Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Funktioniert prf wirklich hier?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von CurlyNana, 12. Januar 2021.

  1. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.121
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    seit es Menschen gibt, haben sie sich nicht weiter als 50 Kilometer pro Tag fortbewegt - bis die modernen Fortbewegungsmittel aufkamen. längere Reisen haben also entsprechend lange gedauert. man mußte sich währenddessen ja auch noch mit Essen und Trinken versorgen, was Sicheres zum Schlafen suchen, evtl Wunden versorgen etc... die Menschheit hat also die längste Zeit ihrer Geschichte ortstreu gelebt, abgesehen von den großen Völkerwanderungen. erst seit lächerlich kurzer Zeit können wir deutlich größere Strecken reisen. unser Körper mag das wegstecken; aber die Seele, also das, was einen wirklich ausmacht, kommt da nicht mit.
     
  2. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Das klingt zwar erzkonservativ, aber ich sehe es ähnlich. Die Seele braucht eine kulturelle Heimat und ist nicht so leicht wandelbar, wie es die Ratio denken mag.
     
    Yogurette gefällt das.
  3. Daria1961

    Daria1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2019
    Beiträge:
    15
    Aber wer sagt, dass die Seele ihre Heimat immer dort hat, wo der Mensch geboren wurde?
     
    sikrit68 gefällt das.
  4. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.121
    Ort:
    Kassel, Berlin
    die heute lebenden Menschen stammen ja alle ab von Früheren.
    mit dieser Art von Denke kann man Manches besser verstehen,
    wenn die Leute erzählen, was ihnen privat zu schaffen macht.
    darum gehts doch bei Magie, nicht? ein bischen mehr wissen
    als die Anderen, Zusammenhänge verstehen und erkennen,
    die Leute damit verblüffen. dadurch werden sie erreichbar.
     
  5. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    5.398
    Vielleicht aber ist Heimat da, wo man aufgewachsen ist. Oder mit was.

    Zumindest ist es für viele so.
     
    Yogurette gefällt das.
  6. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Werbung:
    Ursachen zu erkennen hilft, das sind u.a. die Ahnen,ja.
    Aber Leute zu verblüffen ist eher der Spaß am Rande:X3:
     
    Yogurette gefällt das.
  7. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.121
    Ort:
    Kassel, Berlin
    weiß ich nicht. davon hab ich ja auch nicht gesprochen. *g
    jedenfalls sollte man, wenn man reist, dies langsam tun.
    sich genügend Zeit lassen für die Reise selbst. nicht nur
    ans Ziel wollen, denn man ist dort nicht derselbe Mensch.

    (aber vllt paßt das grad gar nicht hierher. wenn, dann sorry.)
     
  8. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    20.894
    Ort:
    Saarland
    Hmm, ich bin leicht nordafrikanisch, weil mein Vater von Pantelleria ist, und Magier bin ich ja sowieso. :p

    Habe ich ein Berufsfeld verpasst mal wieder? :D

    Es funktioniert bis zu einem Punkt für einen selbst, insofern dass du anziehend auf jemanden wirken kannst, dazu noch Telepathiesex (wenn man es kann). Ich sehe insgesamt aber nicht, dass es einfach wäre jemanden für jemand anderes interessant zu machen. Naja, vielleicht mit Gruppenbewusstsein, aber bin zu moralisch um mir sowas anzutun. Wenn ich das quasi früher für mich gemacht habe (telepathisch flirten), war ich in ehrlicher Weise selbst involviert (da war nichts falsch).

    Generell funktioniert Magie deshalb weil Bewusstsein, und nicht Materie primär ist. Du kannst dich vielleicht "anziehend" machen, aber Zombifizierung wird nicht klappen. Wenn jemand die Schnauze voll hat von einem oder andere Gründe dagegen sprechen gelingt es nicht, es sei denn der andere glaubt wirklich daran und erfüllt es selber.
     
  9. DarkEmpath

    DarkEmpath Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2018
    Beiträge:
    14.018
    Ich denke schon dass prf funktionieren kann, aber will man wirklich jemand an sich binden, der eigentlich gar nicht will?
    Und was ist wenn man denjenigen wieder loswerden will?
    Viel zu viel Aufwand.
     
    cailin gefällt das.
  10. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    20.894
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Für dich selbst zumindest geht es prinzipiell, insofern, dass die andere Person dich dann möglicherweise sexuell und/oder emotional anziehend findet, oder denkt, dass Telepathiesex bzw. emotionale Bewusstseinsverbindung generell toll ist usw. Ist genauso möglich, wie dass jemand Erfolg hat, weil derjenige attraktiv aussieht, tolle Gedichte schreiben kann, in einer Band ist usw. Ich hatte de facto praktisch ein Monopol darauf, natürlich funktioniert das insofern.

    Die könnten aber trotzdem denken, dass ich davon abgesehen zu schwierig bin, oder was auch immer. Wie bei den anderen Sachen auch. Jemand kann ein männliches oder weibliches Top-Model sein (und auch komplett der Typ der anderen Person), aber irgendwas passt halt trotzdem nicht.
     
    DarkEmpath gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden