Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ermunterndes zu Saturn in 7

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Nova21, 26. Juni 2021.

  1. Nova21

    Nova21 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    1.089
    Werbung:
    Liebe Mitglieder,

    ich wollte jetzt mal was Ermunterndes beitragen zu dem häufig gefürchteten Saturn in 7 Transit.

    Wie ihr ja mitbekommen habt, kam es bereits VOR dem Eintritt Saturns in 7 zur Trennung von meinem Mann. Erstmal war das ja ziemlich hart (was ich aber eher als Nebenwirkung von Pluto Quadrat Trans Pluto sehe).

    Das interessante ist - Saturn in 7 hat den Kern der Beziehung freigelegt, deutlich erkennbar wurde, dass es sich um eine wohlwollende Freundschaft (eben keine Liebe aber Freundschaft) handelt und wir beide sind uns nach wie vor auf dieser Ebene zugetan und verbunden. Aus uns wird kein Paar mehr werden, wir leben auch getrennt in 2 Wohnungen, dennoch kann ich auf ihn zählen, wenn ich Unterstützung benötige und andersrum auch. Es ist auch besonders von seiner Seite ein starkes Pflichtbewußtsein erkennbar, was ich auch als Nebenwirkung von Saturn in 7 sehe.

    Nachdem sich die ersten Emotionen gelegt hatten, ist jeder mit dem, wie es wirklich ist (Saturn = Realitätsprinzip) einverstanden und kann damit leben, auch wenn es anfangs natürlich erstmal hart war.

    Wenn Saturn in 8 kommt, so kann ich mir vorstellen, dass diese, aktuell noch vorhandene Ressource der Unterstützung entfallen könnte (klar, irgendwann will er sich neu binden und das ist aber auch okay). Jedenfalls bin ich mal gespannt, was Saturn in 8 bringen wird. Läuft dann erstmal über die Venus um dann in 9 über Sonne und Mars in Quadrat zu Mond zu laufen. Das wird auch nochmal spannend....Man wird sehen. Habe mal zurückgeschaut, was da beim letzten derartigen Transit passiert ist. Das war 1993. War eine richtig üble Zeit. Wahrscheinlich sind die 8. Haus Transite nicht umsonst ziemlich gefürchtet...

    Also, so kann es auch gehen, wenn Saturn in 7 kommt.
    Mein inneres Gefühl ist, ich hätte gerne eine Beziehung aber es taucht niemand auf (Beschränkung Saturn 7). Aber okay, ich kann damit leben. zumindest aktuell. Man wird sehen..

    Liebe Grüße!
    Nova21
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    6.845
    Ort:
    Zürich
    Was auch ermunternd ist: In der vedischen Astrologie gilt Saturn in Haus 7 als gestärkt (dig bala). (Saturn ist ja übrigens auch erhöht in Waage, dem 7. Zeichen.)
     
    Blissy, flimm und Nova21 gefällt das.
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.007
    Zuallererst wird man nur das erfahren mit saturn in 7, was im eigenen Radix angelegt ist, und somit ist das reichlich individuell.

    aber Saturn hat so viel Gutes im Gepäck, das es gerade auf der Ebene des 7.Hauses ausgebreitet werden kann.
    wie Vertrauen, Pflichtbewußtsein, Geduld, sich verpflichten für jemanden, Festigkeit, Beständigkeit, Struktur, Form, Barmherzig, Ertrag, Ernte,
     
    Kiwi88 und Nova21 gefällt das.
  4. Kiwi88

    Kiwi88 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    736
    Zum Glück bist du heute fast 30 Jahre älter. :) Da kannst du davon ausgehen, dass du dich entwickelt hast und den Transit diesmal anders erleben wirst.

    Genau. Für einen Fische- oder Schützebetonten Menschen ist ein Saturn-Transit bestimmt nochmal ganz anders als für jemanden, mit einem prominenten Saturn in der Radix.

    Zu letztgenannten Gruppe gehöre ich. Saturn-Transite sind für mich so, als würde ein erfahrener Mensch, den ich respektiere, Klartext mit mir reden.
     
    Nova21 gefällt das.
  5. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    33.577
    Ging dem nicht ein Seitensprung deinerseits voraus ? Ich meine mich da an Beiträge von dir zu erinnern.

    .
     
  6. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    33.577
    Werbung:
    Saturn kann auch im Transit nur das tun - wofür er im eigenen Horoskop als Hausherr zuständig - angelegt ist. Das bleibt seine Intention auch in Transiten - egal durch welches Haus er geht.

    Und wenn er nicht Herrscher von H7 und H8 ist - dann ist er auch nicht für Partnerschaft zuständig.
     
    adelina_ und flimm gefällt das.
  7. Nova21

    Nova21 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    1.089
    neeeee!!!
     
  8. Nova21

    Nova21 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    1.089
    nun 7. haus ist Wassermann. alternativ Herrscher Saturn. von daher...


     
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.007
    7. und 8.Haus sind Uranus herrscher,
    und Uranus stand doch lange in Quadrat zu Ac-Dc, er ist der vermeintliche Planet für die Trennung.
     
    Green Eireen gefällt das.
  10. Nova21

    Nova21 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    1.089
    Werbung:
    mir ging es eher um die realistische gewordene Sicht auf das, was diese Beziehung wirklich ist und auch darum, was sich nun an Unterstützung zeigt.
    Aber danke für die Info.

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden