Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Andere Wesen und Begleiter

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Terrageist, 18. Dezember 2020.

  1. Alpträumer

    Alpträumer Guest

    Werbung:
    Aber irgendwie willst du einfach mit mir im Gespräch bleiben oder? :)
     
  2. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.732
    Hast du den Eindruck? :)

    Ich habe einfach geantwortet, und mir geht es hier einfach um das Thema. Es könnten sich auch noch andere dafür interessieren.

    Ein jeder beleuchtet es von einer anderen Seite.

    Wesen und Begleiter, wie auch Drachen sind halt eher etwas Mystisches, das hat auch mit Magie zu tun usw..

    Es ist (evtl.) halb "Wirklichkeit", halb "Traum", oder auch persönliche Welt, Teil einer sehr privaten persönlichen Welt.

    Wie und was auch immer.

    Es liegt bei dir, ob du dich hier unterhalten möchtest oder nicht.
     
  3. Alpträumer

    Alpträumer Guest

    Schau mal im den neuen thread bei astralreisen rein (wunden) da kannst du sehen wo das enden kann. Das sollte für jeden hier eine lektion sein.
    Ich spüre ja die energie von diesen Drachen. Aber das sind für mich ganz schlimme energien sehr stark. Wie gesagt du beliebst dich da in Gefilde über die ich mich nichtmal nachdenken traue.
    Aber du bist da wahrscheinlich viel weiter entwickelt als ich.
    Wenn du über götter reden willst immer gern. Aber Drachen Titanen Riesen und auch noch andere das sind uralte Wesen. Die längst tot sind. Aber wenn sowas stirbt dann stirbt es nicht wirklich. Es fällt in eine Art Koma. Und irgendwo in der Astralwelt gibt es ein Tempel. Und dort drin liegt dieses Tote Ding. Und das wird natürlich von vielen angebetet und die Macht die es hat usw. Das Ding existiert nur mehr innerhalb von sich selbst. Aber ab und zu findet es den Weg in den Kopf eines Menschen zb. Oder eines astralen Wesens. Und genau das wollen die Anhänger. Also die Anhänger wollen dass irgendein Mensch so blöd ist muss man schon sagen und so verpeilt mit dem was er glaubst sodass er dieses Wesen in sich erweckt.
    Glaub mir das funktioniert.
    Das machen Buddhisten seit Jahrtausenden... nur beten die einen Gott an....
    verstehst du??
    Das was du da hast.. das ist nicht gut..
    geh lieber einen guten Weg....
    aber ist ja dir überlassen...
    Sollte das Ding in dir jemals erwachen... erst dann wirst du wissen was es wirklich ist... glaubst du ein Drache würde dir den Körper einfach so überlassen?
    Ich würde meinen Körper lieber einem Buddha geben als einem Drachen.
    Aber das ist auch weil du 0 Ahnung hast was das ist.. wenn du auch nur den leisesten Schimmer hättest was so ein Drache in dir auslösen kann, dann würdest du niemals etwas davon lesen. Du würdest das Buch jetzt nehmen und verbrennen und dann vergraben sodass du sicher stellen kannst das dieser Drache in dir weg geht.
    Ist nur ein Tip... vielleicht machst du es irgendwann.
    Es ist auch so dass dieser Drache in dir niemals erwachen wird. Ausser du bist echt ein schlechter Mensch.
    Also mach dir keine Sorgen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Januar 2021
  4. EngelChristian

    EngelChristian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    Essen, NRW
    Die für mich zuständigen Seelenengel von Gott haben Zugriff auf sämtliche Informationen, die Außerirdische betreffen. Zudem kamen astrale Besucher des Drakonischen Reiches, die hier stationiert sind.
     
  5. EngelChristian

    EngelChristian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    Essen, NRW
    Als Drache wurden Reptiloide bezeichnet, die von den Wolken kamen und Reptiloide mit Flügeln. Früher zeigten sie sich noch öffentlich. Es gibt menschenfreundliche und menschenfeindliche Reptiloide. Da sie astral reisen können, könnten sie im Astralen auch von Menschen gesehen werden, die im Diesseits reisen können. Astralreisende, die in Energiewelten geraten, sollten nicht alles glauben, was sie dort erfahren.
     
  6. Alpträumer

    Alpträumer Guest

    Werbung:
    Achso? Ich dachte es geht hier um richtige Drachen. Das sind astrale Geschöpfe gewesen.
    Aber die leben soweit weg von Menschen.
    Mir ist ja klar dass hier nicht nur Menschenseelen leben.
    Da sieht man aber auch wie wichtig es ist dass wir alle schlafen. Weil diese Dinger den gesamten Cosmos verändern würden.
    Sie versuchen es zumindest aber können nicht.
    Das ist der einzige Grund warum es Götter geben muss. Weil sie verhindern dass dieses unheilige Zeugs Menschen Erdboden erreicht.
     
  7. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.732
    Hi ihr Lieben :),
    was auch immer in diesen Richtungen gedacht wird, ganz allgemein, also die öffentliche Allgemeinheit, sofern es sie wirklich in der wahrgenommenen Form gibt,
    sind solche Geschichten halt nicht in dem Sinne als wahr eingestuft.

    @Alpträumer, ich habe deinen Beitrag jetzt nicht so genau gelesen. Wenn du Ängste hast irgendwelcher Art oder an irgendwas "glaubst", so sind das deine persönlichen Ansichten.

    Ich hätte jetzt hier nicht erwartet, dass es so extrem wird. Ich dachte, dass man allenfalls als Spinner identifiziert wird. :D

    Aber Versuche von Angstmacherei existieren natürlich auch. Jeder sollte sehr genau in sein eigenes Empfinden gehen, und wer bereits Wesen, Engel oder was er für innere Begleiter befindet, bei sich hat, kommuniziert, muss halt selbst merken, ob es gut ist.

    Auf dieser Basis sind weitere Gespräche wahrscheinlich nicht möglich. :)
     
  8. EngelChristian

    EngelChristian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    Essen, NRW
    Wie wäre es mit einem Selbstversuch der Kontaktaufnahme zu Engeln von Gott? Sie würden darüber beraten, ob es Sinn macht, wenn sie sich melden würden. Sie könnten diese und jenen Dinge wissen oder Zugriff auf bestimmte Informationen haben. Dafür ist allerdings der Glaube an sie nötig.
     
  9. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.732
    Hallo EngelChristian, du scheinst zu denken, ich glaube an nichts, oder kenne nicht irgendwie spirituelle Erfahrungen.
    Jeder geht seine eigenen Wege.
    Ich folge durchaus meiner inneren Stimme und Intuition und halte das für ganz richtig. :)
    Wenn du glaubst, sowas was du Seelenengel nennst, spricht mit dir, belasse ich es dir doch. Ich werde mich nicht auf Kräfte einlassen, mit denen ich nichts zu tun habe.

    Ob Engel, ob Geister und anderes, oder eben einfach so etwas wie Wesen von anderen Sternen, wenn dir danach ist, kannst du es erzählen.
    Ein jeder muss in diesen Dingen seinen eigenen inneren Geist überprüfen.

    Also sage lieber, was du mitteilen möchtest, und versuche nicht anderen zu sagen, auf welche Weise sie dir "glauben" sollen oder es für sich überprüfen. :)
     
  10. EngelChristian

    EngelChristian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    Essen, NRW
    Werbung:
    Der Engel hier, der das schrieb, hatte es nur gut gemeint. Engel verfügen über immenses Wissen.
    Ja, jeder geht seinen eigenen Weg.
     
    Alpträumer gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden