Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Antrags-, Verfahrensverschleppungen und Todesopfer bei Hartz IV

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Taco, 17. Juni 2012.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    21.239
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:



    shalom.





    würdest du dein konkreten fall schildern? so ist es keine "diskussion" sondern ein unnötiges aufregen....




    shimon
     
  2. Taco

    Taco Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    143
    Ich habe ja bei einer Regionalzeitung bis Dezember gearbeitet, allerdings als Spediteur. Da habe ich schon versucht, das Thema anzusprechen, wäre aber noch einen Versuch wert, danke.
     
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    21.239
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD





    hast du mal bei dem tafel vorstellig geworden? habe dir schin einmal gesagt, du verberites ein gerüch! nich jeder bedürftige bekommt etwas von der tafel - ich weiss das aus erfahrung!(habe dor 2 jahre lang ehrenamtlich gearbeitet).



    shiomon


    shimon
     
  4. Taco

    Taco Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    143
    Nun ja, es handelt sich um meine langjährige Partnerin und die Mutter meines Kindes, die durch schwere Krankheit u. Pflegebedürftigkeit in so ein Antragsverfahren gerutscht ist, mit anhängiger Sozialgerichtsklage, der dann auch stattgegeben wurde, datiert: einem Tag vor ihrem Tod.

    Das Ganze hat vier Monate gedauert.

    Ich denke schon, dass da eine Unterlassung vorliegt, in Garantenpflicht, in Kenntnis des Gesundheitzustandes.
     
  5. Taco

    Taco Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    143
    Hätte ich auch nicht gedacht, ist ja Wahnsinn!
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    21.239
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:






    schreibe öffnetlich darüber oder ertsatte anzeiege ( so wie du es schulderst ist e nicht ersichtlich, was der grund für die verschleppung war!)


    shimon
     
  7. ginseng

    ginseng Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    1.273
    Hey, Bougenvailla!

    Zu gut kann es Menschen nicht gehen. Merke dir das, es ist die Schule des Lebens, die diese Korrektur verlangt.
     
  8. Taco

    Taco Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    143
    Danke. Bedeutet viel Arbeit und Zeit und Kampf gegen Windmühlen.

    Dazu kommt noch, dass ich einen Fahrzeugtotalschaden hatte, bereits Oktober, keine Mittel zur Verfügung, um für Aufträge in Vorleistung gehen zu können, und dass unser Jobcenter genau dieselbe Antragsverschleppung seit zwei Monaten mit mir betreibt.:rolleyes:

    Also: richtig schön am Ende, so wie sie es gerne haben...

    Von daher der Scherz mit dem U-Boot...;)
     
  9. JustInForAll

    JustInForAll Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    8.891
    Vielleicht kann dir hier einer weiterhelfen:
    http://www.bge-portal.de/Forum/
    Schau dort mal rein und trage den Fall vor.....am besten detailliert, weil es sonst keinen Sinn ergibt.

    Hier könntest du auch was reinschreiben: https://www.grundeinkommen.de/kontakt
     
  10. Taco

    Taco Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    143
    Werbung:
    Danke, werde ich mal versuchen...

    An sich habe ich den besten Anwalt a. D. allerdings, der in unserem Verein arbeitet und mir juristische Tipps gibt.

    Irgendwie werden die aber immer aggressiver und gemeiner gegen mich kleinen Bürger...

    Vielen Dank noch mal, ich kann wirklich Hilfe gebrauchen.;)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden