Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die Wissenschaft der Träume

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von DUCKFACE, 15. Oktober 2013.

  1. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    24.061
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Werbung:
    Träumen dann z.B. heterosexuelle Frauen eher von Himbeereis am Stiel?
    Und Männer mehr von Himbeereis-Kugeln weil‘s irgendwie an weibliche Rundungen erinnert, falls sie es nicht mit Hoden assoziieren? Oder ist die Form vollkommen egal, und Himbeereis symbolisiert immer einen Penis – egal ob am Stiel oder auf der Waffel? „Man“ könnte es traumtechnisch allerdings auch literweise aus nem Becher löffeln, also mach ich es vermutlich unnötiger Weise mal wieder zu kompliziert. :confused:
     
  2. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    11.856

    Ein Mix aus völlig offensichtlichem für das man kein Buch braucht um es sich selbst zusammenzureimen, wilden Spekulationen und komplettem Schrott. ZB das Himbeereis.... ROFL....
     
  3. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    24.061
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Also vollkommen egal, ob man es im Traum leckt, lutscht oder löffelt!?
    Dachte ich mir beinahe. :)
     
  4. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.461
    Jetzt versteh ich endlich, warum im Garten meiner Mutter die Himbeeren wie verrückt wachsen!
     
  5. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    24.061
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Ich mag z.B. am liebsten Schokoeis. Wage mir gar nicht auszumalen, was das traumtechnisch symbolisieren könnte. :eek:
     
  6. nizuz

    nizuz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    12.322
    Werbung:
    läuft das Buch von Flöttmann so schlecht, daß du es zu wiederholten Werbezwecken jetzt Stück für Stück hier reinkopierst ?

    Meine Güte, da ist ja kaum was dabei, was nix mit Sex zu tun hat.

    aus einem anderen Thread, weil es so treffend ist:
    :banane:
    :D:D
     
  7. DUCKFACE

    DUCKFACE Guest

    Ich werde nicht allzu viel abscannen, nur ein wenig: http://www.myimg.de/?img=IMG00060cfa5.jpg
     
  8. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    24.061
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Ist ja krass, sogar etwas auf den ersten Blick so unschuldig wirkendes, wie der rotbemützte Nikolaus hat‘s also traumsymbolisch stellvertretend faustdick hinter den Ohren. :(
     
  9. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    11.856
    Hahahahaaaaaaaaaaaaa!!!!!!!!!!!!!!!

    Der Nikokaus mit der roten Zipfelmütze repräsentiert den Penis, männliche Sexualität

    MANN!!!! Das hat echt Humorwert. Und ich kenne eigentlich kein Traumsymbol das weniger sexuellen Gehalt hat wie dieses olle, grossväterlich anmutende Coca Cola Werbesymbol.


    Was allerdings weniger Humorwert hat ist es Afrikaner als "Neger" zu bezeichenen (und ihnen natürlich auch, was sonst, was sexuelles anzudichten)


    Die Hälfte aller hier erwähnten Symbole hat einen irgendwie sexuellen Gehalt. Das ist einfach nur lächerlich! Die Person die das erdichtet hat hat offenbar selbst genug Probleme mit der eigenen Sexualität daß sie das krampfhaft sieht und reininterpretiert. Falls das auf dem Mist von diesem Flöttmann gewachsen sein sollte, richte dem geilen alten Bock aus er soll sich einfach mal regelmässig einen Porno reinziehen und dazu gut abw...sen, dann muss er seinen eigenen aufgestauten Sexualtrieb nicht ständig überall ins Aussen projizieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2013
  10. nizuz

    nizuz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    12.322
    Werbung:
    also hier liegt eindeutig ein Fehler vor

    eine Schürze ist natürlisch der schwer unterdrückte Wunsch nach einem Schürzenjäger.
    Falls im Traum der Schürzenjäger heftig niesen muß, zeigt dies die Angst vor Ejaculatio praecox.

    zeitgleiches Träumen von Bananeneis bedeutet Furcht vor Entjungferung.

    Nicht auszudenken, wenn im Traum von einer Schürze, der Nikolaus nebst roter Zipfelmütze eine solche trägt und mit einem Schneebesen bewaffnet durch den Schornstein kommt und den Ofen anmacht.

    Da hauts den analytischen Traumdeuter glatt vom Stuhl.
    :tomate:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2013
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden