, Körper, Geist, Seele sind wieder zusammen und jeder kümmert sich um sich selbst.

    Falls das mal so sein und passieren kann. Durch zu viel Abrieb oder zu viele Lasten auf einmal?
     
  10. Wellenspiel

    Wellenspiel Guest

    Werbung:
    "Man"?
    Und "man" was?
    Mehr & schneller, als (äußerlich oder innerlich)… ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden