Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

An Alle Hexen!!!!

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Verginja, 6. März 2004.

?

Nutzt du Magie welche?

  1. Ja, nur Weiße!

    133 Stimme(n)
    39,3%
  2. Ja, nur schwarze!

    7 Stimme(n)
    2,1%
  3. Ich interessier mich nur dafür!

    42 Stimme(n)
    12,4%
  4. Ich nutze Beide!

    93 Stimme(n)
    27,5%
  5. Ich habe bisher noch keine genutzt würde es aber gerne mal machen!

    63 Stimme(n)
    18,6%
  1. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.176
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Werbung:
    Hallo Saki,
    ohne das Gute würde es kein Böse geben (und natürlich auch umgekehrt) . :schaukel: Wie wolltest du denn sonst das eine oder andere einordnen können. Das Eine kann ohne das Andere gar nicht existieren. Und was Gut und Böse zu sein scheint, liegt immer im Auge des Betrachters.
    LG Tarot
     
  2. RaF_Ka

    RaF_Ka Guest

    Ja! ich habe sowas schon mehrere male geträumt! das etwas passiert und am ende ist es auch passiert! Am anfang hab ich es nur für zufall gehalten, aber jetzt glaub ich schon das mehr dahinter steckt!
     
  3. minik03

    minik03 Guest

    hallo verginja

    Bei mir ist das fast genau so nur merke ich im vorraus (leider nur ab und zu) ob sic jemand mit mir verabreden möchte oder mich bald anruft.
    Ich hoffe deine Frage ist damit geklährt.
    Liebe Grüße
    minik03
     
  4. Hallo!

    Mir gehts auch manchmal so. Wenn ich jetzt mit einem guten Freund beisammensitze, dann weiß ich oft genau, was er sich gerade denkt. Ich lass es mir aber nicht anmerken. Aber es gibt dann auch wieder Situationen, wo ich ganz daneben lag.

    Ich beobachte für mein Leben gerne. Ich weiß oft mehr über die Menschen, als sie denken, dass ich über sie weiß.

    LG,
    Gerlinde
     
  5. Dwynwen

    Dwynwen Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2003
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Also ich hab auch des öffteren soche Vorahnungen. Als ich noch ein Kind war, habe ich in meinen Träumen Dinge gesehen die dann spätestens 48 Stunden später eingetroffen sind, diese Träume waren aber nicht verschlüsselt oder so sondern genauso wie es dann schlußendlich eingetroffen ist!
    Heute ist das nicht mehr so extrem, jetzt habe ich solche Eingebungen gleich wenn ich wach werde. z.B. denke ich aus heiterem Himmel an jemanden den ich seit Jahren nicht mehr gesehen habe und am selben Tag läuft er mir über den Weg.
    Oder ich wache auf mit dem Gefühl: heute solltest du unbedingt ein Glückslos kaufen..tu ich das gewinne ich fast immer!

    Manchmal überkommt mich auch ein flaues Gefühl im Magen wenn ich jemanden ansehe und es kommen Bilder hoch. Diese Gefühle kann ich noch nicht wirklich deuten, denn oft sind diese flauen Gefühle ohne weitere Konsequenzen (zumindest ist mir noch nicht aufgefallen, das die Bilder die ich sehe dann auch eintreten)

    Manchmal, kann ich auch sehen was mein gegenüber gerade denkt, jedoch geht das nicht immer und nicht bei jedem.

    Ich würde diese Gabe auch gerne ausbauen, habe gehört das das mit Meditation sehr gut geht. Aber wie es so oft ist, desto mehr man sich reinhängt und versucht umso weniger bringts!

    Liebe Grüße Dwyny
     
  6. DIDIMOS

    DIDIMOS Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    66
    Ort:
    ....
    Werbung:
    Hi
    Ich kenne das auch..Leider muss ich dazu sagen..
    denn bei mir ist es immer was negatives was ich nicht ändern kann...Zwei mal ging es darum das jemand stirbt.. und einmal das die wohnung einer freundin brennt...ich sage euch es ist scheiße es tut weh und man macht sich schuldgefühle...
     
  7. Sumudan

    Sumudan Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    56
    Ort:
    NRW
    Hi, also ich muss auch erstmal zugeben, das ich nicht alles gelesen hab. *schäm*

    Das ich vorher weiß was passieren wird hab ich auch manchmal, allerdings muss ich auch sagen, dass es unheimlich schwierig ist, herauszufinden ob sich die Situation so entwickelt, weil ich es mir so vorstelle, oder ob ich wirklich vorher gewusst habe was kommen würde.
    Was ich sehr oft habe sind DejaVues. Das hatte ich schon als Kind, als ich das erste mal mit meinen Großeltern in den Urlaub gefahren bin. Als wir angekommen sind, hab ich irgendwie das Gefühl gehabt, das kennst du hier alles. Ich denke das diese DejaVues meist von Träumen kommen, aber ich kann mich leider praktisch nie an meine Träume erinnern, deshalb steh ich immer nur da und denke, huch, das kennst du, gleich passiert das du das, aber ich könnte nie ne Woche oder so im Voraus sagen wann das passieren wird.

    Zu dem schwarz und weiß: Ich denke diese Einteilung wird zurecht von den meisten Hexen/Magiern usw. abgelehnt, weil es schlichtweg nicht existiert. Keine Magie ist schwarz oder weiß. Mit praktisch jeder magischen Handlung kann man sowohl Gutes als auch Schlechtes bewirken, daher liese sich wenn überhaupt nur die Gesinnung der ausübenden Person einteilen, oder für jeden einzelnen Anwendung der Zweck dem sie dient, nicht aber die Magie selbst.
    Als Beispiel nehmen wir einfach mal ne Heilung. Wenn wir diese Einteilung erzwingen wollen, würde es wohl jeder zur weißen Magie zählen, oder? OK, aber was ist, wenn der "Patient" diese Anwendung gar nicht wünscht, wir diese also gegen seinen Willen durchführen? Dabei ist ja egal, ob er sie nur von uns nicht wünscht, oder grundsätzlich ablehnt, oder ob er ohne sterben würde usw. er will es einfach nicht. Meiner Auffassung nach würde das diesen Spruch in dieser Situation in den Bereich der schwarzen Magie befördern. Wer weiß denn schon, ob wir wenn wir es doch tun, nicht mehr Schaden anrichten als helfen?

    Gruß
    Sumudan
     
  8. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    hallo sumudan
    Also was ich Denke, ist irgendwie identisch mit deinem text.
    Danke, dann muß ich es nicht ausformulieren.

    DNEB
     
    WyrmCaya gefällt das.
  9. merry meet meine Lieben,

    ich bin etwas verduzt an diese umfrage geraten. leider konnte ich nicht abstimmen, denn ich denke das magie keine farbe hat, sie ist neutral. ich bin zu groß um mich in eine schublade stecken zu lassen. Und wenn ihr jetzt sagt weiße magie sei die gute und schwarze magie die schlechte, dann sag ich euch: gut und böse ist ansichtssache, was mir mich noch gut ist kann für manche hier bereits böse sein.

    schutz auf euren wegen

    child
     
    WyrmCaya gefällt das.
  10. evy52

    evy52 Guest

    Werbung:
    Grüß euch alle,
    gefällt mir gut dieses Thema, also ich vergleiche die Magie mit einem Messer, man kann damit Brot schneiden, aber auch töten,
    oder mit dem Feuer, es kann wärmen, aber auch verbrennen. :schaukel:
    Es kommt immer darauf an, was man mit etwas macht.
    (Ich glaube, ich hab das schon in einem anderen Thread erwähnt, nicht böse sein, wenn ich mich wiederhole, aber es passt halt zu dem Thema).
    grüße an alle
    Evy :zauberer1
     
    zauberweib und WyrmCaya gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden