Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Baum und Frucht der Befreiung ?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Jea-International, 23. Dezember 2018.

  1. Jupiter22

    Jupiter22 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2016
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Sandbochum, (( 58 Höhenmeter ü.NN ))
    Werbung:
    Die 3 Mütter sind Alpeh, Mem und Shin.

    ______

    Fins Aviat,
    Jupiter22
     
  2. Jea-International

    Jea-International Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    3.439
    Gott hat ja die Natur mit 22 Buchstaben und 10 Zahlen aufgebaut. Die Buchstaben werden oft erklärt, zu den Zahlen fand ich aber nicht viel.

    Der Lebensbaum wird ja durch Verbindung der 22 Buchstaben untereinander aufgebaut. Was ist aber mit den 10 zahlen, die in der Schöpfung mitwirken?
    Grippo erwähnt sie in seinen Büchern, geht aber nicht sonderlich darauf ein.
     
  3. Jea-International

    Jea-International Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    3.439
    Ja, warum werden sie aber Mütter genannt?
    Welche Bedeutung kommt ihnen zu?
     
  4. Jupiter22

    Jupiter22 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2016
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Sandbochum, (( 58 Höhenmeter ü.NN ))
    Also ich ordne die 10 Zahlen als die 10 Sephiroth ein. Denn zusammen mit dem 22 Buchstaben ergeben sich die 32 verborgenen Bahnen der Weisheit. Ob man nun Zahlen oder Sephiroth nimmt ist nicht so von Bedeutung, die Sephiroth mit ihren Namen beschreiben ja die Eigenschaft der kosmischen Ordnung.

    _______

    Fins Aviat,
    Jupiter22
     
  5. Jupiter22

    Jupiter22 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2016
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Sandbochum, (( 58 Höhenmeter ü.NN ))
    Welche Idee hast du denn dazu, warum diese Buchstaben Mütter genannt werden ?
     
  6. Jea-International

    Jea-International Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    3.439
    Werbung:
    Unter Mutter stelle ich mir das Aufbauende und Gebärende vor.
    Was bauen und bringen denn diese Buchstaben hervor?
     
  7. Jupiter22

    Jupiter22 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2016
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Sandbochum, (( 58 Höhenmeter ü.NN ))
    Da müsste man mal im Sepher Yetzirah nachschauen als was sie dort beschrieben werden.
     
  8. Jea-International

    Jea-International Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    3.439
    Warum sie Mütter genannt werden, wird da nicht so doll erklärt.
     
  9. Jupiter22

    Jupiter22 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2016
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Sandbochum, (( 58 Höhenmeter ü.NN ))
    Vielleicht liegt es an uns, das wir nicht sehen was dort illustriert bzw. in poetischer Weise beschrieben wird. Und eventuell doch ein profundes Wissen zugrunde liegt.
     
  10. Jea-International

    Jea-International Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    3.439
    Werbung:
    Das Meiste in den Büchern sind Deutungen. Schön wärs, wenn man die Originale lesen könnte, z.B. von Sefer Yezirah. Das Original ist da ca. 1 Seite lang, oder?
    Deutungen können sehr hilfreich sein aber auch viel verfälschen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden