Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Funktioniert prf wirklich hier?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von CurlyNana, 12. Januar 2021.

  1. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    13.643
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    .. daß unsere geistigen Begleiter uns verlassen, wenn wir uns selbst untreu werden,
    und daß andere sich zu uns gesellen, die unserem aktuellen Niveau entsprechen.


    "Spruch" ist wohl nicht die passende Formulierung. ich hatte wohl davor zurückgeschreckt, es eine Wahrheit zu nennen oder eine Erkenntnis, weil all sowas ja ein Glaube ist und kein Wissen, so wie wir Wissen heutzutage verstehen. ich meine, man kann es nicht mit Untersuchungen belegen oder so. woher ich diese Erkenntnis habe, weiß ich leider nicht mehr. ich muß es gelesen haben, und das wird schon lange her sein. vielleicht war es aus einem der Bücher von Penny Mc Lean. letztlich dürfte die Aussage auf dem Prinzip der Entsprechung (siehe Hermetik) beruhen. jedenfalls hat es mir damals eingeleuchtet, und ich finde den Gedanken weiterhin schlüssig.

    so wie man in den Jahren seiner Schulzeit mehrere Lehrer hat, weil der eine nur die Kleinen unterrichtet und der andere die Älteren, so wechseln auch die geistigen Begleiter je nach unserem Vorankommen bzw Stand im Laufe unserer Entwicklung. zwar sind darunter nicht Personen zu verstehen, sondern vielmehr eine bestimmte Qualität, aber wir tun uns halt leichter, sie uns als sowas wie Personen zu denken.

    vergleichen könnte man das auch mit Freundschaften. man hat seinen Freundeskreis, mit dem man vertraut ist, wo eine Basis da ist, ein Verstehen und ein zueinander passen in wesentlicher Hinsicht. da können und werden sich auch Wechsel ergeben, je nachdem, was sich bei einem selbst im Laufe des Lebens so tut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2021
    WildSau gefällt das.
  2. Mahalo

    Mahalo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2020
    Beiträge:
    422
    Was ist Prf? Sorry hatte die Überschrift gelesen und ein paar Posts und dachte ich frage mal.
     
  3. gleichmütig

    gleichmütig Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2015
    Beiträge:
    3.234
    Es steht für Partnerrückführung
     
    Mahalo gefällt das.
  4. Mahalo

    Mahalo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2020
    Beiträge:
    422
    Danke, musste es jetzt mal Googlen mein erster Impuls als ich es las war mit einer anderen Person zurück gehen zu den Anfängen im therapeutischen Sinne, ich lag komplett daneben :D wieder was dazu gelernt!
     
    gleichmütig gefällt das.
  5. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Vielleicht nicht komplett(y)
    :D
     
    Yogurette und Mahalo gefällt das.
  6. Mahalo

    Mahalo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2020
    Beiträge:
    422
    Werbung:
    Haha :party02:
     
  7. WildSau

    WildSau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    1.303
    Mich hat die Aussage sehr berührt, als ich sie weiter vorne gelesen habe. Weil etwas in mir gesagt hat, dass das so stimmt. Ich war mir selbst viele Jahre lang "untreu" - man könnte auch sagen: durch Traumata von mir selbst und meinem wahren Wesen entfremdet -, und ich fühlte mich immer extrem verlassen. Mir fiel dazu auch spontan der Satz ein: "Ja bist du denn von allen guten Geistern verlassen?", der im Grunde ja das selbe ausdrückt. Jetzt, wo ich lerne, wieder auf mich selbst aufzupassen, verliert sich auch das Gefühl des Verlassenseins. Die Vorstellung, von meinen geistigen Begleitern unterstützt zu werden, immer mehr bei mir selbst anzukommen, ist eine sehr tröstliche.
     
    ...be* gefällt das.
  8. Elena 78

    Elena 78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2019
    Beiträge:
    12
    @.:K9:.
    Darf ich fragen was ein prf Ritual du gemacht hast ? Mir geht mein ex Freund auch nicht mehr aus dem Kopf, trotz den 2 Jahren die seit der Trennung vergangen sind. Er ist ohne ein Wort, ohne eine Erklärung gegangen und seitdem besteht keinen Kontakt mehr seinerseits. Ich schreibe ihm. Er liest alles. Keine Antwort. Hat seit paar Monaten eine andere.
    Aber kaum schreibe ich ihm eine Nachricht, ist er sofort online. Auch um 3 oder 4 Uhr morgens..
    Er denkt an mich. Ich vermisse ihn .
    Ich würde auch eine prf versuchen.
     
  9. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.982
    Vielleicht hat er auch ein extrem schlechtes Gewissen, das er so feige war und ohne Worte alles hinter sich gelassen hat.
    Bin gegen eine PRF
     
  10. Pure

    Pure Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    415
    Ort:
    NRW, Münster
    Werbung:
    Nach zwei Jahren und wenn er schon eine Andere hat macht nur Magie Sinn die darauf abzielt die Verbindung zu trennen und was von ihm och bei Dir ist zurückzugeben. Dadurch dass Du intensiv an ihn denkst erschaffst du immer wieder einen Energieband zwischen Euch, ja er denkt dann wirklich an Dich aber außer unnötigem Energieverlust bringt das nichts.
    Mit sehr viel Aufwand und dunkler Magie könnte man zwar versuchen seine neue Beziehung zu sprengen und ihn dunkelmagisch an Dich zu binden. Das würde auf die Dauer aber keine Befriedigung bringen. Weil das Problem eben nicht darin liegt dass er nicht da ist, sondern darin, dass du in den Energiebändern verstrickt bist die er so plötzlich abgerißen hat und diese immer wieder mit den Erinnerungen und Deiner Sehnsucht belebst...unter Umständen sind da auch energetische Parasiten die von deiner Sehnsucht zehren...und das verhindert auch einen Neuanfang mit jemandem wo wirklich etwas gutes dabei rauskommen kann.
    Die PRF wird, wenn sie klappt, eine Sehnsucht in ihm erzeugen. Das ist nicht schwer. Aber er muss einerseits einigermaßen von den äußeren Umständen frei sein dieser zu folgen und es dann auch wirklich tun. Das heißt der Zwang muss so hoch sein, dass jeder Widerstand überwunden wird. Und das birgt natürlich ein Risiko. Vor allem wenn er sich dann selbst nicht erklären kann was da in ihm vorgeht.
    Sinnvoller wäre es den Aufwand zu investieren um sich zu befreien.
    Anders würde es aussehen wenn eine Grundsympathie schon da ist und man etwas nachhelfen muss, wobei man auch da sehr genau hinschauen muss wo Wunschdenken und wo objektiv eine energetische Basis gegeben ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden