Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die liebe Familie: Besondere Synastrie-Aspekte

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Laguz, 22. April 2021.

  1. adelina_

    adelina_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2019
    Beiträge:
    526
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Bezüglich meines Vaters habe ich leider nicht die exakten Geburtsdaten, dann wird es schwierig mit der Synastrie...


    Meine Schwester, der Skorpion schlechthin, war tatsächlich übrigens die einzige der ganzen Familie, die meinen Vater immer und immer wieder zur Rede gestellt hat, extrem gegen ihn rebelliert hat und die kämpfe auch gewonnen hat.
    Mein Vater hat eine Sonnen-Waage mit Wassermann-Mond (?) und war der typische Tyrann: laut, aber schwach.
     
    Laguz gefällt das.
  2. Laguz

    Laguz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    5.448
    Ort:
    Zwischen Lemberg und Lupfen
    Danke für die Info! :)

    Kennst du die Tageszeit? Das würde schon helfen.

    Wenn Du nur die ungefähre Geburtszeit von ihm hast, ist das für eine Synastrie auch schon brauchbar.
    Bis auf die Mondposition, die Hauptachsen und die Häuserpositionen ändert sich fast nichts. So könnte man aber die ungefähren Planetenverbindungen zu Euch Kindern und zu Eurer Mutter einschätzen.

    LG Laguz
     
    adelina_ gefällt das.
  3. Kiwi88

    Kiwi88 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    707
    Gibt es eigentlich auch doppelte Synastrien, indem man die Synastrie der Eltern auf die Radix des Kindes legt und damit die Auswirkungen der Ehe / Beziehung der Eltern auf das Kind beleuchten kann und andersherum das Kind in der Ehe der Eltern?
     
  4. Laguz

    Laguz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    5.448
    Ort:
    Zwischen Lemberg und Lupfen
    Hi! :)

    Leider muss man sich Synastrien mit mehr als zwei Personen selbst zusammenbasteln.
    Ist zwar ein bisschen aufwendiger, aber ich persönlich finde solche Synastrien sehr spannend, weil man z.B. bei Konjunktionen sieht, wo die Beteiligten innerhalb ihrer Familie am selben Strang ziehen.

    Was man bei Astrodienst erstellen kann sind Multi-Komposite: https://www.astro.com/cgi/genchart.cgi?lang=g
    Auch interessant. :)
     
    adelina_ gefällt das.
  5. Kiwi88

    Kiwi88 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    707
    Hi Laguz,

    mit Kompositen kenne ich mich noch gar nicht aus. Beschäftige mich ja erst seit einem Jahr mit Astrologie. :)

    Mega interessant. Aktuell fehlt mir für solche Basteleien leider die Zeit. Aber ich behalte es im Hinterkopf. Danke! :)
     
    Laguz gefällt das.
  6. Filomena

    Filomena Guest

    Werbung:
    Ich habe mir ein Familien Compin gemacht - auch sehr spannend!
     
    Laguz, adelina_ und Kiwi88 gefällt das.
  7. adelina_

    adelina_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2019
    Beiträge:
    526
    Ort:
    Berlin
    Ich brüte grade über der Radix. Wenn ich nur halbwegs wüsste, wie ich seinen Aszendenten einschätze, könnte ich wenigstens es halbwegs in eine richtige Richtung lenken...

    Da ist halt auch viel Psychologie dahinter: ein zutiefst unsicherer Mensch, tief verletzt, immer verlacht von der eigenen Familie, aber mit viel innovativen Ideen (eher Schütze), sehr loyal und immer zur Stelle, wenn er gebraucht wurde (eher Steinbock), aber voller Hass auf andere und sich sehr schwer in die Gesellschaft eingliedernd - und ein ziemlicher Despot zuhause. Wer schreit, hat Recht.
    Ich finds grade echt schwer.

    Ich hab ihm jetzt den Mars an den AC gesetzt, aber ein Stier-AC? Wohl kaum. Vielleicht würde noch Saturn am AC passen, Pluto im 1. Haus ist zu extrem. Dafür war er zu mitfühlend. Bildschirmfoto 2021-04-25 um 22.35.11.png

    Im Vergleich mit mir (er außen, ich innen): falls das stimmt, ist der Saturn an meinem AC natürlich selbsterklärend. Bildschirmfoto 2021-04-25 um 22.38.31.png

    Ich weiß halt echt nicht, inwieweit eine Synastrie dann halbwegs aussagekräftig ist? Wie sind diesbezüglich die Meinungen?
     
    Laguz gefällt das.
  8. Laguz

    Laguz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    5.448
    Ort:
    Zwischen Lemberg und Lupfen
    Hallo Virvir ... und hallo auch Adelina! :)

    Danke für Deine Synastrie mit Deiner Mama, Virvir.
    Ich schau sie mir als nächstes an und schreib Dir dann das, was mir besonders auffällt.

    Dann gib einfach 7 oder 8 Uhr morgens ein. Da sieht man wenigstens, wie Deine Planeten zu denen Deines Vaters stehen.

    Der Mond ist ja das schnellste Objekt am Himmel. Pro Tag legt er zwischen ca. 11,75° und ca. 16,5° zurück (im Schnitt sind das ca. 13°, also etwa die Hälfte eines Zeichens, Quelle).
    D.h. er ändert seine Position von allen Objekten am stärksten. Alle übrigen wandern allerhöchstens 2,5° pro Tag. Langsamläufer wie Saturn schaffen nicht mal 10 Bogenminuten pro Tag.
    Kennt man zumindest die ungefähre Tageszeit, zu der jemand geboren ist, kann man die Mondposition wenigstens auf 3 bis 5 Grad eingrenzen.
    Das ist für eine Synastriedeutung besser als nichts.

    LG Laguz
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2021
    flimm, Virvir und adelina_ gefällt das.
  9. Laguz

    Laguz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    5.448
    Ort:
    Zwischen Lemberg und Lupfen
    Danke! (y)
    Die Position von Langsamläufern wie Saturn, Chiron, Uranus, Neptun und Pluto ändert sich innerhalb von 24 Stunden praktisch gar nicht.
    Der Saturn Deines Vaters steht also in jedem Fall an Deinem AC!

    Am Geburtsort Deines Vaters könnte das Standesamt Auskunft über seine Geburtszeit geben. Die Leute dort tragen das im Normalfall ein (zumindest ist das in Deutschland so).
    Aber ohne Hilfe Deines Vaters kommst Du wohl nicht an diese Info heran. :unsure:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2021
  10. Virvir

    Virvir Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2020
    Beiträge:
    559
    Ort:
    BW
    Werbung:

    https://tinyurl.com/papavirvir505

    Ich habe es mit 8 Uhr versucht. Ich bin mir sogar fast sicher, dass es um 8 Uhr herum sein muss, da der Krebs-AC sehr sehr gut passt. :D

    Ich geh mal schlafen, dir und euch ne gute Nacht :)
     
    Laguz gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden