Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

"Der von Menschen gemachte" Klimawandel

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von jora, 7. Juni 2017.

  1. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    19.259
    Werbung:
    Völlig korrekte Landschaftsidylle.
     
    Dyonisus und Joey gefällt das.
  2. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    22.403
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    na ja, ein paar dieser monster kann man aufstellen..aber ansonsten hände weg von der natur!
    https://www.deutschewildtierstiftung.de/naturschutz/windenergie-und-artenschutz
     
  3. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    22.403
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    und was wind - und solarenergie in deutschland betrifft..
    hier wieder mal die so unbeliebte afd..doch wo sie recht haben, haben sie recht..
    ab etwa 3:00 min.
     
  4. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    24.705
    Ort:
    ursprünglich mal Hamburg
    Natürlich muss beim Bau der Windkraftanlagen auch auf Arten- bzw. Tierschutz geschaut werden und die Technik entsprechend angepasst werden. Ansätze, die derzeit entwickelt und geprüft werden, habe ich ja schon vorgestellt.

    Daneben muss aber auch immernoch folgendes betrachtet werden: Der Klimawandel ist nicht besser für diese Tierarten. Es wäre also KEINE wirkliche Lösung einfach ungebremst weiter auf Kohle-Verfeuerung zu setzen, was eben auch den Klimawandel weiter vorrantreibt.

    Und um die Relationen zu betrachten: Es sterben weitaus mehr Vögel z.B. an Glasscheiben, im Straßen- und Schienenverkehr etc. Warum schreieb die Vogelschützer unter den Windkraft-Gegnern nun nur bei den Windrädern auf?

    (Siehe z.B. hier: http://www.bund-rvso.de/windenergie-windraeder-voegel-fledermaeuse.html)
     
  5. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    22.403
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    ganz einfach..weil es dazukommt..glasscheiben und verkehr werden mit sicherheit nicht reduziert..oder siehst du es anders?
     
  6. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    24.705
    Ort:
    ursprünglich mal Hamburg
    Werbung:
    Die AfD ist herzlich eingeladen ein ausgereiftes Konzept zum Klimaschutz vorzulegen, mit dem Deutschland und am besten auch ganz Europa die Klimaziele erreichen kann. Stattdessen leugnen sie den menschengemachten Klimawandel sogar in ihrem Parteiprogramm. Und DAMIT haben sie definitiv Unrecht.

    Ach ja, Atomkraft wäre da auch keine wirklich nachhaltige Lösung, wie hier Harald Lesch erklärt:

     
  7. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    24.705
    Ort:
    ursprünglich mal Hamburg
    Der menschengemachte Klimawandel kommt auch dazu und bedroht diese Tiere nicht weniger, sondern mehr.
     
  8. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    22.403
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    du gehst wie immer auf die afd..äussere dich doch mal zum inhalt seiner aussage..
     
  9. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    24.705
    Ort:
    ursprünglich mal Hamburg
    Das Thema Strom-Import etc. haben wir hier im Thread schon ausführlicher durchgesprochen. Natürlich wäre es mir lieber, wenn auch andere Staaten Europas die Energiewende noch ernster nehmen würden - Deutschland alleine nimmt es leider schon nicht ernst genug. Also schnellen Ausstieg aus der Kohle, um die Klimaziele möglichst zu erreichen. Und warum auch die Atomkraft kein wirklich nachhaltiger Ausweg aus dem Dilemma wäre, erklärt Harald Lesch in dem Video, was ich eben verlinkt habe.
     
  10. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    22.403
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    Werbung:
    das wird uns nichts helfen..nicht umsonst lauert frankreich und polen darauf uns mit sehr treuern strom zu versorgen..
    okey..ich vergesse es immer wieder, dir in schweden kann es ja egal sein..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden