1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

bitte um hilfe für meinen sohn

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von melinaeloise, 31. Januar 2012.

  1. ralrene

    ralrene Guest

    Werbung:
    Lieber Mystikengel!
    So sehe ich das auch...!
    Ganz oben steht der Drang nach Gesundheit, da spielt es auch keine Rolle, was mit Mann oder Frau war.
    Krankheit ist ein Weg das Leben wieder in die Spur zu führen & mit Vertrauen & "Daumen heben" wie Du es ausdrückst, ist der Weg schon beschritten.
    Nun gilt es ihn weiter zu gehen, in Liebe zu sich selbst.
    Dir alles Liebe - ralrene
     
  2. Hansaria

    Hansaria Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2012
    Beiträge:
    40
    Ort:
    A-Oberwart
    Namaste liebe Ralrene!

    Vielen lieben Dank! Mit deinen Worten hast du mir ein ebenso schönes Gefühl beschert, inkl. Gänsehaut und einem kleinen Tränchem im Auge. (na gut, 2 oder 3)
    Es tut gut auf Menschen wie dich zu treffen.
    Danke!

    Alles Liebe für dich,
    :umarmen:
     
  3. Hansaria

    Hansaria Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2012
    Beiträge:
    40
    Ort:
    A-Oberwart
    Liebe Ralrene,

    du bist sehr herzlich eingeladen dir ebenfalls ein Energiegeschenk abzuholen.
    :)
    Wann immer du möchtest!

    Alles Liebe,
     
  4. ralrene

    ralrene Guest

    Hallo Du Liebe!
    Dankeschön:danke:...das ist sehr lieb von Dir & sollte ich einmal in Not geraten & meine Kraft reicht nicht mehr aus, um mir selbst zu helfen, dann komme ich darauf zurück & nehme ich es auch sehr gerne an.:umarmen:
    Danke auch für diese lieben Worte...ich freue mich sehr, wenn ich ein schönes Gefühl bereiten durfte, es erwärmt mein Herz...kommt gleich zurück!
    Du kennst das, denke, Du schwingst in einer ähnlichen Frequenz wie ich.:)
    Alles (ist) Liebe - ralrene
     
  5. melinaeloise

    melinaeloise Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    620
    liebe ralrene
    du wahrlich ein engel und eine gewinn in diesen forum.du hast so viel menschenliebe das es einen schwindlig wird :umarmen:
    du hast mit jeden satz recht und ich bin es gewohnt das immer mal wieder etwas in mien leben kommt,das mir zeigen will wie wichtig ein gutes herz udn demut ist.ich schicke den armen menschen auch imme rnur liebe gedanken und da s sie ihren weg finden mögen.mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen ,du hast recht
    mein sohn muss noch etwas abwarten.sie wollen erst noch ein paar ergebnise abwarten und dann entscheiden welcher weg der richtige ist.
    er ist pdychisch ein bissel labil aber ich denke mit meiner liebe und den seine rgeschwiste rund freundin und seinem kind bekommen wir es hin
    weisst du vorgestern sagte er mama..ich habe angst und ich dachte es zerreisst mir das herz und ich hätte schreien können aber ich sagte ganz ruhig..brauchst du nicht mein kind.meine mutterliebe reicht aus und ich beschütze dich.
    ich muss nun stark bleiben aber es fällt oft schwer,vertserhst du es
    ich danke dir von herzen für deine unterstützung und ich schicke dir liebe gedanken
    melina
     
  6. ralrene

    ralrene Guest

    Werbung:
    Liebe Melina!
    :danke:...für Deine lieben Worte, sie allein sind schon Freude für mich.:kiss4:
    Ja, ich verstehe Dich...ich verstehe Dich, so gut wie ein Mensch nur verstehen kann!
    Ich kenne die so lähmende Angst, die, die das Herz manchmal fast hörbar schlagen läßt, bei der man manchmal sogar das Atmen vergißt, denn ich werde nie wieder vergessen wie es war, als ich mit meinem Lebensgefährten beim Arzt war & die Diagnose Lungenkrebs ausgesprochen wurde.
    Mir wurde, wie Dir, der Boden unter den Füßen weggerissen...das gesamte Leben stand auf dem Kopf & alles war plötzlich ganz anders...fast, als lebte ich in einem anderen, traurigen Leben.
    Wir haben den Kampf verloren, mein Schatz ist 4 Monate danach gestorben, das ist nun etwas über 2 Jahre her.
    Doch vorweg...mache Dir bitte keine Sorgen...ich bin kein trauriger Mensch, sondern ich bin auch daran gewachsen & zähle mich heute wieder zu einer der glücklichsten Menschen unter dieser Sonne.:)
    Ich schreibe es Dir nur, damit Du weißt...ich verstehe.
    Doch möchte ich Dir auch keine Angst machen, denn Lungenkrebs ist nicht im geringsten vergleichbar mit einem Seminom.
    Hodenkrebs verspricht, wie schon geschrieben, eine Heilung von 94% & bei Lungenkrebs ist die Chance nur sehr gering.
    Auch das Gefühl stark bleiben zu müssen, kann ich ebenso nachvollziehen, doch hoffe ich hast Du auch ein wenig Zeit für Dich selbst, in der Du Dich fallenlassen kannst.
    Die konnte ich mir leider damals nicht nehmen oder ich wollte nicht...wollte immer nur da sein, bei ihm...24 Std. rund um die Uhr.
    Du bist eine starke Frau liebe Melina...das weiß ich...kann es direkt fühlen.
    Danke, daß Du uns weiter berichtet hast & ich hoffe, wir werden auch weiter von Dir, von Euch lesen, denn bestimmt bin nicht nur ich, alltäglich mit meinen Gedanken bei Dir!
    Bis zum nächsten mal drück ich Dich:umarmen:
    Alles Liebe - ralrene
     
  7. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.581
    Ort:
    Kärnten
    @Melinaeloise,

    ich denke du weißt schon wer dir helfen kann und wer nicht , und hast ein gutes Gespür dafür , und Rarlene oder auch Hansaria, scheinen dich ja echt unterstützen zu wollen , sei es mit Energien oder auch guten Tipps!
    Die beiden , wenn ich andere derzeit übersehen habe, sorry , helfen auch ohne Dank zu erwarten . Natürlich ist es schön eine Dankeschön zu erhalten, aber dann weil ich die Leistung haben wollte und die Leistung auch erbracht wurde. ;)

    Ich kann dir und deinem Sohn nur viel Kraft wünschen für die nächste Zeit und möge alles gut ausgehen!

    Alles erdenklich Liebe dir:umarmen:
    Asaliah
     
  8. melinaeloise

    melinaeloise Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    620
    von herzen dank..
    :umarmen:
     
  9. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    8.434
    Ort:
    Oberösterreich
    Ich habe die Troll-Beiträge und die Reaktionen darauf entfernt. Dadurch mag das Thema leider stellenweise etwas aus dem Zusammenhang gerissen wirken.

    lg
    Margit
     
  10. jasminimwunderl

    jasminimwunderl Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    71
    Ort:
    kärnten
    Werbung:
    Ich kann dir leider keine "Hilfe" in dem Sinne anbieten.
    Kann mich aber sehr gut in deine Situation als Mutter versetzen wenn man so eine Diagnose für sein Kind bekommt! Mir ist es ähnlich gegangen.

    Ich wünsch euch beiden, besonders deinem Sohn, alles Liebe & Gute! & ganz viel Kraft!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden