Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Geister in der Wohnung?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von hase, 6. April 2004.

  1. Lea-Timea

    Lea-Timea Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Bayern/ Mittelfranken
    Werbung:
    Hallo cassiopeia

    keine Sorge, deine Antwort war nicht hart oder so ich hab sie schon richtig verstanden und wir sehen es ja beide eigentlich gleich.
    Es ist einfach so, dass man sowas nicht zum Austesten seiner Fähigkeiten nehmen sollte.
    Eine Seele zu führen sollte man jemanden überlassen, der damit Erfahrung hat oder wenn man es wirklich selbst machen will, es nicht eigenmächtig tun sondern immer jemanden dabei haben der einen zurück holt falls es brenzlig wird.

    Was das Kommunizieren betrifft würde ich sagen ist eigentlich jeder der sich dafür "frei macht" und öffnet "geeignet" man kann nur vielleicht nicht gerade Stimmen erwarten. Vielleicht sind es auch Bilder die man dann vor seinem inneren Auge sieht oder es kommen einen plötzlich Gedanken dazu oder man bekommt Zeichen. Die Kommunikation kann ganz unterschiedlich sein und hängt jeweils vom Fragenden ab.
    Zumindest ist das meine Meinung dazu- auch wenn eine gewisse "Begabung" empfänglich für die feinstoffliche Welt zu sein nich von Nachteil ist ganz klar.

    bis denn
    Lea
     
  2. Lea-Timea

    Lea-Timea Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Bayern/ Mittelfranken
    Hallo cassiopeia

    keine Sorge, deine Antwort war nicht hart oder so ich hab sie schon richtig verstanden und wir sehen es ja beide eigentlich gleich.
    Es ist einfach so, dass man sowas nicht zum Austesten seiner Fähigkeiten nehmen sollte.
    Eine Seele zu führen sollte man jemanden überlassen, der damit Erfahrung hat oder wenn man es wirklich selbst machen will, es nicht eigenmächtig tun sondern immer jemanden dabei haben der einen zurück holt falls es brenzlig wird.

    Was das Kommunizieren betrifft würde ich sagen ist eigentlich jeder der sich dafür "frei macht" und öffnet "geeignet" man kann nur vielleicht nicht gerade Stimmen erwarten. Vielleicht sind es auch Bilder die man dann vor seinem inneren Auge sieht oder es kommen einem plötzlich Gedanken dazu oder man bekommt Zeichen unterschiedlichster Art. Die Kommunikation kann wirklich ganz unterschiedlich sein und hängt jeweils von der Aufnahmefähigkeit des Fragenden ab.

    Zumindest ist das meine Meinung dazu - auch wenn eine gewisse "Begabung" empfänglich für die feinstoffliche Welt zu sein nich von Nachteil ist ganz klar. Aber eigentlich müsste es jeder könne, der es schafft sich dafür "frei" zu machen.

    bis denn und alles gute hase für dein "Problem"

    Lea
     
  3. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Hallo Hase,

    alle hier haben sie auf ihre Art recht.
    Da ich aber den Eindruck habe, dass Du mit "Geistern" noch gar nicht "umgehen" kannst, schliesse ich mich Lea's Rat an.

    Es waere gut, wenn Du jemanden zur Seite haettest, der Dir dabei beisteht und Dir dabei hilft, Dich dieser Situation zu stellen.

    Um an Tariel's BMW-Beispiel aus andern Postings anzuknuepfen: ich setzte keinen Fuehrerscheinneuling mit einem neuen 8ter BMW ganz allein auf der Strasse aus und sag: "hier ist das Gaspedal und hier die Schaltung, viel Spass damit und Gottes Segen!"


    lg
    Chris
     
  4. hase

    hase Guest

    wow, ich bin überwältigt... so viele ratschläge. danke euch!!!
    ich werd mal schauen, wie ich da weitermach. aber wie Seelenfluegel eh bemerkt hat, ich hab absolut keine ahnung und wusste auch nicht mal, dass es das wirklich ist bis mir diese freundin das gleiche schilderte. naja, der vergleich mit dem bmw ist auch nit übel *zwinker*
    also vielen dank nochmal an euch!!!!
     
  5. Moonie

    Moonie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Butzbach
    hallo
    ich bin gerade über diesen artikel gestolper,,,,,,

    ich denke mal ihr habt alle net viel erfarung mit geistern,,,,,,
    1. man nimmt niemals allein kontakt auf,,,,weil du nicht weißt, wer er ist, was er will,,,,,du kannst nicht alle tore bewachen,,,,,,,,,es gibt immerhin 4 stück.....ob er in der wohnung ist oder net,,,ist völlig egal.........du rufst ihn und machst ungewollt ein tor auf und schwups hast den nächsten am hintern und der ist nicht freundlich,,,,,weil er aus der anderenw elt ist,,,,der nicht so netten,,,,,,,,,,,also immer mit 4 erfahrenen hexen die geister rufen,,,,,,,,,,,

    2. wenn mann angst hat sollte man eh niemals einen geist rufen,,,,,,,,
    das habt ihr schon richtig bemerkt,,,,,,,,,da darf nicht ein anflug von angst sein..........auch wenn man so tut, als wenn man keine angst hat,,,,,,der geist spürt es.........also dann lieber die sache abgeben,,,,,,,,sicher ist sicher.......

    3. wer noch nie einen exorcismus gemacht hat. sollte eh lieber die finger davon lassen.........geist komm her, ich befehle es dir...........hallo????????????????ß sind wir im kindergarten????????????????da braucht es schon ein wenig mehr als ein kleiner daher gesagter spruch..........
    der spiegel darf auch net für jeden zugänglich sein, da darf sich kein anderer drin sehen,,,,,,also nicht irgend einen aus dem kaufhaus,,,,,,hallo??????????? wie zaubert ihr denn???? vorm badezimmerspiegel oder was??????????????
    der spiegel muß nach jedem ritual gereinigt und in schwarzes tuch gewicketl werden und für jeden fremden unzugänglich aufbewahrt werden..........

    4. dann übt mal schön weiter,,,,,,,und hütet euch vor den folgen,,,,unbedachtes rumexperimentieren,,,,,,,,,,,macht euch mal gedanken darüber..........

    gruß
    Moonie
     
  6. Katze3

    Katze3 Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2004
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Werbung:
    kann das wirklich sein, dass wir 2 geister in der wohnung haben???? kriegt man die irgendwie weg oder so??
    DANKE und LG hase[/FONT][/QUOTE]

    Hallo Hase! :)

    Es ist sehr gut möglich, daß du Geister in der Wohnung hast, ob sie gut oder böse sind kann ich zwar nicht beurteilen, aber wenn du dich mit ihnen nicht wohlfühlst dann kannst du sie höflich zum gehen bewegen, indem du einfach in jedem Raum eine Schüssel mit Salzwasser aufstellst. Schüssel mit Wasser füllen und stink normales Meersalz aus dem Superlmarkt reinmischen, danach wird Ruhe einkehren.

    Liebe Grüße Katze3 :katze3:
     
  7. Palo Santo

    Palo Santo Guest

    Nur mal so am Rande, der Beitrag ist über ein Jahr alt und ob der Hase noch immer Geister hat, bzw. jemals hatte, wird er uns wohl nicht mehr verraten. :geist:

    LG
    Palo
     
  8. chapter

    chapter Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Afrika
    Hallo Palo Santo

    Beitrag schon alt!!!!!!!!!!!!!!!
    Da hast Du wohl recht.
    Habe bei einer Freundin ähnliches Problem, daher hat mich das hier schon mal etwas informiert!
    Falls Du mir auch etwas dazu sagen könntest, würd ich mich freuen.
    Siehe Thema: Extrem schlechte Vibration!!!

    Aber trotzdem Danke für die Aufmerksamkeit! :)

    viele Grüsse
    ch.
     
  9. jogi01

    jogi01 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Köln
    hallo leute

    ich habe ein problem

    und zwar wohne ich mit meiner frau und meinen kindern in der wohnung meiner verstorbenen mutter

    meine mutter wollte das wir bei ihr einziehen weil sie alleine war
    krank war
    und die wohnung groß genug ist

    sie ist dann drei tage später in meinen armen im wohnzimmer gestorben

    in den letzetn tagen passiert folgendes :

    ich geh abends ins bett mache den fernseher aus und am andern morgen ist er wieder an

    am freitag morgen war es auch so
    ich bin um 3:45 uhr zur arbeit gegangen da war der fernseher aus
    und um 5.30 uhr als meine frau aufgestanden ist um unserer tochter das /die essen (flasche )zu geben war der Fernseher wieder an

    letzte woche war das auch schon mal da hat mein sohn mir gesagt das der fernseher angewesen sei als er morgens aufgestanden ist


    und heute morgen habe ich es selber gesehen
    ich habe gestern abend den fernseher ausgemacht und heute morgen als ich aufgestanden bin war er an


    kann mir das einer erklären ??
    vieleicht ist es meine mutter
    die mir vieleicht sagen will das ich mal wieder auf den friedhof kommen soll weil ich jetzt eine längere zeit nicht da war ?

    ist das möglich ?

    lg
    jogi01
     
  10. diva

    diva Guest

    Werbung:
    hi.warum ziehst du nicht abends bevor du schlafen gehst den stecker,wenn er keinen saft hat und dann immer noch anspringt dann würd ich mir erst sorgen machen.lgd.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden